Reisefieber-Reisen GmbH - Jordanien Kompakt - Rundreise zu den Höhepunkten des Landes

  • 8-tägige Kulturreise Jordanien mit Deutsch sprechender Reiseleitung
  • Reisefieber-Reisen GmbH
  • Veranstalter: Reisefieber-Reisen GmbH
  • Angebotsnummer: 164643
  • Reisedauer: 8 Tage
  • Reise Land: Jordanien
  • Kundenbewertung:
    (4.06 von 5)
  • Termine: 55 Termine im Zeitraum vom
    05.06.2020 - 26.12.2020
  • Teilnehmerzahl: min. 2 max. 20
  • ab € 1.459
  • zur Buchungsanfrage

8-tägige Kulturreise Jordanien mit Deutsch sprechender Reiseleitung

Reisestationen: Amman – Jerash – Ajloun – Madaba – Berg Nebo – Shobak – Petra – Little Petra – Wadi Rum – Aqaba – Totes Meer – Amman

Entdecken Sie mit uns auf dieser Jordanien Rundreise die Höhepunkte des Landes. Das faszinierende Königreich erwartet Sie mit Jahrtausende alter Geschichte und den unterschiedlichsten Facetten: Sie sehen biblische Stätten wie den Berg Nebo und den See Genezareth, besuchen die imposante Kreuzritterburg Kerak aus dem 12. Jahrhundert und erkunden das neue Weltwunder Petra. Aber auch die landschaftlichen Schönheiten wie die beeindruckende Wüste Wadi Rum und das Tote Meer werden Sie während der Rundreise durch Jordanien in Bann ziehen.

Reisehöhepunkte:

  • Antike Stadt Jerash – auch Gerasa genannt – bemerkenswert für ihre ununterbrochene Kette menschlicher Besiedlung
  • Faszinierende rosarote Felsenstadt Petra, heute ein UNESCO-Weltkulturerbe
  • Little Petra, die „kleine Schwester“ der weltberühmten Felsenstadt
  • Wadi Rum, Wüstental der Beduinen – Übernachtung im Wüstencamp
Landkarte

Reiseverlauf:

Tag 1: Flug Deutschland – Amman (A)
Flug von Frankfurt mit Royal Jordanian nonstop nach Amman (München und Berlin auf Anfrage). Ankunft in der Hauptstadt des Haschemitischen Königreichs. Transfer zu Ihrem Hotel und Abendessen.
Übernachtung in Amman.

Tag 2: Amman – Wüstenschlösser (F,A)
Heute Vormittag besuchen Sie zunächst das alte und neue Amman im Rahmen einer Stadtrundfahrt und besichtigen die Zitadelle mit dem Archäologischen Museum sowie das gut erhaltene römische Theater. Neben den vielen Naturwundern, die es in Jordanien zu bewundern gibt, kann man in der Wüste die omayyadischen Wüstenschlösser aus dem 8. Jahrhundert bewundern. Die Karawanserei Kharana, das Lustschloss Amra und die Festungsanlage in der Oase Azraq bieten einen guten Überblick über die Geschichte des Landes. (ca. 240 km, Fahrtzeit etwa 3 Stunden)
Abendessen und Übernachtung in Amman.

Tag 3: Amman – Jerash – Ajloun – Amman (F,A)
Nach dem Frühstück fahren Sie nach Jerash. Die Ausgrabungen des antiken Gerasa zählen zu den beeindruckendsten und besterhaltendsten römisch-byzantinischen Städten des Nahen Ostens. Ausführliche Besichtigung von Thermen, Forum, Stadion, Nord- und Südtheater und der 600 m langen, mit Säulen geschmückten Prunkstraße. Sie sehen den Zeus- und Artemistempel, Nymphäum, byzantinische Kirchenruinen und die St. Peter und Pauls-Kirche. Danach Fahrt weiter nördlich zur Burg von Ajloun, eine auf einem 1.250 m hohen Berg thronende Burgruine des Salahedin. Die aus dem 12. Jahrhundert stammende Burg ist mit ihren fünf Stockwerken besonders beeindruckend. Rückfahrt nach Amman. (ca. 120 km, Fahrtzeit etwa 3 Stunden)
Abendessen und Übernachtung in Amman.

