SKR Reisen - Griechenland: Die ausführliche Reise

  • SKR Reisen
  • Veranstalter: SKR Reisen
  • Angebotsnummer: 240971
  • Reisedauer: 14 Tage
  • Reise Land: Griechenland
  • Kundenbewertung:
    (4.16 von 5)
  • Termine: 7 Termine im Zeitraum vom
    10.10.2020 - 09.10.2021
  • Teilnehmerzahl: min. 6 max. 16
  • ab € 2.499
  • zur Buchungsanfrage
GRIECHENLAND - Auf dieser 14-tägigen Rundreise erleben Sie die klassischen Höhepunkte des griechischen Festlandes. Entdecken Sie den Kontrast zwischen den gebirgigen Landschaften und den zwei größten Städten Griechenlands. Freuen Sie sich auf die weltberühmte Akropolis, die eindrucksvollen Meteora-Klöster, die antiken Stätten Olympia, Delphi, Mystras und Mykene sowie viele weitere kulturelle Höhepunkte. Kommen Sie mit uns nach Griechenland und werden Sie Zeuge der wunderbaren Vielfalt des Landes!

HÖHEPUNKTE
8 x UNESCO Weltkulturerbe: u.a. Akropolis in Athen, Meteora-Klöster & Apollo-Heiligtum in Delphi
antike Zentren Olympia, Delphi, Mystras & Mykene
eindrucksvolle griechische Großstädte Athen & Thessaloniki
DAS BESONDERE BEI SKR
Besuch des Klosters Panagia Soumela mit der Ikone der Heiligen Maria
Abendessen in einer landestypischen Taverne in der Hafenstadt Gythio
zwei Nächte im Fischer- & Badeort Tolo
authentische Erlebnisse auf einem typischen Wochenmarkt

Verlauf
 
Anreise
Sie fliegen mit Lufthansa von München nach Athen. Ihre Reiseleitung begleitet Sie zum Küstenort Mati. Beim Abendessen in Ihrem Hotel lernen Sie die Mitreisenden näher kennen. 2 Nächte in Mati. (A)

Hauptstadt Athen
Nach dem Frühstück startet Ihr Tag mit einer Stadtrundfahrt in der eindrucksvollen Hauptstadt. Neben einem Einblick in die kulturelle Vielfalt der Stadt haben Sie je nach Öffnungszeiten die Möglichkeit, den zentralen Fleisch-, Fisch- und Obstmarkt zu entdecken. Lassen Sie sich anschließend von der eindrucksvollen Akropolis (UNESCO Weltkulturerbe) faszinieren, bevor Sie im neuen Akropolis- Museum beeindruckende archäologische Ausstellungsstücke bestaunen. Zum Abschluss des Tages essen Sie in einer landestypischen Taverne auf der Plaka zu Abend. (F/A)

Korinth und Epidaurus
Heute reisen Sie weiter in Richtung Westen und überqueren den Kanal von Korinth, um im antiken Korinth Zeuge der Ruinen der größten römischen Stadtanlage Griechenlands zu werden. In Epidaurus staunen Sie am Nachmittag über die Atmosphäre und die außergewöhnliche Akustik im berühmten Theater (UNESCO Weltkulturerbe). Noch heute werden an diesem besonderen Ort tragische oder komödiantische Werke aufgeführt. Gegen Abend erreichen Sie den Küstenort Tolo. 2 Nächte dort. (F)

Von Mykene über Nemea nach Nafplio
Die von dem Archäologen Heinrich Schliemann 1874 entdeckten antiken Schätze in Mykene werden Sie beeindrucken. Neben dem berühmten Löwentor besuchen Sie zudem die legendären königlichen Gräber und das Schatzhaus von Atreus (alles UNESCO Weltkulturerbe). In Nemea haben Sie anschließend die Möglichkeit, Spannendes über den regionalen Weinbau zu erfahren und die köstlichen Tropfen zu verkosten (inkl.). Bevor Sie zurück zu Ihrem Hotel kehren, genießen Sie den Rest des Tages in der Altstadt von Nafplio. Schlendern Sie durch die kleinen Gassen und entlang der malerischen Hafenpromenade. (F)

Ruinenstadt Mystras
Entdecken Sie heute die einst wichtigste Militärmacht Griechenlands: Sparta. Malerisch auf einem Bergvorsprung des Taygetos-Gebirges gelegen, erhebt sich anschließend die majestätische Ruinenstadt Mystras (UNESCO Weltkulturerbe) vor Ihnen. Neben den imposanten byzantinischen Bauten und Ruinen beeindrucken vor allem die pastellfarbenen, detailfreudigen Fresken des Klosters. Ihr Tagesziel ist die malerische Hafenstadt Gythio. Nach dem Abendessen in einer landestypischen Taverne beziehen Sie Ihr Hotel an der Hafenpromenade. 1 Nacht in Gythio. (F/A)

