FOX-TOURS - Kulturreichtum & Traumlandschaften

  • Begleiten Sie uns in das Land des Lächelns, das mit der Lebensfreude seiner Einwohner, naturbelassenen Landschaften und einzigartigen Tempelanlagen begeistert. Entdecken Sie auf einer unvergesslichen Reise die kulturellen Höhepunkte. 
  • FOX-TOURS
  • Veranstalter: FOX-TOURS
  • Angebotsnummer: 243913
  • Reisedauer: 17 Tage
  • Reise Land: Thailand
  • Kundenbewertung:
    (4 von 5)
  • Termine: 10 Termine im Zeitraum vom
    19.01.2021 - 24.11.2021
  • ab € 1.849
  • zur Buchungsanfrage
Begleiten Sie uns in das Land des Lächelns, das mit der Lebensfreude seiner Einwohner, naturbelassenen Landschaften und einzigartigen Tempelanlagen begeistert. Entdecken Sie auf einer unvergesslichen Reise die kulturellen Höhepunkte. 

GrundprogrammBangkok

1. Tag - Anreise (Dauer 1 Tag)
Linienflug von Frankfurt mit Zwischenstopp nach Bangkok.

2. Tag - Ankunft - Bangkok - Ayutthaya (ca. 90 km) (Dauer 1 Tag)
Ankunft in Bangkok, Empfang durch Ihre Reiseleitung und Weiterfahrt zu Ihrem Hotel in Ayutthaya (ca. 90 min., die Zimmer sind ab 14.00 Uhr bezugsfertig). Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.

3. Tag - Ayutthaya - Sukhothai (ca. 360 km) (Dauer 1 Tag)
Heute besuchen Sie die Tempelruinen der zweiten Hauptstadt Siams. Obwohl die Stadt im 18. Jahrhundert durch die Burmesen fast vollständig zerstört wurde, hat sie sich im Laufe der Zeit zu einer lebendigen Provinzstadt entwickelt. Gleich drei Flüsse - Chao Phraya, Pasak und Lopburi - umgeben die Stadt, die durch ihre wunderschöne Lage auf einer kleinen Insel besticht. Das historische Zentrum mit seinen zahlreichen Ruinen von Tempeln und Palästen ist die Hauptattraktion Ayutthayas und lässt noch heute auf deren einstige Bedeutung schließen. Besonders sehenswert sind die riesige Viharn Phra Mongkol Bobitr Statue, die weitläufige, im Khmer-Stil erbaute Tempelanlage Wat Mahathat und der Tempel Wat Phra Sri Sanpet, der größte Tempel in Ayutthaya. Im Anschluss geht es weiter nach Sukhothai, der "Wiege" des alten Königreichs Siam.

4. Tag - Sukhothai - Phayao - Goldenes Dreieck (ca. 500 km) (Dauer 1 Tag)
Mit dem Besuch des Geschichtsparks in Sukhothai steht heute ein weiterer Höhepunkt Ihrer Reise auf dem Programm. Er vermittelt Ihnen mit seinen knapp 100 erhaltenen Ruinen einen Eindruck der früheren Pracht und Macht der Königsstadt. Bemerken auch Sie den Kontrast zwischen der eleganten, buddhistischen Schlichtheit der Tempel in Sukhothai und den imposanten, größtenteils im Khmer-Stil errichteten Anlagen in Ayutthaya? Im Wat Sri Chum Tempel erwartet Sie die mit einer Höhe von 11 m größte Buddha-Statue: der beeindruckende, sitzende Buddha Phra Atchana. Die Statue wird von den Einheimischen hoch verehrt und wird sicherlich auch Sie faszinieren. Im Anschluss geht es weiter in den hohen Norden. Unterwegs legen Sie noch einen Stopp am Stausee von Phayao ein. Die Übernachtung erfolgt im Goldenen Dreieck.

5. Tag - Goldenes Dreieck (Dauer 1 Tag)
Nach dem Frühstück machen Sie sich auf zu den bekannten Bergstämmen Nordthailands. Im offenen Pick-up fahren Sie durch die traumhafte Berglandschaft zu den Dörfern der Stämme, wo Sie einen näheren Einblick in deren Leben erhalten. Anschließend geht es nach Mae Sai, der nördlichsten Stadt Thailands. Sie liegt direkt an der Grenze zu Myanmar und ist durch eine Brücke mit der burmesischen Stadt Tachilek verbunden. Wissen Sie woher das legendäre "Goldene Dreieck" seinen Namen hat? Hier treffen die Grenzen von Burma, Laos und Thailand aufeinander. Durch die Einwanderung verschiedenster Stämme in den Norden kam auch das Opium nach Thailand. Der Besuch des gleichnamigen Museums wird Ihnen einen näheren Einblick in die Geschichte der Völker, den Opiumhandel sowie die Opiumkriege geben. Haben Sie gewusst, dass Opium angeblich ursprünglich aus dem Mittelmeerraum kommt und erst im Laufe der Jahrtausende über Persien, Indien und China in das Goldene Dreieck eingeführt wurde?

