Isfahan / Iran: Gilt als eine der schönsten Städte der Welt

Der Iran ist bei Urlaubern aus aller Welt noch immer ein echter Geheimtipp. Das sagenumwobene Land in Vorderasien zieht immer mehr Abenteurer und geschichtsinteressierte Reisende in seinen Bann. Eines der beliebtesten Reiseziele im Iran ist Isfahan. Die 2-Millionen-Einwohner-Metropole im Herzen des Landes hat neben seinen zahlreichen historischen Sehenswürdigkeiten auch atemberaubende Landschaften zu bieten und gilt deshalb als eine der schönsten Städte der Welt. Isfahan liegt idyllisch in einer großen Flussoase im Flusstal von Zayandeh Rud am Rand des Zagrosgebirge. Als optimale Zeiten für eine Reise nach Isfahan gelten die Monate April und Oktober. In diesen Monaten ist mit angenehmen Temperaturen von etwa 25 Grad Celsius und einer sehr geringen Niederschlagswahrscheinlichkeit zu rechnen. Die Stadt Isfahan verfügt mit dem Shahid Beheshti International Airport über einen eigenen Flughafen, der regelmäßig von internationalen Fluggesellschaften angeflogen wird.
Durchsuchen der Städtereisen:

Alle Reisen für Isfahan

Zeige 1-16 von 59 Studienreisen.

15-tägige Reise nach Iran - unterwegs im Privatwagen mit Fahrer und Guide

Termine im ausgewählten Zeitraum

  • 22.10.2018 - 05.11.2018
  • 23.10.2018 - 06.11.2018
  • 24.10.2018 - 07.11.2018
  • 25.10.2018 - 08.11.2018

weitere Termine

Weitere Varianten vorhanden
ab 4.649 €

8-Tage-Erlebnisreise Reise in die ursprüngliche Zivilisation

Termine im ausgewählten Zeitraum

  • 11.11.2018 - 18.11.2018
  • 10.03.2019 - 17.03.2019
  • 17.03.2019 - 24.03.2019
  • 25.03.2019 - 01.04.2019

weitere Termine

ab 1.595 €

10-tägige Reise nach Iran - unterwegs im Privatwagen mit Fahrer und Guide

Termine im ausgewählten Zeitraum

  • 22.10.2018 - 31.10.2018
  • 23.10.2018 - 01.11.2018
  • 24.10.2018 - 02.11.2018
  • 25.10.2018 - 03.11.2018

weitere Termine

Weitere Varianten vorhanden
ab 3.559 €

15-tägige Reise nach Iran - unterwegs im Privatwagen mit Fahrer und Guide

Termine im ausgewählten Zeitraum

  • 22.10.2018 - 05.11.2018
  • 23.10.2018 - 06.11.2018
  • 24.10.2018 - 07.11.2018
  • 25.10.2018 - 08.11.2018

weitere Termine

Weitere Varianten vorhanden
ab 4.649 €

16-tägige Rundreise im Privatwagen mit Fahrer und Guide zu den Höhepunkten von Turkmenistan und Usbekistan und des Iran

Termine im ausgewählten Zeitraum

  • 22.10.2018 - 06.11.2018
  • 23.10.2018 - 07.11.2018
  • 24.10.2018 - 08.11.2018
  • 25.10.2018 - 09.11.2018

weitere Termine

Weitere Varianten vorhanden
ab 4.699 €

23-tägige Reise nach Iran mit Ikarus Tours Tabriz - Kandovan - Maragheh - Takht-e Soleiman - Takab - Bisotun - Kermanshah - Susa - Ahwaz - Shiraz...mehr lesen

ab 4.290 €

12-tägige Reise nach Iran mit Ikarus Tours Teheran - Elbursgebirge - Mashad - Kerman - Yazd - Isfahan - Pasargadae - Persepolis - Shiraz - Teheran

ab 3.540 €

6-tägige Reise nach Iran mit Ikarus Tours Teheran - Kashan - Abyaneh - Isfahan - Nain - Yazd - Pasargadae - Persepolis - Shiraz

