TUI Rundreisen - Facettenreiches Kolumbien

  • 9-tägige Bus-/Flugrundreise durch Kolumbien
  • TUI Rundreisen
  • Veranstalter: TUI Rundreisen
  • Angebotsnummer: 213659
  • Reisedauer: 9 Tage
  • Reise Land: Kolumbien
  • Kundenbewertung:
    (4.14 von 5)
  • Termine: 8 Termine im Zeitraum vom
    17.05.2019 - 11.10.2019
  • ab 1.496,00 €
  • zur Buchungsanfrage
Kolumbiens Hauptstadt und deren Umgebung sind reich an kulturellen und landschaftlichen Schätzen. Gehen Sie auf Exkursionen ins Goldmuseum, in koloniale Dörfer und der Kaffeezone. Lernen Sie die Hauptstadt der Blumen – eine der innovativsten Städte der Welt kennen und spüren Sie das Flair in der "Perle der Karibik".

 
Landkarte
Verlauf:

1. Tag: Bogotá (ca. 16 km / ca. 30 Minuten reine Fahrtzeit).
Nach individueller Anreise werden Sie bereits am Flughafen Bogotá in Empfang genommen und zu Ihrem Hotel gefahren.

2. Tag: Bogotá – Villa de Leyva (ca. 210 km / ca. 4 Stunden reine Fahrtzeit). Freuen Sie sich auf eine Entdeckungstour des historischen Zentrums "La Candelaria" mit seinen charakteristischen pastellfarbenen Kolonialbauten. Der spanische Einfluss spiegelt sich in den massiven Holztüren der Häuser und den zauberhaften grünen Innenhöfen wider. Die monumentale Plaza Bolivar wird von der Kathedrale mit ihrer angeschlossenen Kapelle del Sagrario, dem Kapitol mit seiner mächtigen Säulenhalle und weiteren geschichtsträchtigen Bauten dominiert. Im Anschluss gewährt Ihnen das Goldmuseum "Museo del Oro" mit seinen rund 38000 Exponaten Einblicke in die weltweit wichtigste Sammlung präkolumbianischer Goldkunstwerke. Anschließend Fahrt nach Zipaquirá, dem ehemaligen Zentrum der Salzgewinnung der Muisca Indianer. Seine spektakuläre dreischiffige Salzkathedrale entführt Sie mit farbigem Licht und einem babylonischen Sprachengewirr in eine mystische Unterwelt. Seien Sie gespannt auf die aus Salzkristall eingemeißelten monumentalen Kreuze, zierlichen Engel und Madonnenstatuen. Neben der Hauptkathedrale gibt es kleine Kapellen und einen Kreuzweg, dessen 14 Stationen durch labyrinthartige Tunnel miteinander verbunden sind. Weiterfahrt nach Villa de Leyva, die Kolonialstadt par excellence. (F)

3. Tag: Villa de Leyva und Umgebung (ca. 30 km / ca. 1 Stunde reine Fahrtzeit). Der historische Ort wurde im Jahre 1572 gegründet und zählt zu einem der schönsten Kolonialdörfer Kolumbiens. Steingepflasterte Straßen, Kirchen, Klöster und ein riesiger Platz verleihen dem Kleinod ein charmantes Flair. Zudem finden sich einige Kultur- und Naturhighlights, darunter auch archäologische Relikte. Durch eine wüstenähnliche Landschaft fahren Sie zum Kloster Ecce Homo, das im Jahr 1620 von Dominikaner Mönchen gegründet wurde. Sicherlich wird Sie auch das etwa elf Meter lange Skelett eines Kronosaurus beeindrucken, welches fast vollständig erhalten ist. Es wird vermutet, dass diese Riesenkrokodile vor mehr als 130 Millionen Jahren in der Gegend um Villa de Leyva gelebt haben. (F)

4. Tag: Villa de Leyva – Bogotá – Armenia (ca. 210 km / ca. 4 Stunden reine Fahrtzeit + Flug). Frühmorgens geht es zurück nach Bogotá zum Flughafen, wo Sie zu einem unbegleiteten Flug direkt in das Kaffeezentrum Kolumbiens starten. Armenia ist Ausgangspunkt, um die herrliche Region auf etwa 1000 - 2000 Meter Höhe zu erkunden. Die nährstoffreichen Vulkanböden in der hügeligen Landschaft sind bedeckt mit Plantagen, deren Felder einem Teppichmuster ähneln. Je nach Erntezeit blühen die Felder weiß oder sind mit rotleuchtenden Kaffeebohnen bestückt. Ganz egal, wie Sie Ihren Kaffee mögen – schwarz, mit viel Milch oder entkoffeiniert – die "Zona Cafetera" dürfen Sie nicht verpassen. Am Nachmittag besichtigen Sie eine Plantage und erfahren, wie Kaffee hergestellt wird. Genießen Sie anschließend den Ausblick auf Vulkane und Kaffeepflanzen sowie die erhabene Schönheit, die von ihnen ausgeht. Natürlich nicht, ohne dabei eine frische Tasse selbst zu kosten! (F)