6. Tag - Goldenes Dreieck - Doi Saket (ca. 230 km) (Dauer 1 Tag)
Am Morgen besuchen Sie den "Weißen Tempel" Wat Rong Khun, den der thailändische Architekt Chalermchai Kositpipat gestaltet hat. Anschließend fahren Sie nach Doi Saket. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Erholen Sie sich im Resort, genießen Sie die Natur oder erkunden Sie mit Ihrem Reiseleiter die Handwerksbetriebe von San Kampheng. Das Handwerk hat im Norden Thailands eine lange Tradition und während des Ausflugs haben Sie die Möglichkeit, die Arbeit von Schirm- und Seidenherstellern näher kennenzulernen sowie einen Silberbetrieb zu besuchen. Am Abend wartet ein Barbecue-Essen im Open Air Restaurant des Resorts auf Sie.

7. Tag - Doi Saket - Chiang Mai (ca. 120 km) (Dauer 1 Tag)
Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Gerne gibt Ihnen Ihr Reiseleiter wertvolle Tipps für die Freizeitgestaltung. Später sehen Sie das Wahrzeichen der Stadt, den Wat Doi Suthep Tempel. Er gehört zu den bedeutendsten Tempelanlagen von Thailand. Von dem 1.050 m hoch gelegenen Tempel haben Sie einen herrlichen Blick über die Provinz und die Stadt.

8. Tag - Chiang Mai - Lamphun - Lampang - Nakhorn Sawan (ca. 450 km) (Dauer 1 Tag)
Am Morgen verlassen Sie Chiang Mai und machen Ihren ersten Halt in Lamphun. Hier besuchen Sie den bekannten und verehrten Wat Haripoonchai, eine der ältesten Tempelanlagen des Landes. Beim Stopp in Lampang sehen Sie den ehrwürdigen Lampang Luang Tempel. Hier wurde einst der Smaragd-Buddha aufbewahrt, der jetzt im Wat Pha Keow Tempel in Bangkok zu bestaunen ist. Weiter geht es Richtung Süden nach Nakhorn Sawan. Die Stadt liegt ca. 240 km nördlich der Hauptstadt Bangkok, am Zusammenfluss des Mae Nam Ping Flusses und des Mae Nam Nan Flusses. Diese beiden Flüsse bilden zusammen den Mae Nam Chao Phraya, der durch Bangkok zum Meer fließt.

9. Tag - Nakhorn Sawan - Chainat - River Kwai (ca. 250 km) (Dauer 1 Tag)
Am Morgen verlassen Sie Nakhorn Sawan und fahren zur berühmten Brücke am Kwai, die durch eine gleichnamige Verfilmung zu Weltruhm gelangt ist. Danach steht ein kurzer Besuch des Kriegsmuseums auf dem Programm, bei dem Sie mehr über die Geschichte des Zweiten Weltkriegs in Südostasien erfahren. Im Anschluss sehen Sie noch den Heldenfriedhof der alliierten Streitkräfte. Er erinnert an fast 7.000 Kriegsgefangene, die beim Bau der sogenannten "Todesstrecke" in den 1940er-Jahren ums Leben kamen. Sie fragen sich, wozu diese Bahnstrecke dient? Sie wurde als logistische Bahnverbindung zwischen Myanmar und Thailand gebaut, um den Handel zwischen beiden Ländern anzukurbeln. Im Anschluss fahren Sie mit der Bahn über die legendäre Todesstrecke und das hölzerne Viadukt.

10. Tag - River Kwai - Schwimmender Markt - Bangkok (ca. 250 km) (Dauer 1 Tag)
Heute besuchen Sie in Damnoen Saduak den wohl bekanntesten Schwimmenden Markt Thailands. Mit dem Boot erkunden Sie das bunte Treiben. Ein Boot nach dem anderen bahnt sich den Weg durch die Kanäle, Verkäufer preisen ihre zahlreichen Waren an und interessierte Käufer sind auf der Jagd nach dem besten Preis. Ein einzigartiges Spektakel, das jeder Thailand-Besucher einmal erlebt haben muss! Danach Weiterfahrt nach Bangkok.

