Marco Polo Reisen - Indien - Rajasthan

  • 16-tägige Rundreise in der Mini-Gruppe von den Höhepunkten Rajasthans bis ins Herz von Old Delhi
  • Marco Polo Reisen
  • Veranstalter: Marco Polo Reisen
  • Angebotsnummer: 211247
  • Reisedauer: 16 Tage
  • Reise Land: Indien
  • Kundenbewertung:
    (4.2 von 5)
  • Termine: 2 Termine im Zeitraum vom
    28.09.2019 - 19.10.2019
  • ab 1.999,00 €
  • zur Buchungsanfrage
Große Indienrunde in einer Mini-Gruppe. Die wichtigen Highlights wie Jodhpur und Taj Mahal sind dabei. Dazu besonders viel Kontakt zur Bevölkerung: bei Familie Rajavat beim Kochduell, auf dem Rad zwischen den Ochsenkarren und klapprigen Linienbussen von Old Delhi und auf Wunsch beim Miniaturenmalen in Udaipur.
 
 
  • Rundreise in der Mini-Gruppe von den Höhepunkten Rajasthans bis ins Herz von Old Delhi
  • Viele Übernachtungen in historischen Hotels
  • Auf Wunsch zum Palast der Winde
  • Wüstenstadt Jodhpur
  • Safari im Vogelparadies Keoladeo
  • Taj Mahal
  • Streetfood-Tour in Old Delhi


Marco Polo Live
Morgendämmerung am 15. Tag - Old Delhi erwacht, und wir sind auf Wunsch mittendrin. Auf dem Rad zwischen Ochsenkarren, Lieferanten, klapprigen Linienbussen - ein kleines Abenteuer für aufgeweckte Entdecker, nur Mut!

 
Landkarte
Verlauf
 
1. Tag Flug nach Indien
Mittags Flug mit Lufthansa von Frankfurt oder München, oder mit Swiss von Zürich nach Delhi (nonstop, Flugdauer ca. 7 Std.). Ankunft nach Mitternacht und kurzer Transfer zum nahen Hotel.

2. Tag Delhi - Patan
Zeitig los und weg vom Hauptstadttrubel. Der Marco Polo Scout nimmt uns mit Richtung Süden nach Patan in Rajasthan. Bis zum nächsten Morgen fühlen wir uns wie Bollywoodakteure zwischen leuchtenden Saris und Töpfern, beim Dinner am offenen Feuer und in unseren Betten im historischen Maharadschapalast. (F, A)

3. Tag Patan - Jaipur
Per Kleinbus nach Jaipur. Die Hotelbunker lassen wir links liegen, denn Mrs Chhavi Rajavat und Familie beherbergen uns zwei Nächte lang in ihrer Oase. Nachmittags spazieren wir durch die Basare der Altstadt und zum Stadtpalast mit dem Observatorium. Abends vielleicht ein indisches Kino? (F)

4. Tag Jaipur
Freizeit im wunderbaren Jaipur. Oder auf Wunsch Kultiges im kleinen Team: In Retro-Autos Marke Ambassador nimmt uns der Scout mit zum Palast der Winde und zum Fort Amber (45 €). Abends treffen wir uns alle zur Party wieder. Oder sollen wir's "Duell" nennen? Es wird nämlich um die Wette geschnippelt, gebrutzelt, gewürzt und aufgetischt. Unter hausfraulicher Anleitung, versteht sich. Wer gewinnt, entscheiden unsere Gastgeber und ihre eigens eingeladenen Gäste. (F, A)

5. Tag Jaipur - Pushkar
Überlandfahrt nach Pushkar. Der hinduistische Pilgerort ist voller Mystik. 52 Ghats, rituelle Badestellen für die Gläubigen, säumen den See, Hunderte von Tempel zieren das Dorf. Das vegetarische Abendmahl im Hotel rundet die Stimmung perfekt ab. (F, A)

6. Tag Pushkar - Jodhpur
Wir dringen weiter vor, tief ins Herz des Wüstenstaates. Beim Mittagsstopp zufriedene, lächelnde Gesichter, Kunsthandwerk und Farbenpracht in Chandelao. Fair Trade live. Und kurze Zeit später in Jodhpur: Unser Hotel für zwei Nächte ist eine ehemalige Kaufmannsresidenz. (F, M)

