Marco Polo Reisen - Vom Mekong zum Golf von Siam - In den Ländern des Lächelns

  • 16-tägige Rundreise durch Südvietnam und Kambodscha
  • Marco Polo Reisen
  • Veranstalter: Marco Polo Reisen
  • Angebotsnummer: 211534
  • Reisedauer: 16 Tage
  • Reise Länder: Kambodscha, Thailand, Vietnam
  • Kundenbewertung:
    (4.17 von 5)
  • Termine: 2 Termine im Zeitraum vom
    19.10.2019 - 16.11.2019
  • ab 1.949,00 €
  • zur Buchungsanfrage
Vietnam, Kambodscha, Thailand - zu Wasser und zu Land reisen wir durch den bunten asiatischen Alltag. In Saigons Chinatown durch den wohl weltgrößten Asialaden schlendern, im fruchtbaren Mekongdelta mit Locals fischen und kochen, Phnom Penhs Silberpagode und natürlich Angkor Wat erleben. Wellenrauschendes Finale auf der Paradiesinsel Ko Chang in einem Strandhotel! Zwischendrin immer wieder viele Spielräume und Anregungen für eigene Abenteuer.
 
 
  • 16-tägige Rundreise durch Südvietnam und Kambodscha
  • Südostasien mit den Highlights Mekongdelta und Angkor
  • Auf dem Mekong von Vietnam nach Kambodscha
  • Angkor Wat und Angkor Thom
  • Vier Relaxtage auf der thailändischen Urlaubsinsel Ko Chang


Marco Polo Live
Das Mekongdelta ist Vietnams Reiskammer, Gemüsegarten und Fischaufzucht zugleich. Am 4. Tag bringt uns ein motorisiertes Dreirad stilecht aufs Land: Hier werden wir bereits erwartet ... ehe wir uns versehen, stehen wir mit den Fischern im Wasser der Kanäle und versuchen unser Glück! Danach gibt's Viet-Cooking mit fangfrischer Beute, dazu Duftreis und knackiges Gemüse, natürlich auch von den Deltafeldern ...

 
Landkarte
Verlauf
 
1. Tag Flug nach Vietnam
Mittags Flug mit Thai Airways nach Bangkok (nonstop, Flugdauer ca. 11 Std.) oder nachmittags mit Qatar Airways nach Doha (nonstop, Flugdauer ca. 6 Std.).

2. Tag Saigon
Nachts Weiterflug von Doha (nonstop, Flugdauer ca. 7,5 Std.) bzw. morgens von Bangkok (Flugdauer ca. 1,5 Std.) (jeweils Ortszeit) nach Saigon. Thai-Airways-Gäste erreichen Saigon am Vormittag, Qatar-Airways-Gäste mittags. Wie wäre es zur Einstimmung mit einem Cocktail in einer der zahlreichen Open-Air-Dachbars? Zwei Übernachtungen in Saigon.

3. Tag Saigon
Good Morning, Vietnam! Gemeinsam mit Ihrem Marco Polo Scout geht es hinein in den asiatischen Alltag. In Cholon, Saigons Chinatown, rollt der Dollar im wahrscheinlich größten Asialaden der Welt: Hier werden Haare auf offener Straße geschnitten, es gibt duftenden Arabica-Vietnamkaffee und mindestens 5000 Gewürze und Heilkräuter, Räucherstäbchen, Lackarbeiten und Holzschnitte ... Im Stadtzentrum läuten die Glocken der Kathedrale Notre-Dame aus der französischen Kolonialzeit zum Brummen der vietnamesischen Wirtschaft: Glitzerfassaden und Business-Paläste. Wie wäre es nachmittags mit einem Stück Kriegslegende: Bei der Exkursion in das geheime Tunnelsystem des Vietcongs bei Cu Chi geht es hinunter in die einstige Free Fire Zone (32 €). Und abends heißt es dann einschmecken in einem urigen Restaurant: Zitronengrasaromen, frischer Koriander & Co. begleiten unsere erste kulinarische Entdeckertour in Südvietnam. (F, A)

4. Tag Saigon - Mekongdelta
Per Bus ins fruchtbare Mekongdelta - eine Reise zum Reis, dem Dollarbringer des Landes, dessen intensiver Anbau die Mangrovensümpfe verdrängt. Vor Ort machen wir Bekanntschaft mit einem freundlichen Fischer und seiner Familie: Es geht zum gemeinsamen Fischen, und anschließend zaubert die Hausherrin mit frischen Gewürzen aus unserem Fang das Mittagessen. Übernachtung in der Deltastadt Chau Doc. (F, M)