Individuelle Anreisetermine Keine Gruppenreise!
ab 1.900 €

9 Tage | 8 Nächte • ab Teheran | bis Shiraz Privattour, englischsprachig Beginn: Täglich

ab 2.815 €

14-Tage-Classic

Termine im ausgewählten Zeitraum

  • 27.10.2018 - 09.11.2018
  • 03.11.2018 - 16.11.2018
  • 10.11.2018 - 23.11.2018
  • 16.03.2019 - 29.03.2019

weitere Termine

ab 2.299 €

20-tägige Reise nach Iran mit Wikinger Reisen

Termine im ausgewählten Zeitraum

  • 27.10.2018 - 15.11.2018
  • 03.11.2018 - 22.11.2018
ab 3.075 €

14-Tage-Reise in den Iran mit Studiosus

Termine im ausgewählten Zeitraum

  • 28.10.2018 - 10.11.2018
ab 3.795 €

18-tägige Reise nach Iran, Turkmenistan und Usbekistan mit Ikarus Tours Taschkent - Samarkand - Buchara - Chiwa - Aschgabat - Mary - Mashad - Teheran - Isfahan...mehr lesen

Termine im ausgewählten Zeitraum

  • 02.11.2018 - 19.11.2018
  • 02.11.2018 - 19.11.2018
ab 3.790 €

18 Tage Reise - Von Süd nach Nord: Unbekanntes und „was-muss“

Termine im ausgewählten Zeitraum

  • 03.11.2018 - 20.11.2018
ab 3.790 €

18-tägige Reise nach Iran mit Wikinger Reisen

Termine im ausgewählten Zeitraum

  • 05.11.2018 - 22.11.2018
ab 3.495 €

15-tägige Iran Rundreise Iran, Teheran - Hamadan - Kermanshah - Ahwaz - Shiraz - Kerman - Yazd - Isfahan

Termine im ausgewählten Zeitraum

  • 06.11.2018 - 19.11.2018
  • 10.04.2019 - 23.04.2019
  • 24.04.2019 - 07.05.2019
  • 15.05.2019 - 28.05.2019

weitere Termine

ab 1.499 €

Isfahan Moschee
Bild: Isfahan Moschee

Wer in Isfahan zu Gast ist, kommt am 500 Meter langen Imam-Platz im Herzen der Stadt nicht vorbei. Der Platz, der zu den größten und prächtigsten Plätzen der Welt gehört, ist gesäumt von zahlreichen historischen und äußerst sehenswerten Bauwerken - unter anderem die prächtige Moschee Lotfollah und der Palast Ali Qapu. An der Nordseite des Imam-Platzes befindet sich der große Basar, auf dem regelmäßig orientalisches Treiben herrscht. Wer also typisch orientalisches Markttreiben genießen möchte, ist hier genau richtig. Ebenfalls eines der beliebtesten Touristenziele der Stadt, die als wichtiges Zentrum des persischen Kunsthandwerkes gilt, ist die Freitagsmoschee. Die mehr als 1200 Jahre alte Moschee gilt als eines der schönsten Bauwerke von Isfahan und gehört wie einige andere Bauwerke der Stadt zum Weltkulturerbe der UNESCO. Die gesamte Stadt ist geprägt von zahlreichen großen Brücken - unter anderem die Chadschu-Brücke und die 33-Bogen-Brücke. Auch das Mausoleum Monar Dschonban sollte man sich bei einem Besuch in Isfahan ebenso wenig entgehen lassen wie die „schwankenden Minarette“ von Amu Abdollah Soqla. Am Ufer des Flusses Zayandeh Rud finden Besucher jede Menge Entspannung in den zahlreichen Bars und Restaurants. Auch der riesige Blumengarten von Isfahan mit den unterschiedlichsten Pflanzenarten ist ein äußerst beliebtes Ziel von Touristen und Einheimischen.

Isfahan
Bild: Isfahan

Die Umgebung von Isfahan: Bakhtiari-Berge und große Wüsten-Gebiete

Die Umgebung von Isfahan ist geprägt von großen faszinierenden Landschaften. Im Süden und im Westen der Stadt erheben sich die Bakhtiari-Berge mit einigen der höchsten Gipfel des Irans und das Zagros-Gebirge. Neben Kletterern kommen hier auch Wanderer und Abenteurer voll auf ihre Kosten. Im Norden der Stadt erstrecken sich große Wüstengebiete.