Tag 4: Madaba – Berg Nebo – Shobak – Petra – optional Petra by Night (F,A)
Fahrt nach Madaba, die auch die Stadt der Mosaiken genannt wird. Als Hauptattraktion gilt das byzantinische Palästina Mosaik in der griechisch-orthodoxen St. Georgs Kirche. Weiterfahrt zum Berg Nebo, wo Moses das erste Mal das gelobte Land erblickte und sich auch sein Grab befinden soll. Von hier aus blickt man weit ins Land und bis zum Toten Meer. Weiterfahrt entlang der Königsstraße und dem atemberaubenden Wadi Mujib zur Kreuzritterburg Shobak. Die Burg liegt am Hang eines Bergkegels in 1300 m Höhe und wurde im Jahr 1155 erbaut. Trotz gewaltiger Verteidungsanlagen fiel Shobak nur 75 Jahre nach ihrer Erbauung an Saladin.
Am Abend Ankunft in Petra und gemeinsames Abendessen im Red Cave Restaurant mit Live Cooking. Genießen Sie die Zubereitung von landestypischen Speisen und deren Verkostung.
Wer möchte kann gerne gegen 20:30 Uhr Petra by Night mit 1.800 Kerzen erleben – vor Ort buchbar. In ca. 5 Gehminuten erreichen Sie das Besucherzentrum von Petra, wo Sie die Tickets für das Event erhalten. Ein Bus steht für die Rückfahrt zum Hotel bereit.
(ca. 260 km, Fahrtzeit ca. 3 Stunden)
Übernachtung in Petra.

Tag 5: Petra Ganztagesbesichtigung (ca. 6-8 km Wanderung) – Wadi Rum (F,A)
Petra – wohl die faszinierendste Sehenswürdigkeit in Jordanien. Petra ist eins der Weltwunder und begeistert durch seine imposante Architektur. Die Stadt wurde durch den Stamm der Nabatäer vor mehr als 2.000 Jahren errichtet. Durch den Siq, eine 1,2 km lange Felsschlucht mit bis zu 100 m hohen Felswänden, gelangt man in das Innere der Berge. Als erstes erblickt man die atemberaubende Fassade des Schatzhauses, Al Khazneh. Es wird vermutet, dass in diesem Schatzhaus Gold, Edelsteine und andere Schätze aufbewahrt wurden. Die Fassade des Schatzhaues ist ca. 45 m hoch, 30 m breit und gekrönt von der Urne auf der Spitze. Sie ist im 1. Jahrhundert v. Chr. errichtet worden.
Man vermutet, dass es ursprünglich ein Grabmal für einen nabatäischen König war und später als Tempel genutzt wurde. Neben vielen anderen Sehenswürdigkeiten in Petra, die man selbst bei einem einwöchigen Besuch nicht alle erkunden kann, gibt es das Kloster Al Deir. Rund 800 Stufen führen zu dem imposanten Bauwerk empor, das aus 45×50 m großen Gebäuden besteht. Noch vieles mehr gibt es zu entdecken, erleben Sie es selbst.
Am Abend Weiterfahrt nach Wadi Rum, dem Wüstental der Beduinen.
BBQ Abendessen und Übernachtung in Wadi Rum.

Tag 6: Wadi Rum – Aqaba (F,A)
Nach dem Frühstück starten Sie in klassischen Beduinen-Jeeps zu einer 3-stündigen Fahrt auf den Spuren von Lawrence von Arabien durch die Wüste. Eingerahmt von braunroten, zerklüfteten und zerrissenen Gebirgszügen, wir Sie das Wadi Rum beeindrucken.
Nachmittags Fahrt nach Aqaba, dem Fenster zum Roten Meer. Abends Spaziergang durch die Hafenstadt.
(ca. 70 km, Fahrtzeit ca. 1 Stunde)
Abendessen und Übernachtung in Aqaba.

Tag 7: Aqaba – Kerak – Totes Meer (F,A)
Frühstück und Fahrt zur Kreuzritterburg Kerak. Diese Burg bestand schon lange als Festung, wurde aber erst 1142 zur Kreuzritterburg. Payen le Bouteiller war der erste Bauherr und auch Burgherr. 1170 wurde die Abwehrkraft der Burg das erste Mal auf die Probe gestellt. Nur ad-Din belagerte die Burg, um einer syrischen Karawane die ungehinderte Durchreise nach Ägypten zu ermöglichen. Eine zweite kurze Belagerung gab es im Jahr 1173, als Truppen Saladins und Nur ad-Dins vor der Burg Stellung bezogen. Im Laufe der Geschichte gab es noch mehrere Belagerungen. Saladdin eroberte jedoch beide in den Jahren 1188 (Kerak) und 1189 (ash – Shawbak). Die Festung beeindruckt mehr durch ihre imposante Bauweise, als durch Schönheit. Die Burg ist ca. 220 m lang und 125 m breit. Imposante unterirdische Korridore und Steinhallen sind durch eine massive Holztür zugänglich.
Weiterfahrt ans Tote Meer, dem tiefsten Punkt der Erde.
Abendessen und Übernachtung am Toten Meer.