5. Tag Mekongdelta - Phnom Penh
Ein wenig Proviant eingekauft, dann heißt es umsteigen - mit dem Boot lassen wir die Schlaglöcher der Überlandstraße links liegen. Nur am Grenzposten müssen wir zum Check an Land - das Visum für Kambodscha gibt's im Handumdrehen. Dann geht's weiter in die Hauptstadt, nach Phnom Penh. Zwei Übernachtungen im Zentrum. (F)

6. Tag Phnom Penh
Phnom Penh hat schon mächtigere Tage gesehen, auch wenn im Palast ein König sitzt, um eines der ärmsten Länder der Welt zu repräsentieren. Von der Armut ist in der Silberpagode nichts zu spüren: Der Goldbuddha ist mit 9500 Diamanten bestückt. Anschließend verschafft Ihnen Ihr Scout vom Panoramahügel mit dem Wat Phnom einen Überblick über die City. Der Nachmittag ist frei für eigene Entdeckungen! (F)

7. Tag Phnom Penh - Siem Reap
Über Land nach Siem Reap, der erste Stopp fordert echten Entdeckergeist: Auf dem Markt von Skun werden neben Shrimpcakes und kambodschanischen Reisnudeln, den Lort Cha, noch allerlei frittierte Krabbel- und Kriechtiere feilgeboten - Mutige vor zur Kostprobe, bitte! Später spazieren Sie mit Ihrem Scout über die beeindruckende, über tausend Jahre alte Steinbrücke Kompong Kdei. Seit es eine Umgehungsstraße gibt, geht es im Dorf wieder beschaulich zu. Angekommen in Siem Reap, nimmt Sie Ihr Scout mit zum Bummel über den geschäftigen Nachtmarkt. Drei Übernachtungen in Siem Reap. (F, A)

8. Tag Angkor
Angkor Wat, das größte Sakralbauwerk der Erde: filigrane Halbgöttinnen aus Stein und mächtige Mauern, in die sich die Wurzeln des Urwalds hineinfressen. Im Herzen von Angkor Thom liegt der Bayon-Tempel. Rätselhafte Reliefs erzählen verschlungene Geschichten, und Riesengesichter starren uns an. Die Steine lächeln, aber keine Kamera kann die Aura dieses Ortes einfangen. (F)

9. Tag Angkor
Freizeit in Angkor! Einige der versteckteren Relikte der Khmerkultur liegen in Fahrradentfernung! Nicht ganz so schweißtreibend ist die Busexkursion (55 €) nach Banteay Srei und zum Dschungeltempel Ta Prohm. Indiana Jones lässt grüßen! (F)

10. Tag Siem Reap - Chanthaburi
Wir verlassen Kambodscha overland durch die Hintertür. Bei Aranyaprathet geht es über die casinogespickte Grenze, und der thailändische Scout nimmt uns in Empfang. Auf dem Weg Richtung Bangkok zweigen wir nach Süden nach Chanthaburi ab. (F, A)

11. Tag Chanthaburi - Ko Chang
Ihr Scout nimmt Sie mit auf einen kleinen Streifzug durch Chanthaburi: bunter Alltag in einer thailändischen Provinzstadt mit einem spannenden Religionswirrwarr, kolonialem Erbe und leckeren Kostproben von Essensständen. Weiter geht es auf der Landstraße Richtung Südosten, dann trennt uns nur noch eine kurze Fährüberfahrt von einem Tropentraum - Ko Chang heißt Ihre Paradiesinsel für die kommenden Tage! Vier Übernachtungen in einem Strandhotel. (F)

12. Tag Ko Chang
Herrliche Strandtage auf der Tropeninsel im Golf von Siam! Relaxprogramm mit Sonne, Sand, Schnorcheln, Strandvergnügen - paradise yourself! Und wenn Ihnen nach ein bisschen Wellness ist: Die Mitarbeiter des hoteleigenen Spas erwarten Sie lächelnd. (F)