Monemvasia
Am Morgen erreichen Sie das „Gibraltar Griechenlands“. Die mittelalterliche Stadt Monemvasia wurde 375 n. Chr. aufgrund eines Erdbebens vom Festland getrennt. Fühlen Sie sich in die Vergangenheit zurückversetzt und bestaunen Sie die imposanten ehemaligen Stadtmauern. Über eine abgetreppte Straße gelangen Sie von der Unterstadt zum Torturm der Oberstadt. Die Kirche Agia Sofia ist als einziges Bauwerk von der Oberstadt Monemvasias erhalten geblieben. 1 Nacht in Olympia. (F/A)

Antikes Olympia
In der einst bedeutendsten religiösen und sportlichen Kultstätte (UNESCO Weltkulturerbe) begeben Sie sich auf die Spuren der antiken Sportwettkämpfe. Nach dem Sitz des höchsten Gottes benannt, dem Olymp, fanden hier 776 v. Chr. die ersten historisch belegten Olympischen Spiele statt. Von Olympia aus fahren Sie weiter nach Delphi. 1 Nacht dort. (F/A)

Der Mittelpunkt der Welt
Der griechischen Mythologie zufolge ließ Zeus einst zwei Adler an den beiden Enden der Welt frei und diese kreuzten sich am Himmel über Delphi. Seither wird der Ort auch als das Zentrum der Welt bezeichnet. Das Apollo-Heiligtum (UNESCO Weltkulturerbe) mit Tempel und Theater sowie das imposante Athener Schatzhaus werden Sie beeindrucken. In Kalambaka erwartet Sie ein atemberaubender Panoramablick auf Ihr morgiges Tagesziel. 1 Nacht in Kalambaka. (F/A)

Meteora-Klöster
Inmitten einer grünen Landschaft mit steilen Felsformationen erheben sich die Meteora-Klöster (UNESCO Weltkulturerbe) majestätisch aus dem Boden. Die natürlichen Sandsteinplateaus der Umgebung dienten 985 n. Chr. erstmals als religiöser Zufluchtsort für die Einsiedler. Bis heute ist nicht bekannt, wie die Bewohner die hohen Spitzen der Felsen erreichen konnten. Genießen Sie den einzigartigen Ausblick, welcher sich Ihnen bei der Besichtigung der Klöster bietet. Abends erreichen Sie Ioannina, wo Sie die nächsten 3 Nächte verbringen. (F)

Dodoni und Parga
Nach dem Frühstück begeben Sie sich auf die Spuren des ältesten Orakels Griechenlands. Neben Delphi gilt das Zeus-Orakel von Dodona als das bedeutendste der griechischen Welt. Der reizende Badeort Parga lädt nachmittags dazu ein, entlang der Hafenpromenade zu schlendern und in einer der Fischtavernen zum Abendessen einzukehren. (F)

Die tiefste Schlucht Europas
Heute entdecken Sie das Gebiet um Ioannina zu Wasser. Bei einer Bootsfahrt über den Pamvotida-See blicken Sie auf die aus Kalkstein gebildete Ioannina-Insel, die den griechischen Namen Nisi trägt. Von Ioannina reisen Sie weiter zur Vikos-Schlucht, der tiefsten Schlucht Europas. Lassen Sie sich von der wilden Natur und der eindrucksvollen Aussicht in die Tiefen der Schlucht faszinieren. (F)

Königliche Grabkammern
Im Kloster Panagia Soumela sehen Sie heute eine der drei wichtigsten Ikonen der griechischen Orthodoxie: die Ikone der Heiligen Maria. Weiter geht es Richtung Vergina (UNESCO Weltkulturerbe). Nicht weit von diesem Ort wurden im Jahre 1977 Grabstätten entdeckt, in welchen später die Gebeine König Philipps II. identifiziert wurden. In den Grabkammern können Sie die prunkvollen Beigaben betrachten. Gegen Abend erreichen Sie die zweitgrößte Stadt Griechenlands, Thessaloniki. 2 Nächte dort. (F)

Thessaloniki
Ihr Tag beginnt mit einer Stadtrundfahrt durch die römisch, byzantinisch und osmanisch geprägte Großstadt. Sie entdecken u.a. den Triumphbogen und den bekannten Weißen Turm an der Hafenpromenade. Je nach Öffnungszeiten haben Sie auch die Möglichkeit, den zentralen Fleisch-, Fisch- und Obstmarkt zu entdecken. Im Archäologischen Museum sehen Sie eindrucksvolle Schätze, die von Ausgrabungen in der Stadt und zahlreichen historischen Orten Makedoniens stammen. Sie lassen den letzten Tag Ihrer Reise bei einem gemeinsamen Abendessen in einer lokalen Taverne ausklingen. (F/A)

Abreise
Heute geht Ihre erlebnisreiche Zeit in Griechenland zu Ende. Sie fliegen zurück nach Deutschland. (F)

Hinweise
F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen
Programmänderungen vorbehalten!




