Phoenix Reisen - Rundreise Ein Land, zwei Völker

  • 8-tägige Rundreise nach Israel mit Phoenix Reisen
    Tel Aviv - Jaffa - Caesarea - Haifa - Akko - Nazareth - Galiläa - See Genezareth - Golan - Tabgha - Bethlehem - Jericho - Jerusalem - Qumran - Totes Meer
  • Phoenix Reisen
  • Veranstalter: Phoenix Reisen
  • Angebotsnummer: 213726
  • Reisedauer: 8 Tage
  • Reise Land: Israel
  • Kundenbewertung:
    (3.97 von 5)
  • Termine: 15 Termine im Zeitraum vom
    26.02.2019 - 22.10.2019
  • ab 1.394,00 €
  • zur Buchungsanfrage

Ein Land, zwei Völker ist der Titel unserer Rundreise durch Israel mit dem benachbarten Westjordanland, wo Besichtigungen und Begegnungen in Bethlehem und Jericho vorgesehen sind. Die Reise zeigt Ihnen die Sehenswürdigkeiten einer seit Jahrtausenden für die Menschheitsgeschichte bedeutenden Region, die eine besondere Anziehungskraft ausstrahlt und durch scheinbar nicht zu lösende Konflikte in unserer Wahrnehmung verankert ist. Dennoch leben die Menschen unterschiedlicher Religionen und Kulturen mehrheitlich in friedlicher Koexistenz auf engstem Raum nebeneinander und beweisen im Alltag das Gegenteil unserer Vorstellungen. Besuchen Sie ein Land und zwei Völker voller Gegensätze und Gemeinsamkeiten.

 

Landkarte
Verlauf:

1. Tag: Deutschland - Tel Aviv

Sie fliegen nach Tel Aviv. Empfang am Flughafen durch die Reiseleitung und Transfer zu Ihrem Hotel.

2. Tag: Tel Aviv - Jaffa - Caesarea - Haifa
Nach dem Frühstück erfolgt eine kurze Stadtrundfahrt durch die Mittelmeermetropole. Dabei sehen Sie die typische Bauhausarchitektur und erfahren am Rothschild Boulevard die dramatische Geschichte zur Staatsgründung. Anschließend Besuch der historischen Altstadt des ehemals bedeutenden Kreuzritterhafens von Jaffa. Entlang der Mittelmeerküste gelangen Sie nach Caesarea, wo Sie die römischen Ausgrabungen sehen. Am Nachmittag erfolgen im Wadi Ara, einem von jüdischen und arabischen Israelis sowie Palästinensern besiedelten Gebiet, Begegnungen, die den Lebensalltag veranschaulichen. Übernachtung in Haifa.

3. Tag: Haifa - Akko - Nazareth - Galiläa
Morgens treffen Sie sich zunächst mit Mitgliedern der Ahmedim-Gemeinde in der Moschee von Haifa. Sie üben einen starken Einfluss auf die friedliche Koexistenz der Religionen in der Stadt aus. Danach Fahrt zu den wunderschönen Bahai-Gärten, von dessen Aussichtspunkt man einen herrlichen Blick auf die gesamte Stadt genießt. Kurze Weiterfahrt nach Akko, um den gut erhaltenen Komplex des Kreuzritterhaftens zu besichtigen. Schließlich gelangen Sie nach Nazareth, um die Altstadt mit der Verkündigungskirche zu besuchen. Die Übernachtung erfolgt in einem Kibbuz-Gästehaus in Galiläa.

4. Tag: Galiläa - See Genezareth - Golan - Tabgha/Kapernaum - Bethlehem
Zunächst erfolgt am Morgen eine Führung durch den Kibbuz, während Sie von einem Mitglied alles über dessen Geschichte und die Lebensgemeinschaft erfahren. Danach fahren Sie vom nördlichen Ufer des Sees Genezareth hinauf auf die Golanhöhen, bevor Sie die Heiligen Stätten Tabgha, Kapernaum und den Berg der Seligpreisung besuchen. Am Nachmittag fahren Sie parallel zum Jordanfluss durch das Westjordanland bis Bethlehem, wo Sie übernachten.

5. Tag: Bethlehem - Jericho
Mit Ihrem palästinensischen Reiseführer besichtigen Sie heute die Geburtskirche und unternehmen einen Spaziergang durch die Altstadt. Danach besuchen Sie eine vom Berliner Missionswerk unterstützte Schule, die palästinensischen Jugendlichen eine bessere Perspektive ermöglichen soll. Anschließend Fahrt in die älteste Stadt der Welt, nach Jericho, am biblischen Berg der Versuchung (Fahrt mit der Seilbahn nicht inklusive, buchbar vor Ort, ca. € 14). Sie sehen das Kloster St. Georg, den Maulbeerbaum des Zacharias, den Elias-Brunnen und den Hisham-Palast. Nach der Einladung durch eine palästinensische Familie zum Abendessen, kehren Sie zurück nach Bethlehem.

