Bitte warten
0 63 73 - 81 17 28
Wir beraten Sie gerne!
Weitere Veranstalter:
Städtereisen:
Weitere Infos:

DIAMIR Erlebnisreisen - Indien • Assam • Nagaland - Stammeskulturen Nordostindiens

Angebotsnummer 183494
DIAMIR Erlebnisreisen - Indien • Assam • Nagaland - Stammeskulturen Nordostindiens

Die wenig bereisten Bundesstaaten Nordostindiens – zwischen Bhutan, Tibet, Myanmar und Bangladesch gelegen – sind über einen schmalen Landkorridor mit dem Rest des Landes verbunden. Diese Tour gewährt Ihnen tiefe Einblicke in ein bisher unbekanntes Indien – Sie besuchen abgelegen lebende Ethnien und durchqueren eine abwechslungsreiche Landschaft. Auf Safari im Kaziranga-Nationalpark begegnen Sie den vom Aussterben bedrohten Panzernashörnern und anderen seltenen Tierarten aus nächster Nähe. Mit der Fähre setzen Sie nach Majuli über – der größten bewohnten Flussinsel der Welt mit einem von hinduistischen Klöstern beherrschten Alltag. Hier leben unter anderem die Mishing. Sie erleben den Alltag der gastfreundlichen Menschen, werden von Familien eingeladen und haben Gelegenheit direkt Fragen zu stellen. Am intensivsten begegnen Sie den Einwohnern bei einer traditionellen Festlichkeit. Zum Sonder-Reisetermin im Februar erleben Sie mit dem Karbi-Youth-Festival in Diphu und Sekrenyi-Festival in Tuophema gleich zwei Festivals. Ein spektakuläres Highlight im November ist das Hornbill-Festival in Kohima. Zu diesem Großereignis reisen alle 16 Ethnien Nagalands an und präsentieren traditionelle Trachten, Rituale und Tänze, während mächtige Baumstammtrommeln geschlagen werden. Zum Reisetermin im März besuchen Sie das Myoko-Festival der Apatani in Ziro.



Hoehepunkte:
 
  • Tour für Indienkenner und Erkunder
  • Panzernashörner im Kaziranga NP
  • Vielfältige Ethnien in Assam und Nagaland
  • Klosterbesuch auf der Flussinsel Majuli
  • Termin mit Karbi-Youth-Festival und Sekrenyi-Festival
  • Einblicke ins Alltagsleben der Ethnien



tag
 
1. Tag: Anreise nach Indien
Flug nach Delhi.


2. Tag: Ankunft in Delhi – Guwahati – Kaziranga-Nationalpark (A)
Ankunft in Delhi am zeitigen Morgen. Anschlussflug nach Guwahati. Abholung vom Flughafen und Fahrt entlang des Brahmaputra flussaufwärts bis zum Kaziranga-Nationalpark (UNESCO-Weltnaturerbe). Ankunft am Nachmittag. Der Nationalpark ist 430 km² groß und wurde 1974 zum Schutz des vom Aussterben bedrohten indischen Panzernashorns gegründet. Den Rest des Tages erholen Sie sich von der Anreise umgeben vom üppigen Grün des Nationalparks. Übernachtung im Resort. (Fahrzeit ca. 5h, 220 km).


3. Tag: Kaziranga-Nationalpark (F/M/A)
Zeitig am Morgen Elefanten-Safari und Nashornpirsch. Mittagessen im Hotel. Am Nachmittag gehen Sie auf Geländewagen-Safari. Von einem Aussichtsturm haben Sie die Chance, verschiedene Tierarten zu erspähen. Übernachtung im Resort.


4. Tag: Kaziranga-Nationalpark – Diphu (Karbi-Youth-Festival) (F/M/A)
Fahrt nach Diphu. Nach Ankunft Check-in im Hotel. Am Nachmittag erleben Sie die ersten Stunden des Karbi-Youth-Festival. Zu diesem Festival feiern die Karbi ihr kulturelles Erbe mit Tänzen, Gesang, traditionellen Sportwettbewerben, schmuckvoller Kleidung und Essen. Es ist das größte und älteste Volksfest Nordost-Indiens. Auch Vertreter anderer Ethnien, wie die der Bodos, Dimasas, Kukis, Nepalesen oder Nagas sind auf diesem Festival anzutreffen. Übernachtung im Hotel. (Fahrzeit ca. 4,5h, 190 km).


