Marco Polo Reisen - Mittelamerika: Costa Rica - Nicaragua - Panama

  • 15-tägige Rundreise im Privatwagen mit Scout bzw. Driver-Guide zu den Höhepunkten von Costa Rica, Nicaragua und Panama
  • Marco Polo Reisen
  • Veranstalter: Marco Polo Reisen
  • Angebotsnummer: 218130
  • Reisedauer: 15 Tage
  • Reise Länder: Costa Rica, Nicaragua, Panama
  • Kundenbewertung:
    (4.19 von 5)
  • Keine Gruppenreise
  • ab € 4.959
  • zur Buchungsanfrage
Die Idee dieser Reise: drei sehr unterschiedliche Länder in 15 Tagen entdecken. Die Route unserer Länderexpertin führt Sie in Costa Rica u.a. in den Monteverde-Nebelwald, in Nicaragua an einsame Strände und an den Kraterrand des Masaya. Krönender Abschluss ist die Durchquerung des Panamakanals.

Ich finde das Nachbarland NICARAGUA mindestens genauso schön wie COSTA RICA - die meisten Touristen wissen das nur noch nicht. Durch die Kolonialstädte schlendern Sie fast allein mit Ihrem Scout, die Strände teilen Sie sich mit ein paar Surfern. Ähnlich einsam ist es am Kraterrand des Masaya. Um die Götter zu besänftigen, haben die Ureinwohner schon vieles ausprobiert. Geholfen hat's nichts: Der Masaya zählt immer noch zu den aktivsten Vulkanen Mittelamerikas.

PANAMA CITY hat sich zu einer der größten Finanzmetropolen der Welt gemausert - die Panama Papers lassen grüßen. Für mich das architektonische Highlight: der spiralförmige Revolution Tower mit seinen smaragdgrünen Glasfliesen.
 
 
  • 15 Reisetage ab San José/bis Panama City Abreise täglich ab 3999 €
  • 15-tägige Rundreise im Privatwagen mit Scout bzw. Driver-Guide zu den Höhepunkten von Costa Rica, Nicaragua und Panama
  • Tägliche Abreise mit Durchführungsgarantie
  • Übernachtung wahlweise in Standard- oder Premium-Hotels


Marco Polo Live
Am 9. Tag erkunden Sie nachmittags die zauberhaften Gassen von Granada per Fahrrad. Ihr Ziel ist der Hafen, wo Sie ein Boot zu den "Isletas", dem Archipel, der aus über 350 kleinen Inseln vulkanischen Ursprungs besteht, besteigen. Sie haben immer wieder tolle Ausblicke auf den Vulkan Mombacho. Nach der idyllischen Bootstour kehren Sie mit dem Fahrrad zurück zu Ihrem Hotel:

 
Landkarte
Verlauf:

1. Tag: San José•
Am Flughafen werden Sie bereits von Ihrem Driver-Guide erwartet und zu Ihrem Hotel gebracht (tagesaktuelle Flugpreise auf Anfrage). Ihr Hotelzimmer steht Ihnen ab 14 Uhr zur Verfügung.

2. Tag: San José
Morgens zu den gewaltigen Wasserfällen von La Paz. Sie besuchen die Kolibrigärten und das größte Schmetterlingsobservatorium der Welt. Zurück in San José, schlendern Sie am Nationaltheater vorbei und besuchen das Goldmuseum, das eine der größten Goldsammlungen Amerikas beherbergt.

3. Tag: La Fortuna•
Fahrt nach Sarapiquí. Es wird kribbelig: Was Blattschneiderameisen alles können, ist sicher rekordverdächtig. Im Tirimbina Rainforest Center werden Sie in die süße Welt des Kakaos entführt. Wussten Sie, dass der Kakaobaum aus Mittelamerika stammt? Nachmittags erreichen Sie La Fortuna am Fuße des Vulkans Arenal.

4. Tag: La Fortuna
Wandertour im Arenal-Nationalpark. Schön, dass der Regenwald immer wieder den Blick auf den Vulkankegel freigibt. Der Koloss mit seiner beinahe perfekten Kegelform beeindruckt Besucher aus aller Welt. Nachmittags Abkühlung im La-Fortuna-Wasserfall.

5. Tag: Monteverde•
Ihr Driver-Guide bringt Sie um den Arenalsee herum nach Monteverde. Unterwegs Zwischenstopp auf einer Kaffeefinca und im Orchideengarten von Santa Elena.

6. Tag: Monteverde
Auf einer Wanderung durch das Reservat Monteverde erhalten Sie einen eindrucksvollen Einblick in den biologischen Reichtum des Nebelwaldes. Lust auf Hängebrücken? Der Sky Walk eröffnet Ihnen eine ganz neue Perspektive auf Baumriesen und Bergbambus, Würgefeigen, Orchideen, Farne, so groß wie Sonnenschirme, und Lianen, so dick wie Fußballerschenkel.