6. Tag: Bethlehem - Jerusalem
Über den Grenzübergang gelangen Sie heute in die Heilige Stadt dreier Weltreligionen. Zunächst genießen Sie vom Ölberg einen herrlichen Ausblick auf die Altstadt Jerusalems mit dem Tempelberg und der Al-Aqsa-Moschee. Anschließend kurze Wanderung über den Palmsonntagsweg, entlang der Kirche der Nationen im Garten Gethsemane und durch das historische Löwentor in die Gassen der Altstadt. Sie verfolgen den Kreuzweg auf der Via Dolorosa bis zur Grabeskirche und besuchen weiter die Klagemauer sowie die Hurva-Synagoge. Zeit zum Stöbern auf dem Arabischen Bazar. Am Nachmittag besuchen Sie die Gedenkstätte Yad Vashem.

7. Tag: Jerusalem - Qumran - Totes Meer
Tagesfahrt zum Toten Meer mit Besuch des Nationalparks von Qumran, in denen die berühmten Schriftrollen gefunden wurden. Am tiefsten Punkt der Erde (400 Meter unter dem Meeresspiegel) haben Sie Gelegenheit, ein ganz besonderes Bad im vitalisierenden Salzwasser des Sees zu nehmen. Weitere Begegnungen mit einem Siedler und einer deutschen Israelin, die seit vielen Jahren im Land lebt, sind während des Tages vorgesehen. Die Übernachtung erfolgt in Jerusalem.

8. Tag: Israel - Deutschland
Transfer zum Flughafen Tel Aviv und Rückflug nach Deutschland, bzw. Verlängerung, z.B. Hotel am Toten Meer oder im Stadthotel in Tel Aviv.


Änderungen des Reiseablaufs vorbehalten.


Bitte beachten Sie, dass während des Ausfluges in das palästinensische Autonomiegebiet nach Bethlehem ein Bus- und Reiseleiterwechsel vorgenommen wird. Kinder unter 10 Jahren haben keinen Zutritt zur Gedenkstätte Yad Vashem.


 
Im Reisepreis eingeschlossen:
 
  • Hin- und Rückflug ab/bis gewählten Heimatflughafen
  • Flughafensicherheitsgebühren, Luftverkehrssteuer
  • Rundreise in guten Mittelklassehotels (Landeskategorie 3-4 Sterne) und 1 Übernachtung im Kibbuz-Gästehaus
  • Während der Rundreise erhalten Sie Halbpension
  • Alle Transfers
  • Rundreise in modernen und klimatisierten Reise- bzw. Kleinbussen
  • Besichtigungsprogramm mit Deutsch sprechender Reiseführung
  • Betreuung durch eine erfahrene Deutsch sprechende Reiseleitung
  • Speziell für Ihre Reise zusammengestellte kleine Reiseführer bzw. Länderinformationen erhalten Sie mit den Reisedokumenten
  • Eingeschlossene Ausflüge, Besichtigungen und Eintrittsgelder sind dem Reiseverlauf zu entnehmen


Im Reisepreis nicht eingeschlossen:
 
  • Zusatzkosten für An- und Abreise zum/vom gebuchten Heimatflughafen
  • Ausgaben des persönlichen Bedarfs wie Telefon, Internet usw.
  • Fakultative Ausflüge
  • Trinkgeldempfehlung 5 € je Person/Tag
  • Versicherungsleistungen, wie z.B. Reiserücktrittskostenversicherung


Termine: dienstags: 05.02., 12.02., 26.02., 12.03., 26.03., 02.04., 09.04., 30.04.2019

 
Reiseinformationen

Verpflegung:
Während der Rundreise erhalten Sie Halbpension mit Frühstück und Abendessen in Buffetform, gelegentlich auch als Menü. Gelegenheit zu einem Mittagessen in ausgesuchten Restaurants gegen Aufpreis erhalten Sie während des Ausflugprogrammes.

Hotelunterbringung während der Rundreise:
Die Unterbringung während der Rundreise erfolgt in ausgesuchten Hotels der guten Mittelklasse (Landeskategorie 3 Sterne), 2 Nächte im Kibbuz-Gästehaus. Alle Hotels dieser Kategorien wurden gemeinsam mit unserer örtlichen Agentur ausgesucht und auf die Standards sowie Anforderungen, resultierend aus den langjährigen Erfahrungen mit unseren Gruppen, abgestimmt. Sie erhalten von uns vorab keine Hotelliste, damit unsere örtliche Agentur bis zuletzt flexibel auf die örtlichen Gegebenheiten, wie z.B. mögliche Beeinträchtigungen in und um ein Hotel reagieren können. Gerade in größeren Städten oder touristischen Ballungsgebieten hat unsere örtliche Agentur grundsätzlich immer mehrere Optionen auf gute Hotels zurückgreifen zu können. Besonders in orientalischen Ländern ist durch die unterschiedliche Mentalität nicht immer auszuschließen, dass es kurzfristig zu Schwankungen in der Qualität, wie z.B. im Servicebereich, kommen kann. Gegebenenfalls kann die Auswahl der Häuser von unserer örtlichen Agentur somit im Sinne unserer Gäste angepasst werden.


Einreisebestimmungen:
Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Einreise nach Israel einen Reisepass. Kinder benötigen einen eigenen Reisepass. Die zur Einreise erforderlichen Dokumente müssen nach Reiseeinde noch mindestens 6 Monate gültig sein.

 
Bitte wählen Sie einen Termin aus:
Der Veranstalter Phoenix Reisen erhielt von unseren Kunden folgende Bewertung:
3.97 von 5 auf Grundlage von 128 Bewertungen 128
Andere Reisen im Land Israel
Seite drucken