5. Tag: Diphu (Karbi-Youth-Festival) (F/M/A)
Der ganze Tag steht Ihnen zur Verfügung am Karbi-Youth-Festival teilzunehmen. Übernachtung wie am Vortag.


6. Tag: Diphu – Jorhat – Majuli (F/M/A)
Fahrt nach Jorhat und ca. einstündige Überfahrt mit der Fähre nach Majuli. Die Fährüberfahrt auf dem Brahmaputra ist ein besonderes Erlebnis. Während der Reise können Sie Wasservögel oder evtl. den Gangesdelfin beobachten. Der späte Nachmittag auf der Flussinsel Majuli steht Ihnen zur freien Verfügung. Am Abend erwartet Sie ein traditionelles assamesisches Abendessen. Übernachtung in einer einfachen Privatunterkunft. (Fahrzeit ca. 4,5h, 160 km).


7. Tag: Majuli (F/M/A)
Am heutigen Tag erkunden Sie die wunderschöne Fluss-Insel Majuli. Sie ist eines der religiösen und kulturellen Zentren Assams und beherbergt die wichtigsten hinduistischen Vaishnava-Klöster. In einem dieser Klöster erfahren Sie mehr über das Leben und den Alltag der Mönche. Im Tempel wird ein einfaches Mittagessen gereicht. Im Anschluss werden Sie in die Geheimnisse des traditionellen Töpferhandwerks (ohne Drehscheibe) und des Fertigen von rituellen Masken eingeweiht. Übernachtung wie am Vortag.


8. Tag: Majuli – Jorhat – Mon (F/M (LB)/A)
Fahrt zur Fähranlegestelle. Mit der Fähre setzen Sie über den Brahmaputra (ca. 1,5h). Auch diese Überfahrt gemeinsam mit den Einheimischen wird ein spannendes Erlebnis. Fahrt zum Dorf Mon in Nagaland. Auf dem Weg besichtigen Sie in Sibsagar einen der höchsten Shiva-Tempel Indiens, den Shivadol. Übernachtung im einfachen Hotel. (Fahrzeit ca. 5,5h, 160km).


9. Tag: Mon – Wanching Dorf – Mon (F/M (LB)/A)
Am Morgen fahren Sie zum Konyakdorf Wanching. Im Dorf treffen Sie auf die Einheimischen und erfahren so einiges zum Alltag und zu den Bräuchen der Konyak. Am Nachmittag Rückfahrt nach Mon. Übernachtung wie am Vortag. (Fahrzeit ca. 3h, 66 km).


10. Tag: Mon – Jorhat (F/M/A)
In der ersten Tageshälfte erkunden Sie Mon und Umgebung. Später fahren Sie durch die Hügellandschaft von Nagaland nach Jorhat. Übernachtung im Hotel (Fahrzeit ca. 5,5h, 160 km).


11. Tag: Jorhat – Dimapur – Khonoma (F/M/A)
Fahrt zum Dorf Khonoma. Auf dem Weg besuchen Sie die auf das 10. Jh. datierten Kachari-Ruinen in Dimapur. Das Dorf Khonoma liegt wunderschön erhöht zwischen Terrassenfeldern und ist unter anderem bekannt für seine Rolle im Widerstand gegen die britische Kolonialverwaltung im späten 19. Jh. Später erwartet Sie eine traditionelle Angami-Tanzdarbietung, die zu Ehren Ihres Besuchs im Dorf aufgeführt wird. Übernachtung im Homestay. (Fahrzeit ca. 5h,190 km).


12. Tag: Khonoma (F/M/A)
Den ganzen Tag verbringen Sie in Khonoma. Wer zeitig erwacht, kann den Alltag der Dorfbewohner schon in den frühen Morgenstunden mit erleben. Das Dorf war einst die letzte Bastion der Naga-Krieger im Kampf gegen die Britischen Invasoren. Heute ist Khonoma für seine Handwerkskunst bekannt, vor allem für die kunstvoll handgewebten Bambuskörbe. Die eigentliche Schönheit Khonomas liegt aber in der Liebe und Zuneigung der Menschen zu ihrem Dorf. Alle Generationen bemühen sich die Traditionen und Bräuche zu pflegen und das Dorf, sowie die es umgebende reiche Flora und Fauna, als Lebensraum zu erhalten. Dies macht Khonoma einzigartig unter den Angami-Dörfern von Nagaland. Später am Abend erleben Sie die Zubereitung eines köstlichen traditionellen Naga-Abendessens. Übernachtung im Homestay.