11. Tag - Bangkok (Dauer 1 Tag)
Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Auf Wunsch können Sie an einer halbtägigen Stadtrundfahrt teilnehmen (vor Ort buchbar, ca. 1.950 THB, ca. 60 € pro Person, Mindestteilnehmerzahl: 4 Personen). Sie besuchen zunächst den prachtvollen Königspalast mit dem Wat Phra Kaeo und den Smaragd-Buddha im Wat Keow Tempel. Im Anschluss fahren Sie mit dem Boot durch die letzten noch intakten Kanäle (Klongs) des Stadtteils Thonburi. Erkunden Sie die alten Lebensadern der Stadt und das Leben am Fluss aus nächster Nähe. Schnell werden Sie erkennen, warum diese Wasserstraßen so wichtig für die Stadt waren und warum Bangkok auch oft als das "Venedig des Fernen Ostens" bezeichnet wird.Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten. Vor Ort buchbare Ausflüge werden durch unsere Reiseleitung nur vermittelt.Verlängerung in Hua Hin

12. Tag - Bangkok - Hua Hin (ca. 220 km) (Dauer 1 Tag)
Transfer zu Ihrem Badehotel nach Hua Hin.

13. - 16. Tag - Hua Hin (Dauer 4 Tage)
Die Tage stehen Ihnen zur freien Verfügung.

17. Tag - Abreise (Dauer 1 Tag)
Transfer zum Flughafen Bangkok und Rückflug mit Zwischenstopp nach Frankfurt.

18. Tag - Ankunft in Deutschland (Dauer 1 Tag)
Hotel(s):Avani+ Hua Hin Resort

Leistungen:
 
  • Linienflug mit Etihad Airways (oder gleichwertig) nach Bangkok und zurück jeweils mit Zwischenstopp in der Economy Class
  • Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
  • Erkundung des Historischen Parks von Sukhothai und Ayutthaya (UNESCO-Weltkulturerbe)
  • Besuch der Bergstämme im Goldenen Dreieck
  • Besuch der Brücke am River Kwai mit Zugfahrt
  • Fahrt zum Schwimmenden Markt von Damnoen Saduak
  • Besuch des Wat Doi Suthep Tempels in Chaing Mai
  • Transfers und Rundreise im klimatisierten Reisebus gemäß Reiseverlauf inkl. Eintritte
  • 10 Übernachtungen in 3-/4-Sterne-Hotels während der Rundreise
  • 5 Übernachtungen im 5-Sterne-Hotel Avani+ Resort & Spa Hua Hin
  • Unterbringung im Doppelzimmer
  • 15 x Frühstück
  • 6 x Mittagessen (Tag 3 - 5 und 7 - 9)
  • 1 x Barbecue-Abendessen in Doi Saket (Tag 6)
  • 1 Reiseführer pro Zimmer (eBook)
  • Deutschsprachige Reiseleitung


 

Unterkunft
Ihre 3-/4-Sterne-Hotels während der Rundreise (Landeskategorie)Alle Hotels verfügen über Lobby, Restaurant und Bar. Die Doppelzimmer (min./max. 2 Vollzahler) bzw. Einzelzimmer (min./max. 1 Vollzahler) verfügen über Bad oder Dusche/WC, Telefon, TV und Klimaanlage.Die tropische Gartenanlage bietet eine Poollandschaft mit Poolbar und Sonnenterrasse. Liegen, Sonnenschirme und Badetücher stehen Ihnen am Pool kostenfrei zur Verfügung (nach Verfügbarkeit). Mehrere Restaurants mit thailändischer und internationaler Küche, z. B. das STAA's Restaurant oder das Restaurant Breeza direkt am Strand verwöhnen die Gäste kulinarisch. Ein Fitnessraum und das hoteleigene SPA (gegen Gebühr) erweitern das Angebot des Avani + Hua Hin Resorts. Wer gerne aktiv sein möchte, kann sich bei verschiedenen Fitnesskursen wie Pilates und Muay Thai-Kickboxen ertüchtigen (je nach Verfügbarkeit, gegen Gebühr).

Hinweise
Unterkunftsänderungen vorbehalten. Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.
  • Zuschlag Einzelzimmer bzw. Doppelzimmer zur Alleinbelegung pro Person 649 € (ausgenommen Reisetermin 17.12.20: 899 €),
  • Zuschlag Business-Class Flug pro Person 1.939 €



Bitte wählen Sie einen Termin aus:
Der Veranstalter FOX-TOURS erhielt von unseren Kunden folgende Bewertung:
4 von 5 auf Grundlage von 23 Bewertungen 23
Andere Reisen im Land Thailand
Seite drucken