Tag 8:Totes Meer - Amman – Deutschland (F)
Beginn Ihres Anschlussprogramms oder Transfer zum Flughafen von Amman (ca. 50 km, Fahrtzeit etwa 1 Stunde) und Rückflug nach Deutschland.

Programmänderungen vorbehalten.

Unser Tipp: Kombinieren Sie Ihre Jordanien Rundreise mit Israel, Thailand, Malaysia oder den Vereinigten Arabischen Staaten – oder verlängern Sie Ihre Reise mit einem Badeaufenthalt am Toten Meer oder in Aqaba.

Aqaba – Sandstrände, kristallklares Wasser mit schillernden Korallenriffen und exotischen Fischen. Aqaba ist ein einzigartiges Reiseziel und hat eine Menge zu bieten. Sie sehnen sich nach Sonne, Sand und Meer? Möchten vielleicht Schnorcheln oder Tauchen? Oder den Zauber des Meeres vom Glasbodenboot erleben? Aqaba bietet alles für Ihren perfekten Urlaub. Ein großer Vorteil der Stadt liegt darin, dass sie nicht vom Massentourismus überlaufen ist und damit einen perfekten Rahmen für Ihren Erholungsurlaub bietet.
Kontaktieren Sie unsere Jordanien Zielgebietsexperten.

Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen
Maximale Teilnehmerzahl: 20 Personen
Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behalten wir uns vor, die Reise spätestens 21 Tage vor Reiseantritt abzusagen. In diesem Falle werden wir uns bemühen, die Reise dennoch, gegen Zahlung eines akzeptablen Aufpreises, durchzuführen. Wir verweisen gleichzeitig auf Punkt 8 unserer Reisebedingungen (Rücktritt und Kündigung durch den Reiseveranstalter).

Superior Kategorie und Deluxe Kategorie auf Anfrage gegen Aufpreis möglich

Copyright Bilder: Jordan Tourism Board

Eingeschlossene Leistungen Jordanien Rundreise:

  • Linienflug mit Royal Jordanian in der Economy Klasse (O-Klasse)
  • aktuelle Flugsteuern und Kerosinkosten z.Z. € 396 (Stand 10/19 – Änderungen vorbehalten)
  • Jordanien Rundreise in einer Gruppe (mindestens 2 Personen), Tourcode AMM043
  • Örtliche, Deutsch sprechende Reiseleitung
  • 7 Übernachtungen in ausgewählten Hotels (Hotelliste bitte anfordern)
  • alle Mahlzeiten gemäß Reiseverlauf (F=Frühstück, A=Abendessen)
  • Eintrittsgelder lt. Programm
  • 3-stündige Jeeptour durch das Wadi Rum
  • alle Transfers in privaten, klimatisierten Fahrzeugen
  • Kostenloses Visum bei Einreise (wir benötigen vor Abreise eine eingescannte Kopie Ihres Reisepasses)
  • Reiseführer Jordanien pro Zimmer

nicht eingeschlossen:

  • persönliche Ausgaben
  • sonstige Mahlzeiten und Getränke
  • Kosten für Gepäckträger
  • Versicherungen
  • Trinkgelder
  • Early Check In & Check Out
  • Zubringerflüge Deutschland, Österreich und Schweiz auf Anfrage

Zuschläge:

  • optionaler Ausflug Petra by Night: € 28 p.P
  • Abflüge München und Berlin: auf Anfrage
  • Zubringerflüge Deutschland, Österreich und Schweiz: auf Anfrage
  • Höhere Hotelkategorie Superior: € 120 im DZ p.P. / EZ-Z. € 90
  • Höhere Hotelkategorie Deluxe: auf Anfrage
Bitte wählen Sie einen Termin aus:
Der Veranstalter Reisefieber-Reisen GmbH erhielt von unseren Kunden folgende Bewertung:
4.06 von 5 auf Grundlage von 16 Bewertungen 16
Andere Reisen im Land Jordanien
Seite drucken