13. Tag: Khonoma – Tuophema / Kohima (Sekrenyi-Festival) (F/M/A)
Nach einem zeitigen Frühstück brechen sie auf nach Tuophema oder Kohima. Hier findet das Sekrenyi-Festival der Angami-Nagas statt. Ob das Festival in Kohima oder Tuophema ausgetragen wird, entscheidet die Landesregierung manchmal auch noch kurzfristig um. die beiden Orte liegen aber nur eine Autofahrstunde von einander entfernt. Das Ziel des Festivals ist ein rituelles Reinigen sowohl des Körpers und der Seele, als auch des ganzen Dorfes und der Gemeinschaft. Damit verbunden sind auch Initiationsrituale, die den Eintritt von der Jugend in das Erwachsenenalter kennzeichnen. Es gibt rituelle Opferzeremonien, Waschungen und Gesänge, die nach altüberlieferten Vorgaben abzulaufen haben. Übernachtung je nach Austragungsort des Festivals in einem einfachen Hotel in Tuophema oder Kohima. (Fahrzeit ca. 2,5h, 60 km).


14. Tag: Tuophema / Kohima (Sekrenyi-Festival) (F/M/A)
Der ganze Tag steht Ihnen zur Verfügung am Sekrenyi-Festival teilzunehmen. Übernachtung wie am Vortag.


15. Tag: Tuophema / Kohima – Dimapur – Delhi (F)
Nach einem zeitigen Frühstück Transfer zum Flughafen Dimapur und Flug zurück nach Delhi via Kalkutta. In Delhi werden Sie empfangen. In einem Restaurant unweit des Flughafens genießen Sie Ihr Abschiedsabendessen und lassen Ihre Erlebnisse der letzen 2 Wochen noch einmal Revue passieren. Später am Abend erfolgt der Transfer zum internationalen Flughafen zu Ihrem Heimflug. (Fahrzeit ca. 2,5h, 76 km).


16. Tag: Abreise
Rückflug.






Leistungen:
 
  • Linienflug ab/an Frankfurt mit Lufthansa oder anderer Fluggesellschaft in Economy Class inkl. Tax und Kerosinzuschlägen (Stand 1.8.16)
  • DIAMIR-Tourenleitung
  • Inlandsflüge Delhi – Guwahati und Dimapur – Delhi in Economy Class inkl. Tax und Kerosinzuschlägen (Stand 1.8.16)
  • Alle Fahrten in privaten Fahrzeugen
  • Alle Eintrittsgelder und Gebühren laut Programm
  • Alle nötigen Sondergenehmigungen zur Einreise nach Nordostindien
  • 1 Elefanten-Safari und 1 Geländewagen-Safari im Kaziranga-Nationalpark
  • Reiseliteratur
  • 3 Ü: Hotel im DZ
  • 6 Ü: Hotel (einfach)
  • 4 Ü: Privatunterkunft im DZ
  • Mahlzeiten: 13×F, 10×M, 2×M (LB), 13×A


Nicht eingeschlossene Leistungen:
 
  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; Visum (ca. 80 €); evtl. Flughafengebühren im Reiseland; Foto- und Videogenehmigungen im NP, Museen und Monumenten; evtl. Erhöhung von Gebühren und/oder Kerosinzuschlägen nach dem 1.8.16; Trinkgelder; Persönliches



Beim Besuch der Dörfer sollte der Fotoapparat nicht das Erste sein, was die Bewohner von Ihnen sehen, sondern Ihr freundliches Gesicht. Natürlich können Sie ausgiebig Fotografieren. Wir bitten aber um respektvolle Aufmerksamkeit gegenüber der jeweiligen Situation. Bei Porträts holen Sie sich am besten kurz das Einverständnis der betreffenden Person. Dazu reicht oftmals ein Lächeln und ein freundliches Deuten auf die Kamera. Bitte treten Sie den Menschen freundlich und respektvoll gegenüber.