Ihre Unterkünfte
Ort Unterkunft Nächte Sterne*
(Änderungen vorbehalten)

Mati Hotel Mati 2 ****
Tolo Hotel Tolo 2 –
Gythio Hotel Aktaion 1 ***
Olympia Hotel Olympic Village 1 ****
Delphi Hotel Hermes 1 ***
Kalambaka Hotel Famissi Eden 1 ****
Ioannina Hotel Palladion 3 ***
Thessaloniki Hotel Capsis 2 ****

*Landeskategorie




Leistungen:
 
  • kleine Gruppe mit max. 16 Gästen
  • garantierte Durchführung ab 6 Gästen
  • Linienflug (Economy) mit Lufthansa von München (MUC) nach Athen (ATH), Rückflug mit Austrian Airlines/Lufthansa von Thessaloniki (SKG) via Wien (inkl. Steuern & Gebühren). Sondertarif. Platzangebot begrenzt. Aufpreise möglich. Weitere Abflugorte in Deutschland, Österreich & der Schweiz: auf Anfrage.
  • Transfers & Transporte in klimatisierten Fahrzeugen
  • 13 Nächte im Doppelzimmer (DZ) mit Bad oder Dusche/WC
  • Einzelzimmerzuschlag (EZ): siehe Tabelle
  • Mahlzeiten lt. Programm
  • Programm wie beschrieben inkl. Eintrittsgelder
  • ständige, deutschsprachige, örtliche Reiseleitung


Nicht eingeschlossene Leistungen:
 
  • Keine Versicherungen im Reisepreis enthalten. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
  • Aufenthaltssteuer pro Zimmer/Tag von bis zu (Diese zahlen Sie vor Ort) 4 €


 


Hinweise

BITTE BEACHTEN SIE: Reiseverlauf gültig für alle Abreise-Termine in 2020.

Sollten Sie eine andere Staatsbürgerschaft als die deutsche besitzen, so teilen Sie uns bitte bei Ihrer Anfrage oder Buchung Ihre Nationalität mit, sodass wir Sie über die entsprechenden Einreisebestimmungen informieren können. Vielen Dank!


Ihr atmosfair Beitrag

Für den Hin- und Rückflug für eine Person entstehen klimarelevante Emissionen in Höhe von etwa 621 kg.
Durch einen freiwilligen Beitrag von 15 EUR an ein Klimaschutzprojekt, z.B. in Indien können Sie zur Entlastung unseres Klimas beitragen.
Mehr dazu finden Sie unter www.atmosfair.de


Zahlungsmodalitäten

Höhe der Anzahlung in % des Reisepreises: 20%

Restzahlung in Tagen vor Reisebeginn: 28 Tage

Letzte Rücktrittsmöglichkeit durch den Veranstalter: 4 Wochen

Ihre Zahlungen sind gemäß § 651 k BGB abgesichert, weil Sie mit der Reisebestätigung den Reisepreissicherungsschein erhalten haben. Bitte überweisen Sie uns daher innerhalb einer Woche nach Erhalt der Reisebestätigung/Rechnung die dort ausgewiesene Anzahlung. Sie beträgt 20% des Reisepreises. Die Restzahlung ist bei Zielen innerhalb Deutschlands 2 Wochen vor Reiseantritt fällig, bei allen anderen Reisezielen 4 Wochen vor Reiseantritt. Die Unterlagen werden Ihnen nach Ihrer Wahl unverzüglich nach Eingang der Zahlung zugesandt oder gegen Zahlung ausgehändigt. Wenn der vereinbarte Anzahlungsbetrag oder die Restzahlung trotz Mahnung nicht fristgerecht vollständig bezahlt ist, berechtigt uns dies zur Auflösung des Reisevertrages und zur Berechnung von Schadensersatzansprüchen entsprechend der Regelungen in Ziffer 6., vorausgesetzt, es läge nicht bereits zu diesem Zeitpunkt ein zum Rücktritt berechtigender Reisemangel vor.


Bitte wählen Sie einen Termin aus:
Der Veranstalter SKR Reisen erhielt von unseren Kunden folgende Bewertung:
4.16 von 5 auf Grundlage von 96 Bewertungen 96
Andere Reisen im Land Griechenland
Seite drucken