7. Tag Jodhpur
Große Augenblicke für unsere Mini-Gruppe: das Fort Mehrangarh im Vormittagslicht, die emsige, indigoblau leuchtende Stadt erst von oben, dann mitten hinein. Ein Masala-Cheese-Omelette im Stehen, eng und fröhlich ist es hier. Auch auf dem Basar, wo wir uns neben die Frauen in ihren leuchtenden Saris setzen und Makhania Lassi schlürfen. Kommunikativ geht's weiter bei Lalit und seiner Familie in ihrem gut 200 Jahre alten Heim. (F)

8. Tag Jodhpur - Udaipur
Abschied von Jodhpur und Fahrt in die Aravalliberge nach Ranakpur. Im Adinath-Tempel lassen wir uns von feinen Steinmetzarbeiten verzaubern. Weiter geht's nach Udaipur, der Perle am Picholasee. Zwei Übernachtungen in einem kleinen Boutique-Hotel mit gerade mal elf Gästezimmern. (F, A)

9. Tag Udaipur
Mit dem Scout erst mal zu Stadtpalast & Co., danach machen, was man will. Ein Workshop für Miniaturmalereien? Tour durch die Altstadtgassen? Romantiker buchen abends dieses: Sunset vom Monsunpalast aus mit Panoramablick auf die Stadt und Dinner im Restaurant am Ufer des Rang-Sagar-Sees (45 €, inkl. Abendessen). (F)

10. Tag Udaipur - Bijaipur
In angenehmer Morgenkühle besuchen wir die Bergfestung von Chittaurgarh. Die nächste Unterkunft werden wir nie vergessen: die Rajputen-Burg von Bijaipur. Keine weitere Action am Nachmittag: einfach mal den Lieblingsplatz im Anwesen suchen und zwischendurch im Pool entspannen. (F, A)

11. Tag Bijaipur - Kota
Nach dem Frühstück fahren wir nach Bundi, wo wir die Exoten sind. Erst in der ursprünglichen Stadt, dann im Maharadschapalast. Im nahen Kota begrüßen uns Jai und Harsh Vardhan Singh herzlich in ihrem schlichten, historischen Hotel. (F)

12. Tag Kota - Bharatpur
Früh nach Bharatpur. Dreieinhalb Stunden im Expresszug und wir sind da. Und wieder übernachten wir zweimal ganz speziell: in einem historischen Palasthotel. Über 300 Vogelarten und viel Natur erwarten uns nachmittags im Keoladeo-Ghana-Nationalpark (UNESCO-Welterbe). (F)

13. Tag Agra
Tagesausflug und Fotoshootings. Das erste Topmodel: der Taj Mahal. Atemberaubend schön. Das zweite: die Geisterstadt Fatehpur Sikri. Unendlich geheimnisvoll. (F, A)

14. Tag Bharatpur - Delhi
Quer durchs Land nach Delhi. Je näher die Stadt, desto teuflischer der Verkehr. Das ist hier die Devise. Passend dazu: schneller, neuer, moderner, das Konzept der Vorstädte. Augen zu und durch in unser besonderes Hotel für die letzte Nacht. Schicke Zimmer, ideale Lage. Den vollen Kontrast gibt's dann am Abend: In Old Delhi nehmen wir auch mal die Fahrradrikscha und lassen uns von unserem Foodguide zu kulinarischen Experimenten ermutigen. (F, A)

15. Tag
Marco Polo Live

16. Tag Delhi
Durch Delhi radeln? Gern, wer will, mit dem privaten Guide (42€). Deshalb sind wir ja im kleinen Team hier. Die Aussichten: enge Gassen, Achtung - Handkarren, Vorsicht – Erker, Kopf einziehen, einen Chai am Straßenrand, ein Mutton Dopiaza zum Frühstück. Kontrastprogramm im Anschluss: die Prachtbauten von New Delhi, dann frei zum Stürmen der Boutiquen. Kreditkarte nicht vergessen! Danach stilvoll zum erleuchteten Sikh-Tempel, zu dem uns Tuk-Tuks kutschieren. Am Abend zum Abschied noch ein gemeinsames Curry, spätabends Transfer zum Flughafen. (F, A)

17. Tag Rückflug von Delhi
In der Nacht Rückflug mit Lufthansa nach Frankfurt oder München, oder mit Swiss nach Zürich (nonstop, Flugdauer ca. 8 Std.). Ankunft am Morgen.