DIAMIR Privat

buchbar ab 3490 EUR, Täglich ab 2 Personen, englischsprachige Tourenleitung



In Majuli ist es bei entsprechend großer Nachfrage nicht immer möglich ausreichend Einzelzimmer zur Verfügung zu stellen. In diesem Fall können sich gleichgeschlechtliche Alleinreisende ein EZ mit Twin-Betten teilen. Natürlich informieren wir Sie vorab, ob Ihre Einzelzimmerbuchung an allen Orten möglich ist.



Anforderungen:

Vorausgesetzt wird eine durchschnittliche körperliche Fitness und Trittsicherheit für die Spaziergänge (im Schnitt 2-3 km) zu und in den Dörfern. Bitte stellen Sie sich auf lange Fahrstrecken und einfache Unterkünfte ein. Die Straßensituation in den schwer zugänglichen Regionen kann oft sehr schlecht sein. Ebenfalls ist für diese Reise Bereitschaft auf Komfortverzicht unbedingt notwendig.




Teilnehmerzahl min.:  7
Teilnehmerzahl max.:  12

Bitte wählen Sie einen Termin aus:
Termine:   Preis  
mit Hornbill-Festival in Kohima (veränderter Tourenverlauf)
Reiseleiter: Jan Seifert

20.11.2017 -  05.12.2017 
ab 3.590,00 €
mit Karbi-Youth & Sekrenyi-Festival
Reiseleiter: Jan Seifert
13.02.2018 -  28.02.2018 
ab 3.390,00 €
mit Myoko-Festival in Ziro (veränderter Tourenverlauf)

18.03.2018 -  02.04.2018 
ab 3.490,00 €
mit Hornbill-Festival in Kohima (veränderter Tourenverlauf)

20.11.2018 -  05.12.2018 
ab 3.690,00 €


zum Reiseverlauf
DIAMIR Erlebnisreisen Bild 1 - DIAMIR Erlebnisreisen - Indien • Assam • Nagaland - Stammeskulturen Nordostindiens

Bild 2 - DIAMIR Erlebnisreisen - Indien • Assam • Nagaland - Stammeskulturen Nordostindiens

Bild 3 - DIAMIR Erlebnisreisen - Indien • Assam • Nagaland - Stammeskulturen Nordostindiens

Bild 4 - DIAMIR Erlebnisreisen - Indien • Assam • Nagaland - Stammeskulturen Nordostindiens

Bild 5 - DIAMIR Erlebnisreisen - Indien • Assam • Nagaland - Stammeskulturen Nordostindiens

Bild 6 - DIAMIR Erlebnisreisen - Indien • Assam • Nagaland - Stammeskulturen Nordostindiens

Bild 7 - DIAMIR Erlebnisreisen - Indien • Assam • Nagaland - Stammeskulturen Nordostindiens

Bild 8 - DIAMIR Erlebnisreisen - Indien • Assam • Nagaland - Stammeskulturen Nordostindiens

Bild 9 - DIAMIR Erlebnisreisen - Indien • Assam • Nagaland - Stammeskulturen Nordostindiens

Bild 10 - DIAMIR Erlebnisreisen - Indien • Assam • Nagaland - Stammeskulturen Nordostindiens

Bild 11 - DIAMIR Erlebnisreisen - Indien • Assam • Nagaland - Stammeskulturen Nordostindiens

Bild 12 - DIAMIR Erlebnisreisen - Indien • Assam • Nagaland - Stammeskulturen Nordostindiens

Bild 13 - DIAMIR Erlebnisreisen - Indien • Assam • Nagaland - Stammeskulturen Nordostindiens

Bild 14 - DIAMIR Erlebnisreisen - Indien • Assam • Nagaland - Stammeskulturen Nordostindiens

Bild 15 - DIAMIR Erlebnisreisen - Indien • Assam • Nagaland - Stammeskulturen Nordostindiens


Bitte beachten Sie:
Die oben gezeigten Bilder und Texte sind den Katalogen der verschiedenen Veranstalter entnommen. Wir beraten Sie gerne zu dieser Reise
unsere Studienreisen und Rundreisen Hotline berät Sie gerne telefonisch zu dieser Reise.
Hotline: 06373-811728

Seite drucken  

Wir übernehmen keine Haftung für die Inhalte der Texte. Es gelten die aktuellen Ausschreibungen des jeweiligen Reiseveranstalters. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten. Es gelten die aktuellen Reisebestimmungen des jeweiligen Reiseveranstalters.