TUI Rundreisen - HÖHEPUNKTE VIETNAMS

  • 8-tägige Busreise durch Vietnam
  • TUI Rundreisen
  • Veranstalter: TUI Rundreisen
  • Angebotsnummer: 213746
  • Reisedauer: 8 Tage
  • Reise Land: Vietnam
  • Kundenbewertung:
    (4.14 von 5)
  • Termine: 39 Termine im Zeitraum vom
    26.01.2019 - 19.10.2019
  • Teilnehmerzahl: min. 2 max. 30
  • ab 649,00 €
  • zur Buchungsanfrage
Traditionelles Leben - koloniale Prachtboulevards - supermoderne Shoppingcenter - Gegensätze sind das moderne, neue Gesicht der großen Städte. In der Mitte zeigt eine romantische alte Kaiserstadt ihre Pracht und eine unversehrt gebliebene Künstlerstadt bezaubert.


HIGHLIGHTS
 
  • Hanois Altstadt
  • Zauberhafte Halong-Bucht
  • Buntes Hoi An
  • Hue - kaiserliche Zitadelle mit der Fahrradrischa
  • Saigon - Traditionell und Modern


VORTEILE
 
  • Garantierte Durchführung ab 2 Personen
  • Auch privat geführt buchbar
  • Rundreise nur mit TUI Gästen

 
Landkarte
Verlauf:

1. Tag: Hanoi (ca. 30 km)
Nach Ankunft treffen Sie Ihre Reisegruppe um 14.00 Uhr in der Lobby des Mercure Hotel Hanoi La Gare in Hanoi. Die Tour beginnt mit einem Spaziergang durch die traditionelle Altstadt. Im Gewirr der Gassen zeigt sich das „wahre Hanoi“: ein Durcheinander von Straßenständen, Garküchen und Lastenträgern. Als krönenden Abschluss Besichtigung des Literatur Tempels.

2. Tag: Hanoi – Halong (ca. 180 km)
Erkunden Sie heute die Stadt mit ihren wundervollen geschichtsträchtigen Gebäuden. Sehen Sie unter anderem den Ho Chi Minh Memorial Komplex und das Mausoleum (montags und freitags sowie in den Monaten Oktober und November geschlossen), sowie den Präsidentenpalast und den bekannten Do Tempel, der mit einer herrlichen Architektur glänzt. (F)

3. Tag: Halong – Hanoi – Da Nang – Hoi An (ca. 180 km)
Transfer zum Hafen. An Bord einer traditionellen Holzdschunke durchfahren Sie die zauberhafte Inselwelt der Halong-Bucht mit ihren unzähligen Kalksteinformationen. Genießen Sie die Fahrt durch die mystische Bucht. Nach etwa 4 Stunden endet Ihre Bootstour. Ausschiffung und Rückkehr nach Hanoi zum Flughafen. Mit dem Flug nach Da Nang und der Weiterfahrt nach Hoi An zum Hotel lassen Sie den Norden Vietnams hinter sich. (F, M)

4. Tag: Hoi An
Bunte Häuser und Tempel reflektieren die facettenreichen kulturellen Schätze Hoi Ans. Heute ist die Stadt ein Zentrum traditioneller Handwerkskunst und ein Paradies zum Einkaufen, das sich am besten zu Fuß erkunden lässt. Sie spazieren durch die gepflasterten Straßen, vorbei an niedrigen Häusern mit Ziegeldächern, dem belebten Zentralmarkt und dem kleinen Hafen, mit bunt bemalten Booten die vor Anker liegen. Auf Ihrem Rundgang besuchen Sie u. a. das Sa-Huynh-Museum und einen Betrieb für regionales Kunsthandwerk. Nachmittags Bootsfahrt auf dem Thu Bon Fluss. (F)

5. Tag: Hoi An – Da Nang – Hue (ca. 180 km)
Ihre Fahrt führt zunächst über den Wolkenpass nach Da Nang. Dort besichtigen Sie das Cham Museum, welches die eindrucksvolle Geschichte des Chamvolkes widerspiegelt. Anschließend entdecken Sie im Herzen Hues die kaiserliche Zitadelle. Während Ihrer Tour mit einer Fahrradrikscha sehen Sie verschiedene Paläste, wie auch das königliche Antiquitätenmuseum. (F)

6. Tag: Hue – Saigon (ca. 70 km)
Der Tag beginnt mit einer entspannten Bootsfahrt auf dem Parfüm Fluss zur Thien Mu Pagode. Ihr siebenstöckiger Turm gehört zu den bekanntesten Wahrzeichen Hue‘s. Auf vier Rädern fahren Sie weiter zum nächsten Ziel. Das kaiserliche Grab von Minh Mang ist ein majestätischer Komplex aus Höfen, Pavillons und Tempeln in natürlicher Umgebung. Im Anschluss Transfer zum Flughafen und Flug nach Saigon. Nach Ankunft Fahrt ins Hotel. (F)

7. Tag: Saigon (ca. 75 km)
Unser etwa 5-stündiger Ausflug führt zu den Cu Chi Tunneln, ca. 70 Kilometer nordwestlich von Saigon. Die Tunnel waren während des Vietnamkrieges ein wichtiger Stützpunkt der Vietcong. Das von Hand in den harten Lateritboden getriebene Tunnelsystem erstreckte sich über 200 Kilometer unter der Erde und beherbergte neben Kommandoständen, Krankenhäusern, Schutzräumen auch Waffenfabriken. Danach Rückfahrt nach Saigon. Dort erkunden Sie Cholon, das Chinesisches Viertel. Es gilt als das flächenmäßig größte der Welt und liegt im fünften Bezirk. Dabei steht dort die Jade Kaiser Pagode und der Binh Tay Markt auf dem Programm. Falls dieser allerdings geschlossen ist, besichtigen Sie den Cao Dai Tempel. Im frühen 20. Jahrhundert gegründet, gehört der Caodaismus zu den größten Religionsgemeinschaften in Vietnam. Rückkehr ins Hotel. (F)

8. Tag: Saigon
Die Rundreise endet nach dem Frühstück. Individuelle Verlängerung in einem unserer angebotenen Hotels. (F)

 
Leistungen:
 
  • Deutsch sprechende Reiseleitung
  • 7 Übernachtungen
  • Verpflegung lt. Routenverlauf
  • Eintrittsgebühren/Besichtigungsprogramm lt. Routenverlauf
  • Inlandsflüge, Beförderung in klimatisierbaren Fahrzeugen


Nicht inkludierte Leistungen:
 
  • persönliche Ausgaben
  • Trinkgelder
  • Verpflegung/Getränke (außer lt. Routenverlauf)
  • Visagebühren und -beschaffung
  • Flug
  • Transfer
  • Zug z. Flug


SONSTIGES
 
  • Änderungen v. Route/Programm/Unterkünften vorbehalten
  • Auch als Privat geführt auf Anfrage buchbar: Täglich ab Hanoi vom 01.11.18 - 24.10.19


UNTERKÜNFTE
 
  • Hanoi: Mercure Hotel Hanoi La Gare 3*
  • Halong: Royal Lotus Hotel Ha Long 4*
  • Hoi An: Hoi An Garden Palace 3*
  • Hue: Romance 4*
  • Saigon: Park Royal 4*

 
Bitte wählen Sie einen Termin aus:
Der Veranstalter TUI Rundreisen erhielt von unseren Kunden folgende Bewertung:
4.14 von 5 auf Grundlage von 64 Bewertungen 64
Andere Reisen im Land Vietnam
Seite drucken