TUI Wolters Reisen - Irland zum Kennenlernen weitere Mietwagen-Kategorie

  • 8-tägige Reise nach Irland mit TUI Wolters Reisen
  • TUI Wolters Reisen
  • Veranstalter: TUI Wolters Reisen
  • Angebotsnummer: 207317
  • Reisedauer: 8 Tage
  • Reise Land: Irland
  • Termine: 273 Termine im Zeitraum vom
    19.03.2019 - 16.12.2019
  • Teilnehmerzahl: min. 1
  • Keine Gruppenreise
  • ab 778,00 €
  • zur Buchungsanfrage

Ihr Weg führt Sie zu allen klassischen Highlights einer Südirlandreise, wie den atemberaubenden Cliffs of Moher, der wildromantischen Region Connemara und der abwechslungsreichen Panoramastraße Ring of Kerry. Irland erwartet Sie!
 

Höhepunkte:
 
  • Upgrade auf ein Herrenhaushotel für 2 Nächte buchbar
  • Alle klassischen Highlights Südirlands erleben
  • Steilklippen Cliffs of Moher
  • Eindrucksvolles Connemara
  • Wikingerstadt Waterford
  • Panoramastraße Ring of Kerry
  • Jameson Whiskey Distillery
  • Klosterruinen Clonmacnoise & Glendalough

 
Landkarte
Verlauf:
 
Tag 1: Dublin - Wicklow/Bray (ca. 75 km, ca. 1 Std. 10 Min. reine Fahrtzeit)
Individuelle Anreise nach Dublin. Durchqueren Sie die bunte Berglandschaft der Wicklow Mountains, welche mit grünen Hügeln und dunklen Seen bestückt ist. Übernachtung in der Region Wicklow/Bray.

Tag 2: Wicklow/Bray - Waterford (ca. 210 km, ca. 3 Std. 10 Min. reine Fahrtzeit)
Die frühchristliche Klostersiedlung Glendalough gilt aufgrund ihrer Lage in einem dicht bewaldeten Tal mit zwei Seen als einer der malerischsten Orte Irlands. Ein weiterer Stopp lohnt in der mittelalterlichen Stadt Kilkenny. Ihr Tagesziel Waterford wurde im Jahr 835 von den Wikingern gegründet und hat sich durch die Lage am River Suir zu einem bedeutenden Seehafen entwickelt. Übernachtung in der Region Waterford.

Tag 3: Waterford - Killarney/Tralee (ca. 250 km, ca. 4 Std. reine Fahrtzeit)
Besuchen Sie die Jameson Whiskey Distillery. Irlands größte Destillerie produziert hier Whiskey, Gin und Wodka. In der abwechslungsreichen Hafenstadt Cork eignen sich die Gassen, die durch zahlreiche Brücken miteinander verbunden sind, hervorragend zum Schlendern und Bummeln. Die Fahrt führt Sie anschließend durch die bergige Landschaft des Südwestens. 2 Übernachtungen in der Region Killarney/Tralee.

Tag 4: Ausflug Ring of Kerry (ca. 170 km, ca. 3 Std. 30 Min. reine Fahrtzeit)
Traumhafte Ausblicke auf den Atlantik und eine abwechslungsreiche Landschaft mit grünen Wiesen, wilden Mooren und rauer Küste begleiten Sie auf der Panoramastraße Ring of Kerry. Vorgelagert erblickt man viele kleine Inseln und am äußersten Zipfel lohnt ein Abstecher auf die kahle und steinige Valentia Island. Sollten Sie noch Zeit haben, lohnt ein Besuch des Herrenhauses Muckross House im Killarney Nationalpark mit seinen wunderschönen Parkanlagen.

Tag 5: Killarney/Tralee - Galway (ca. 225 km, ca. 5 Std. reine Fahrtzeit)
Die Steilfelsen der Cliffs of Moher fallen über 200 m senkrecht in den Atlantik hinab und sind Nistgebiet vieler Seevögel, wie z.B. Möwen und Lummen. Selbst nebelverhangen und sturmgepeitscht sind die Steilklippen ein atemberaubendes Erlebnis. Anschließend fahren Sie durch ein Überbleibsel der letzten Eiszeit - die karstige Burrenregion, in die Gletscher bizarre Formen geschliffen haben. 2 Übernachtungen in der Region Galway.