7. Tag: San Juan del Sur•
Transfer zur nicaraguanischen Grenze. Ein Fahrer und Ihr neuer Scout bringen Sie ins Fischerdörfchen San Juan del Sur. Den Sonnenuntergang am Strand bei einem kühlen Macuá genießen.

8. Tag: Granada•
Bootsausflug zur Vulkaninsel Ometepe im Nicaraguasee. Besichtigung der Finca El Porvenir und des Naturreservats Charco Verde. Zurück an Land im Privatwagen weiter nach Granada.

9. Tag: Granada
Sightseeing in Granada: bunte Häuser im Kolonial- und neoklassischen Stil sowie hübsche Kirchen. Mit dem Boot zum Insellabyrinth der Isletas, die beim Ausbruch des Vulkans Mombacho entstanden sind.

10. Tag: León•
Von Granada nach Catarina, um die Aussicht über die Laguna de Apoyo zu genießen. Im Masaya-Nationalpark werfen Sie einen Blick in den "Höllenschlund" des Masaya-Vulkans. Anschließend noch eine kurze Citytour durch die Hauptstadt Managua. Abends erreichen Sie León.

11. Tag: León
Schlendern Sie mit Ihrem Scout durch die Kolonialstadt León. Sehenswert: die Basílica de la Asunción, älteste und drittgrößte Kathedrale in Mittelamerika. Nachmittags an den Strand Las Penitas.

12. Tag: Panama City•
Ein archäologischer Glücksfall - und seit 2000 UNESCO-Welterbe: León Viejo. Die Stadt wurde Anfang des 17. Jahrhunderts durch einen Vulkanausbruch zerstört. Mit dem Privatwagen weiter nach Managua und Flug mit Copa Airlines nach Panama City. Transfer zum Hotel (nur mit einem Fahrer).

13. Tag: Panama City
Ihr neuer Scout zeigt Ihnen Panama City: Moderne Wolkenkratzer neben Altbauten aus der Kolonialzeit. Nachmittags zum technischen Wunderwerk am Panamakanal, den Miraflores-Schleusen.

14. Tag: Panama City
Ganztägige Kreuzfahrt auf dem Panamakanal bis Gamboa: Gesellen Sie sich zu den unzähligen Schiffen, die über die künstliche Wasserstraße vom Atlantik aus den Pazifik erreichen und umgekehrt (Teildurchquerung des Kanals, nur an bestimmten Tagen möglich; mit Englisch sprechender Reiseleitung, gemeinsam mit anderen Reisenden).

15. Tag: Abreise
Im Laufe des Tages Transfer zum Flughafen (nur mit einem Fahrer).

 
Im Preis des Routenvorschlags enthalten
 
  • Zwischenflug (Economy) mit Copa Airlines von Managua nach Panama City
  • Transfers, Ausflüge und Rundreise mit klimatisierten, eigenen Fahrzeugen
  • Bootstouren lt. Reiseverlauf, gemeinsam mit anderen Reisenden
  • Teildurchquerung des Panamakanals (mit Englisch sprechender Reiseleitung), gemeinsam mit anderen Reisenden
  • Unterbringung im Doppelzimmer mit Dusche/Bad/WC in den genannten Hotels
  • 14 x Frühstück, 1 x Mittagessen
  • Eintritte (ca. 265 €)
  • Klimaneutrale Pkw-/Bahn-/Bootsfahrten
  • Reiseliteratur (ca. 20 €)
  • Örtlicher, Deutsch sprechender Driver-Guide (Fahrer und ortskundiger Führer in einer Person) in Costa Rica; wechselnde örtliche, Deutsch sprechende Guides in Nicaragua und Panama; Betreuung während der Kanaldurchquerung durch Englisch sprechende Reiseleitung, gemeinsam mit anderen Reisenden; Flughafentransfers in Panama nur mit einem Fahrer


Nicht enthaltene Extras:
 
  • Einreisesteuer Nicaragua (ca. 13 US-$) vor Ort zu zahlen.


Ihre Hotels
Ort Nächte Hotel
San Jose 2 Grano de Oro****
La Fortuna 2 Arenal Springs****
Monteverde 2 El Establo***(*)
San Juan del Sur 1 Pelican Eyes Resort****
Granada 2 Plaza Colon****
Leon 2 El Convento***(*)
Panama City 3 Global Hotel****
Änderungen vorbehalten


Reisepapiere und Impfungen
Reisepass erforderlich. Keine Impfungen vorgeschrieben.

 
Wenn Sie sich für die Reise interessieren, können Sie uns gerne schreiben. Wir werden uns baldmöglichst bei Ihnen melden.
Kontaktinformationen
gewünschtes Reisedatum - optional
Der Veranstalter Marco Polo Reisen erhielt von unseren Kunden folgende Bewertung:
4.19 von 5 auf Grundlage von 117 Bewertungen 117
Andere Reisen im Land Costa Rica, Nicaragua, Panama
Seite drucken