Legende Verpflegung:

F: Frühstück
A: Abendessen
M: Mittagessen

Im Reisepreis enthalten
 
  • Linienflug (Economy) mit Lufthansa von Frankfurt oder München nach Delhi und zurück; bei diesen und weiteren verfügbaren Flugverbindungen Aufpreis möglich
  • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 110 €)
  • Transfers, Ausflüge und Rundreise mit guten, landesüblichen, klimatisierten Kleinbussen
  • Fahrten mit Taxis, Tuk-Tuks und Fahrradrikschas lt. Reiseverlauf
  • Bahnfahrt von Kota nach Bharatpur
  • Unterbringung im Doppelzimmer mit Dusche/Bad/WC in den genannten Hotels, früheren Maharadschapalästen, Rajputen-Burgen und Havelis
  • Zimmer am 15. Reisetag bis zum Transfer zum Flughafen
  • Mahlzeiten wie im Tagesprogramm spezifiziert (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Eintritte und Nationalparkgebühren (ca. 80 €)
  • Vogelbeobachtungssafari am 12. Tag
  • Streetfood-Tour in Old Delhi (Englisch sprechende Leitung)
  • Klimaneutrale Bus-/Bahnfahrten
  • Reiseliteratur (ca. 20 €)
  • Deutsch sprechende Marco Polo Reiseleitung


Nicht enthaltene Extras:
 
  • Weitere Eintritte und zusätzliche Ausflüge und Veranstaltungen, die als Gelegenheit, Möglichkeit oder Wunsch beschrieben sind.


Ihre Hotels
Ort Nächte Hotel/​Landeskategorie
Delhi/Gurgaon 1 Courtyard by Marriott****
Patan 1 Patan Mahal****
Jaipur 2 Suryaa Villa***
Pushkar 1 Pushkar Palace***(*)
Jodhpur 2 Devi Bhawan***(*)
Udaipur 2 Mahendra Prakash***
Bijaipur 1 Castle Bijaipur***
Kota 1 Sukhdham Kothi**
Bharatpur 2 Laxmi Vilas Palace****
Delhi 1 Indus Biznotel***
Änderungen vorbehalten


Tipp: Alleinreisenden bieten wir mit der halbes Doppelzimmer Option Sollte sich bis zwei Monate vor Abreise kein Zimmerpartner anmelden, haben Sie die Wahl, entweder den Zuschlag für ein Einzelzimmer zu bezahlen, die Reise kostenlos umzubuchen oder kostenlos zu stornieren.
In den letzten zwei Monaten vor Abreise können neu eingehende Buchungen von halben Doppelzimmern leider nicht mehr berücksichtigt werden.
die preisgünstige Möglichkeit, sich ein Doppelzimmer mit einem/einer anderen Mitreisenden zu teilen.


Reisepapiere und Impfungen
Reisepass und Visum erforderlich, das wir gerne als elektronisches Visum für Sie beantragen (Frist 5 Wochen; kurzfristiges Visum möglich). Den aktuell anwendbaren Preis für diesen Service entnehmen Sie bitte der Rubrik "Zusätzlich buchbare Extras", sobald Sie einen Reisetermin und die Unterkunftsart ausgewählt haben. Keine Impfungen vorgeschrieben.

 
Bitte wählen Sie einen Termin aus:
  • Termine Code: 6549268
    Teilnehmer min: 6
    Teilnehmer max: 12
    28.09.2019 - 13.10.2019
    ab 1.999,00 €
  • Termine Code: 6549269
    Teilnehmer min: 6
    Teilnehmer max: 12
    19.10.2019 - 03.11.2019
    ab 2.099,00 €
Der Veranstalter Marco Polo Reisen erhielt von unseren Kunden folgende Bewertung:
4.2 von 5 auf Grundlage von 104 Bewertungen 104
Andere Reisen im Land Indien
Seite drucken