FTI Touristik - Argentiniens Tropischer Nordosten

  • 9 Tage/8 Nächte ab Buenos Aires bis Iguazú
  • FTI Touristik
  • Veranstalter: FTI Touristik
  • Angebotsnummer: 235511
  • Reisedauer: 9 Tage
  • Reise Land: Argentinien
  • Kundenbewertung:
    (4.23 von 5)
  • Termine: 1 Termine im Zeitraum vom
    01.07.2020 - 01.07.2020
  • ab € 2.499
  • zur Buchungsanfrage
Wagen Sie sich auf einen von Touristen wenig betretenen Pfad durch den tropischen Nordosten Argentiniens. Wichtiger Bestandteil dieser Reise – neben dem großen Finale der Wasserfälle von Iguazú – ist das Feuchtgebiet Esteros del Iberá, größtes Schutzgebiet Argentiniens und auch genannt "Pantanal Argentiniens".


Highlights
 
  • Buenos Aires
  • Feuchtgebiet von Iberá
  • Wasserfälle von Iguazú

 
Landkarte
Verlauf:

1. Tag: Buenos Aires

Ankunft am Flughafen und Transfer zum Hotel.
Unterkunft: Pulitzer****

2. Tag: Buenos Aires
Heute lernen Sie auf einer Halbtagestour die wichtigsten Sehenswürdigkeiten kennen. Viel Geschichte wurde geschrieben in der zweitgrößten Stadt Südamerikas, die wichtigsten Ereignisse fanden auf der Plaza de Mayo statt, wo auch das Regierungsgebäude "Casa Rosada" steht. Nach dem Zentrum geht es weiter in die ursprünglichen Stadtteile La Boca und San Telmo, das neue Viertel Puerto Madero und die reichen Stadtteile Recoleta und Palermo. (F)
Unterkunft: Pulitzer****

3. Tag: Buenos Aires
Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung um Buenos Aires zu erkunden. (F)
Unterkunft: Pulitzer****

4. Tag: Buenos Aires – Iberá
Transfer zum Flughafen und Flug nach Posadas. Transfer zum Hotel. Hier beginnt das Abenteuer Esteros del Iberá. Wählen Sie aus verschiedensten Programmpunkten des Hotels (inklusive). Beliebt sind beispielsweise Touren zur Tierbeobachtung, immerhin ist Iberá eines der wichtigsten Süßwasserschutzgebiete des Kontinents! Es gibt hier das größte Nagetier der Welt, das Capybara, sowie Brillen- und Breitschnauzenkaimane, zwei verschiedene Hirscharten, Mähnenwölfe, Südamerikanische Fischotter und über 350 Vogelarten. (F, M, A)
Unterkunft: Puerto Valle****

5. Tag: Esteros del Iberá
Der gesamte Tag steht Ihnen zur Verfügung um ein Programm auszusuchen und das Naturschutzgebiet zu genießen. Es werden Aktivitäten für die Familie geboten, wie beispielsweise Ausritte, ein Ausflug auf dem "Affenpfad" um die heimischen Brüllaffen zu sehen, ein Ausflug um einheimische Pflanzen und Früchte zu sammeln um sie gemeinsam mit einem Experten zu bestimmen oder Kochunterricht um ein typisches Gericht der Gegend kochen zu lernen. (F, M, A)
Unterkunft: Puerto Valle****

6. Tag: Esteros del Iberá
Ein weiterer Tag um die eingeschlossenen Aktivitäten des Hotels zu nutzen. Wie wäre es mit Fliegenfischen oder mit einer Kayaktour auf dem gleich neben dem Hotel gelegenen Rio Paraná. Diesem Fluss begegnen Sie auf allen Stationen der Reise, in Buenos Aires als Rio de Plata, hier als Paraná und in den folgenden Tagen als Iguazú. (F, M, A)
Unterkunft: Puerto Valle****

7. Tag: Iberá – Iguazú
Auf dem Weg nach Iguazú machen Sie Halt um die Ruinen von San Ignacio Miní zu besuchen. Diese sind die Überbleibsel einer bemerkenswerten Gemeinschaft aus jesuitischen Mönchen und den Guaraní, den Ureinwohnern dieser Gegend. San Ignacio Miní ist die besterhaltene der Jesuitenmissionen und wurde 1767 verlassen, nachdem die Jesuiten des Landes verwiesen wurden. Weiterfahrt nach Puerto Iguazú. (F)
Unterkunft: Mercure Iguazú****

8. Tag: Iguazú
Die Wasserfälle von Iguazú sind einer der bemerkenswertesten Orte dieses Planeten. Der Fluss Iguazú fällt auf einer Breite von fast 3 km in 270 einzelnen Wasserfällen von seinem Plateau in die Tiefe, unterbrochen von vielen grünen Inseln. Am heutigen Tag erkunden Sie die argentinische Seite, auf der sich eine Menge Wege und sogar eine kleine Eisenbahn durch den Dschungel winden. Auf dieser Seite sehen Sie die Wasserfälle von oben. (F)
Unterkunft: Mercure Iguazú****

9. Tag: Iguazú
Auch die brasilianische Seite der Fälle muss man unbedingt gesehen haben, hier hat man eine unglaubliche Panorama sicht und erkennt das Ausmaß dieses Naturwunders. Jede Wegbiegung ist ein neues Foto wert und am Ende wartet die "Garganta del Diablo" der Teufelsschlund, den Sie schon in Argentinien schon von oben gesehen haben. Dass man hier etwas nass wird ist nicht zu vermeiden – bei den tropischen Temperaturen ist dies eine willkommene Abkühlung. Transfer zum
Flughafen und individuelle Rück-/Weiterreise. (F)

 
Leistungen:
 
  • 8 Übernachtungen laut Ausschreibung (nach Verfügbarkeit, sonst gleichwertig)
  • Verpflegung laut Programm (F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen)
  • Inlandsflüge
  • Englischsprechende Reiseleitung
  • Transfers laut Programm
  • Ausflüge, Eintrittsgelder laut Programm


Nicht eingeschlossene Leistungen:
 
  • Persönliche Ausgaben, wie z.B. weitere Mahlzeiten, Getränke, Trinkgelder
  • Optionale Ausflüge


Hinweise:
 
  • Programm-/ Routenänderungen vorbehalten.
  • Bitte beachten Sie, dass auf Inlandsflügen in Argentinien nur ein Gepäckstück von max. 15 kg + 5kg Handgepäck erlaubt ist.
  • Die Ausflüge finden auf Gruppenbasis mit anderen Reisenden statt.

 
Bitte wählen Sie eine Saison aus:
Der Veranstalter FTI Touristik erhielt von unseren Kunden folgende Bewertung:
4.23 von 5 auf Grundlage von 22 Bewertungen 22
Andere Reisen im Land Argentinien
Seite drucken