5. Tag: Kaffeezone (ca. 80 km / ca. 2 Stunden Fahrtzeit). Auch heute verbringen Sie Ihre Zeit in dieser malerischen und wunderschönen Gegend. Ein Highlight ist sicherlich das Dorf Salento mit seiner großen Plaza und der typischen Architektur. Bummeln Sie durch die engen Gassen und lassen Sie das beeindruckende Cocora-Tal mit seinen breiten grünen Tälern, rauen Berggipfeln und den sogenannten Wachspalmen, Kolumbiens Nationalbaum auf sich wirken. Bis zu 60 Meter ragen sie über den Nebelwald hinaus – ein atemberaubend schöner Anblick! (F)

6. Tag: Armenia – Medellín (ca. 130 km / ca. 3 Stunden reine Fahrtzeit + Flug). Die Bundesstaaten Caldas, Risaralda, Quindío und Antioquia bilden das Kaffeedreieck, wo die Kultur des Paisas ihre Herkunft hat. Zu den wichtigsten Städten dieser Region gehört u. a. auch die Hauptstadt der Paisas, Medellín, die Sie nach einem unbegleiteten Flug erreichen. Die in der zentralen Anden Gebirgskette auf ca. 1500 Meter liegende Stadt wurde einst durch das Drogenkartell Pablo Escobars geprägt. Nach seinem Tod durchlief sie ein innovatives Programm zur Stadtentwicklung, verwandelte sich von einer der gefährlichsten Städte der Welt zu einem Vorbild urbanen Wandels und wurde als innovativste Stadt der Welt ausgezeichnet. Um die Stadt erheben sich die jeweils ca. 80 Meter hohen Hügel des Cerro Nutibara und des Cerro el Volador. Freuen Sie sich am Nachmittag auf eine Rundfahrt durch die Stadt des ewigen Frühlings, die aufgrund des milden Klimas diesen Beinamen trägt. Sie besuchen z. B. das Zentrum, wo sich das "Museo de Antioquia" befindet. Eine Vielzahl der Werke von Fernando Botero, dem wohl bekanntesten Künstler des Landes, sind dort ausgestellt. Ein weiterer Höhepunkt ist eine Seilbahnfahrt, auf der sich Ihnen ein fantastischer Blick auf die Stadt bietet. Die Bahn wurde gebaut, um die Innenstadt und die armen Stadtteile zu verbinden. Dadurch sollen die dort lebenden Menschen ins Stadtleben integriert werden. (F)

7. Tag: Medellín – Cartagena (ca. 60 km / ca. 1,5 Stunden reine Fahrtzeit + Flug). Bereits frühmorgens geht es mit einem unbegleiteten Flug an die Atlantikküste nach Cartagena, der wohl prächtigsten Kolonialstadt an der Karibikküste. Die legendenumworbene Märchenstadt zeigt sich romantisch und unverfälscht schön. Bei einem Stadtrundgang erleben Sie ihr historisches Zentrum mit kolonialen Herrenhäusern, einem intakten Festungsensemble und zahlreichen alten Kirchen. Zu den Sehenswürdigkeiten zählen z. B. die Kirche San Pedro Claver vor dem Zollplatz, das Goldmuseum sowie der Palast der Inquisition mit seinem imposanten Eingangsportal. Dieser beherbergt auch das historische Museum. Spüren Sie ihr Flair? (F)

8. Tag: Cartagena. Der Tag gehört Ihnen! Vor allem der Teil innerhalb der Stadtmauern ist nahezu unübertroffen schön. Kaum eine Straße, die nicht einen Blick wert ist! Schlendern Sie durch die verwinkelten Straßen, in denen Bougainvillen riesige Balkone verdunkeln und massive Kirchen ihre Schatten auf begrünte "Plazas" werfen. Oder unternehmen Sie einen fakultativen Ausflug zu den Islas Rosario. (F)

9. Tag: Cartagena – Bogotá (ca. 5 km / ca. 15 Minuten reine Fahrtzeit). Transfer zum Flughafen und unbegleiteter Flug zurück nach Bogotá. Ende der Rundreise oder Verlängerung in einem unserer angebotenen Hotels. (F)

F = Frühstück

 
Leistungen:
 
  • Deutsch sprechende Reiseleitung
  • 8 Übernachtungen inkl. Frühstück
  • Eintrittsgebühren und Besichtigungsprogramm lt. Routenverlauf
  • Inlandsflüge lt. Routenverlauf
  • Transfers lt. Routenverlauf
  • Beförderung in klimatisierbaren Fahrzeugen


Unterkünfte:
Bogotá: Hotel Casa Deco 3*
Villa de Leyva: Hotel Posada de San Antonio 3*
Kaffeezone: Hacienda Combia 3*
Medellin: Hotel Poblado Plaza 4*
Cartagena: Hotel Don Pedro de Heredia 3*


Vorteile:
 
  • Garantierte Durchführung ab 2 Personen
  • Max. 20 Teilnehmer Garantie


Sonstiges
 
  • Mindestalter: 8 Jahre
  • Nicht inkludierte Leistungen: persönliche Ausgaben, Trinkgelder, Verpflegung/Getränke (außer lt. Routenverlauf)
  • Änderungen von Route/Programm/Unterkünften vorbehalten

 
Bitte wählen Sie einen Termin aus:
Der Veranstalter TUI Rundreisen erhielt von unseren Kunden folgende Bewertung:
4.14 von 5 auf Grundlage von 64 Bewertungen 64
Andere Reisen im Land Kolumbien
Seite drucken