Wolters Reisen - Standortreise Island für Einsteiger - KEA Storm Hotel

  • Von Islands Hauptstadt aus entdecken Sie einige der faszinierendsten Naturwunder der Insel ganz ohne Kofferpacken.
  • Wolters Reisen
  • Veranstalter: Wolters Reisen
  • Angebotsnummer: 246254
  • Reisedauer: 8 Tage
  • Reise Land: Island
  • Kundenbewertung:
    (4.17 von 5)
  • Termine: 67 Termine im Zeitraum vom
    22.05.2022 - 23.10.2022
  • ab € 1.449
  • zur Buchungsanfrage
Angenehm und spektakulär: auf dieser Reise ist Reykjavik Ihr fester Wohnsitz für acht aufregende Tage. Von Islands Hauptstadt aus entdecken Sie einige der Höhepunkte der Insel ganz ohne Kofferpacken. Dabei stehen Ihnen 4 Hotels im Herzen der Stadt zur Auswahl.

Höhepunkte
  • Golden Circle (Geysir-Thermalgebiet mit Geysir Strokkur, Wasserfall Gullfoss, Nationalpark Thingvellir)
  • Im Geothermalbad Blaue Lagune entspannen
  • Walbeobachtungstour vor der Küste Reykjaviks bzw. Ausflug zu Islands Südküste
Landkarte

Verlauf

1. Tag Keflavik – Reykjavik
Individuelle Anreise nach Keflavik. Shuttle-Transfer mit dem Flughafenbus zum Hotel.

2. Tag Reykjavik
Dieser Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Entdecken Sie Islands Hauptstadt. Sehenswert sind u.a. die Hallgrimskirkja und die Harpa Konzerthalle. Vom ehemaligen Warmwasserspeicher Perlan haben Sie einen tollen Ausblick auf die Stadt. Heutzutage befindet sich im Gebäude ein Planetarium und es finden unterschiedliche Ausstellungen statt. Die Haupteinkaufsstraße Laugavegur lädt zum Bummeln ein.

3. Tag Ausflug Walbeobachtung
Sie unternehmen eine Walbeobachtung (siehe Hinweise) vor der Küste Reykjaviks. Aufgrund der Lage mitten im Atlantik bietet Island den optimalen Ausgangspunkt. Ihr Abenteuer beginnt im Hafen von Reykjavik, nur wenige Minuten zu Fuß von der Innenstadt! In der Bucht von Faxaflói wird mit Hilfe einer erfahrenen Crew nach Walen Ausschau gehalten. Üblicherweise werden Minkwale, Weißschnabeldelfine, kleine Tümmler und die berühmten Buckelwale gesichtet. Nach diesem Abenteuer steht Ihnen der Rest des Tages zur freien Verfügung.

4. Tag Ausflug Golden Circle
Zunächst besuchen Sie das Gewächshaus Fridheimar, das mit Geothermie betrieben wird und ein Sinnbild für den isländischen Umgang mit der Geothermalenergie aufzeigt. In erster Linie werden dort jährlich unzählige Tonnen Tomaten gezüchtet. Wer etwas verrücktes ausprobieren will, kann ein Tomatenbier probieren. Weiter geht es in das berühmte Geysir-Geothermalgebiet. Der Geysir Strokkur schießt regelmäßig eine 25 bis 30 m hohe Fontäne in die Luft. Sie müssen sich kurz gedulden und im richtigen Moment den Auslöser drücken, um das perfekte Urlaubsbild zu schießen. Der nahe gelegene beeindruckende Goldene Wasserfall Gullfoss stürzt stufenförmig in eine Schlucht hinab und ist wohl der bekannteste Wasserfall des Landes. Weiterfahrt zum Nationalpark Thingvellir, wo im Mittelalter das isländische Parlament Althing tagte. Aus geologischer Sicht ist der Ort ebenso interessant. An der Erdspalte Almannagjá ist gut zu erkennen, wie die eurasische und amerikanische Kontinentalplatte auseinander driften.

5. Tag Reykjavik
Unternehmen Sie z.B. einen Ausflug zur Südküste Islands (optional zubuchbar, siehe Hinweise). Der Wasserfall Seljalandsfoss wird Sie beeindrucken, da man auch hinter ihn gehen und durch die Wasserschleier auf das Land hinaus blicken kann. Der Wasserfall Skogafoss liegt an einer ehemaligen Steilküste. Je nach Witterung erfolgt anschließend ein Stopp am Vogelfelsen Dyrholaey oder Besuch des Küstenabschnitts Reynisfjara. Dort empfiehlt sich ein Spaziergang am schwarzen Lavasandstrand.

6. Tag Reykjavik
Nutzen Sie den freien Tag, um z.B. das Hochlandgebiet Landmannalaugar bei einem geführten Ausflug kennenzulernen (optional zubuchbar). Mit dem geländegängigen Super-Jeep starten Sie eine abenteuerliche Fahrt in das farbenprächtige Liparitgebirge oder in das Tal Thorsmörk (je nach Wetterbedingungen). Die Landmannalaugar Region und ein Kratersee in der Umgebung laden zum Wandern ein. In einer natürlichen warmen Quelle können Sie anschließend baden.

7. Tag Ausflug Blaue Lagune
Durch die Lavafelder der Halbinsel Reykjanes fahren Sie zur zur wohl berühmtesten heißen Quelle des Landes, der Blauen Lagune. Das einmalige Geothermalbad ist eine der beliebtesten Attraktionen Islands. Genießen Sie ein Bad in dem milchig-blauen, warmen Wasser, welches durchschnittlich 39°C warm ist und lassen Sie die Seele baumeln.

8. Tag Reykjavik – Keflavik
Shuttle-Transfer mit dem Flughafenbus zum Flughafen Keflavik und individuelle Rückreise. Da die Rückflüge nach Deutschland oftmals früh morgens gehen, ist ein früher Transfer zum Flughafen notwendig (ca. 04:00 Uhr). Bitte beachten Sie, dass zu dieser frühen Zeit nicht jedes Hotel ein Frühstück anbietet.

F (Frühstück), M (Mittagessen), A (Abendessen), AI (All Inclusive), U (ohne Verpflegung)

Änderungen vorbehalten

Leistungen
  • Rundreise lt. Reiseverlauf
  • Shuttle-Transfer Flughafen-Hotel-Flughafen
  • 7 Übernachtungen im KEA Storm Hotel in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC
  • 7x Frühstück
  • Walbeobachtung (englischsprachig) bzw. Ausflug Südküste (siehe Hinweise)
  • Ausflug Golden Circle mit Deutsch sprechender Reiseleitung
  • Eintritt Blaue Lagune inkl. Transfers
  • Reiseliteratur

Extra Leistungen
  • Eine Verlängerung dieser Reise ist nicht möglich.

Hinweis für Personen mit eingeschränkter Mobilität
Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Im Einzelfall prüfen wir dieses jedoch gerne für Sie.

Wolters Plus Paket

Bitte wählen Sie einen Termin aus:
Der Veranstalter Wolters Reisen erhielt von unseren Kunden folgende Bewertung:
4.17 von 5 auf Grundlage von 6 Bewertungen 6
Andere Reisen im Land Island
Seite drucken