Tag 6: Ausflug Connemara (ca. 180 km, ca. 3 Std. reine Fahrtzeit)
Die beeindruckend abwechslungsreiche Landschaft der Region Connemara bietet Ihnen eine breit gefächerte Palette an einzigartigen Eindrücken. Hoch aufragende Berge in ansonsten flacher Umgebung, qualmende Torfmoore, Täler, die dunkle Seen umschließen, und eine Küste mit dem tosendem Atlantik im Rücken - spüren Sie eine besondere Atmosphäre.

Tag 7: Galway - Dublin/Malahide (ca. 230 km, ca. 3 Std. 10 Min. reine Fahrtzeit)
Lebhaft, kulturell vielseitig und gleichzeitig malerisch an einer Flussmündung gelegen - Galway erwartet Sie. Bei einem Spaziergang lassen sich die schmalen mittelalterlichen Gassen mit zahlreichen Pubs und historischen Bauten am besten erkunden. Die alte Klostersiedlung Clonmacnoise im Herzen Irlands zeigt viele Grabmäler und Hochkreuze aus frühchristlicher und mittelalterlicher Zeit. Übernachtung in der Region Dublin/Malahide.

Tag 8: Dublin
Individuelle Rückreise oder Verlängerung Ihres Aufenthaltes in der Region Dublin/Malahide.


Änderungen des Reiseverlaufes vorbehalten.

 
Leistungen:
 
  • 3 Übernachtungen in Mittelklassehotels und 4 Übernachtungen in B&B-Unterkünften in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC
  • 7x irisches Frühstück
  • Reiseführer (1x pro Buchung)
  • Bei Fluganreise zusätzlich Hin- und Rückflug nach/ab Dublin in der Touristenklasse inkl. Steuern & Gebühren und 1 Gepäckstück pro Person sowie Mietwagen Kat. JA (VW Polo o.ä.) mit Automatikschaltung inkl. unbegrenzter Freikilometer, Vollkasko-, Haftpflicht- und Diebstahlversicherung mit Rückerstattung der Selbstbeteiligung im Schadensfall
 

Nicht eingeschlossene Leistungen:
 
  • Maut- und Parkgebühren
  • Eintrittsgelder
  • Fährüberfahrten
  • Zweitfahrergebühr
  • Zug zum Flug
  • Anreiseempfehlung Flug ab diversen deutschen Flughäfen wie Frankfurt, München, Berlin-Tegel und weitere möglich. Bitte klicken Sie auf „Jetzt buchen“, um die verfügbaren Abflughäfen für diese Reise einzusehen und den Preis zu ermitteln. In diesem Schritt wird noch keine verbindliche Buchung getätigt.


Hinweise:
 
  • Die Unterkünfte liegen in den genannten Orten bzw. im Umkreis von max. 30 km.
  • Sie haben die Möglichkeit, eine höhere Mietwagenkategorie zu buchen. Bitte geben Sie Ihren Wunsch bei Buchung im Bemerkungsfeld mit an. Wir senden Ihnen dann weitere Informationen zu.
  • Allgemeine Mietwagen-Informationen, detaillierte -Bedingungen je Zielgebiet z.B. zur Kaution sowie Preise für Zusatzleistungen, z.B. Navigationsgerät erhalten Sie gerne auf Anfrage.
  • Das Mindestalter für den Mietwagen beträgt 25 Jahre.
  • Wenn Sie einen Kindersitz oder ein Navigationsgerät wünschen, teilen Sie uns dieses bitte bei Buchung im Bemerkungsfeld mit. Informationen zu den Mietwagen-Versicherungsbedingungen erhalten Sie gerne auf Anfrage.

 
Bitte wählen Sie eine Saison aus:
Andere Reisen im Land Irland
Seite drucken