13. Tag Rückflug nach Europa
Beginn des individuellen Verlängerungsaufenthaltes oder mittags Rückkehr mit der Fähre ans Festland und Fahrt zum Flughafen Bangkok. Am Abend Flug mit Qatar Airways nach Doha (nonstop, Flugdauer ca. 7,5 Std.). Von dort Weiterflug nach Europa (nonstop, ca. 6,5 Std.). Thai-Airways-Fluggäste können die Gelegenheit nutzen und mit dem Marco Polo Scout noch zum Abendessen gehen. Um Mitternacht Rückflug mit Thai Airways von Bangkok nach Europa (nonstop, Flugdauer ca. 12 Std.). (F)

14. Tag Ankunft in Europa
Ankunft am Morgen.



Legende Verpflegung:

F: Frühstück
A: Abendessen
M: Mittagessen

Im Reisepreis enthalten
 
  • Linienflug (Economy) mit Qatar Airways z.B. von Frankfurt oder München nach Saigon und zurück von Bangkok; bei diesen und weiteren verfügbaren Flugverbindungen Aufpreis möglich
  • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 135 €)
  • Sitzplatzreservierung
  • Transfers, Ausflüge und Rundreise mit landesüblichen, klimatisierten Bussen
  • Boots- und Fährfahrten lt. Reiseverlauf
  • Unterbringung im Doppelzimmer mit Dusche/Bad/WC in den genannten Hotels
  • Mahlzeiten wie im Tagesprogramm spezifiziert (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Eintritte (ca. 45 €)
  • Klimaneutrale Bus-/Bahn-/Bootsfahrten
  • Reiseliteratur (ca. 13 €)
  • Deutsch sprechende, zwischen den einzelnen Ländern wechselnde Marco Polo Reiseleitung
  • Nicht enthaltene Extras: Weitere Eintritte und zusätzliche Ausflüge und Veranstaltungen, die als Gelegenheit, Möglichkeit oder Wunsch beschrieben sind.


Ihre Hotels
Ort Nächte Hotel/​Landeskategorie
Saigon 2 Saigon***
Chau Doc 1 Hung Cuong***
Phnom Penh 2 Ohana***(*)
Siem Reap 3 La Niche***
Chanthaburi 1 Maneechan Resort***
Ko Chang 4 The Emerald Cove*****
Änderungen vorbehalten


Tipp: Alleinreisenden bieten wir mit der halbes Doppelzimmer Option Sollte sich bis zwei Monate vor Abreise kein Zimmerpartner anmelden, haben Sie die Wahl, entweder den Zuschlag für ein Einzelzimmer zu bezahlen, die Reise kostenlos umzubuchen oder kostenlos zu stornieren.
In den letzten zwei Monaten vor Abreise können neu eingehende Buchungen von halben Doppelzimmern leider nicht mehr berücksichtigt werden.
die preisgünstige Möglichkeit, sich ein Doppelzimmer mit einem/einer anderen Mitreisenden zu teilen.


Reisepapiere und Impfungen
Reisepass erforderlich. Deutsche benötigen für diese Reise kein Visum für Vietnam. Visumpflicht besteht generell für Österreicher und Schweizer. Gerne beantragen wir gegen Gebühr das Visum für Sie (Frist 5 Wochen). Den aktuell anwendbaren Preis für diesen Service entnehmen Sie bitte der Rubrik "Zusätzlich buchbare Extras", sobald Sie einen Reisetermin und die Unterkunftsart ausgewählt haben. Das Visum für Kambodscha wird am Einreiseort ausgestellt (ca. 25 €, vor Ort zu zahlen). Keine Impfungen vorgeschrieben.


Ausrüstung
Folgende Liste soll bei der Zusammenstellung des Gepäcks helfen:
- Tagesrucksack
- 1 Paar feste Schuhe mit rutschfester Sohle
- (Alte) Socken für Tempelbesuche, da sich die Böden in der Sonne aufheizen können
- Badesachen
- Insektenschutzmittel
- Ausreichend Sonnenschutz (Creme, Brille, Hut)
- Taschenlampe (bei Stromausfällen)

 
Bitte wählen Sie einen Termin aus:
  • Termine Code: 6549413
    Teilnehmer min: 10
    Teilnehmer max: 25
    19.10.2019 - 03.11.2019
    ab 1.949,00 €
  • Termine Code: 6549415
    Teilnehmer min: 10
    Teilnehmer max: 25
    16.11.2019 - 01.12.2019
    ab 1.999,00 €
Der Veranstalter Marco Polo Reisen erhielt von unseren Kunden folgende Bewertung:
4.17 von 5 auf Grundlage von 98 Bewertungen 98
Andere Reisen im Land Kambodscha, Thailand, Vietnam
Seite drucken