Studienreise Marrakesch - Städtereise

Besuchen Sie Marrakesch, eine wunderschöne Stadt im Südwesten Marokkos. Diese Studienreise führt Sie durch die Hauptattraktionen der Stadt, und zwar die Djemaa el Fna ( Platz der Geköpften ), die bedeutendste Koranschule des Maghreb, die Menaragärten, den weltberühmten mittelalterlichen Markt- und Henkerplatz, heute ein lebendiger Ort orientalischer Geschichtenerzähler, Schneckenköche und Gaukler, die Stadtmauer, die Koutoubia-Moschee, den Bachia-Palast, die Menara-Gärten, das Marrakesch Museum, den Tiermarkt "Kamelmarkt", die Saadier-Gräber uvm. Lernen Sie auf einer Städtereise eine neue Kultur kennen und lassen Sie sich von ihr beeindrucken.
Durchsuchen der Städtereisen:

Alle Reisen für Marrakesch (Marrakech)

Zeige 1-17 von 88 Studienreisen.

8 Tage/7 Nächte Busreise ab/bis Agadir

Termine im ausgewählten Zeitraum

  • 29.05.2018 - 05.06.2018
  • 12.06.2018 - 19.06.2018
  • 26.06.2018 - 03.07.2018
  • 10.07.2018 - 17.07.2018

weitere Termine

ab 509 €

Elf Tage Rundreise zu den Höhepunkten Marokkos nördlich und südlich des Hohen Atlas

Termine im ausgewählten Zeitraum

  • 27.05.2018 - 06.06.2018
  • 28.05.2018 - 07.06.2018
  • 29.05.2018 - 08.06.2018
  • 30.05.2018 - 09.06.2018

weitere Termine

Weitere Varianten vorhanden
ab 2.159 €

Fünftägige Städtereise Marrakesch

Termine im ausgewählten Zeitraum

  • 27.05.2018 - 31.05.2018
  • 28.05.2018 - 01.06.2018
  • 29.05.2018 - 02.06.2018
  • 30.05.2018 - 03.06.2018

weitere Termine

Weitere Varianten vorhanden
ab 1.479 €

Marokkos Königsstädte an sieben Reisetagen erleben

Termine im ausgewählten Zeitraum

  • 27.05.2018 - 02.06.2018
  • 28.05.2018 - 03.06.2018
  • 29.05.2018 - 04.06.2018
  • 30.05.2018 - 05.06.2018

weitere Termine

Weitere Varianten vorhanden
ab 1.299 €

Elf Tage Rundreise zu den Höhepunkten Marokkos nördlich und südlich des Hohen Atlas

Termine im ausgewählten Zeitraum

  • 27.05.2018 - 06.06.2018
  • 28.05.2018 - 07.06.2018
  • 29.05.2018 - 08.06.2018
  • 30.05.2018 - 09.06.2018

weitere Termine

Weitere Varianten vorhanden
ab 2.159 €

8-Tage-Classic

Termine im ausgewählten Zeitraum

  • 27.05.2018 - 03.06.2018
  • 29.05.2018 - 05.06.2018
  • 02.06.2018 - 09.06.2018
  • 03.06.2018 - 10.06.2018

weitere Termine

ab 779 €

5 Tage | 4 Nächte • ab | bis Marrakesch Privattour, deutschsprachig Beginn: Täglich

ab 556 €

8-tägige individuelle Trekkingreise

ab 795 €

8 Tage Rundreise ab/bis Agadir

Termine im ausgewählten Zeitraum

  • 29.05.2018 - 05.06.2018
  • 05.06.2018 - 12.06.2018
  • 12.06.2018 - 19.06.2018
  • 19.06.2018 - 26.06.2018

weitere Termine

ab 431 €

5 Tage/4 Nächte ab/bis Agadir

Termine im ausgewählten Zeitraum

  • 29.05.2018 - 02.06.2018
  • 12.06.2018 - 16.06.2018
  • 26.06.2018 - 30.06.2018
  • 10.07.2018 - 14.07.2018

weitere Termine

ab 404 €

Busreise 8 Tage/7 Nächte ab/bis Agadir

Termine im ausgewählten Zeitraum

  • 29.05.2018 - 05.06.2018
  • 05.06.2018 - 12.06.2018
  • 12.06.2018 - 19.06.2018
  • 19.06.2018 - 26.06.2018

weitere Termine

ab 459 €

8 Tage / 7 Nächte inkl. Flug, Transfers & Reiserücktrittsvers. Durchführungsgarantie! Wöchentliche Termine! Flüge von jedem Flughafen möglich!

Termine im ausgewählten Zeitraum

  • 01.06.2018 - 08.06.2018
  • 08.06.2018 - 15.06.2018
  • 15.06.2018 - 22.06.2018
  • 22.06.2018 - 29.06.2018

weitere Termine

Garantierte Durchführung!
ab 1.110 €

8-Tage-Young & Wild

Termine im ausgewählten Zeitraum

  • 02.06.2018 - 09.06.2018
  • 01.09.2018 - 08.09.2018
  • 12.01.2019 - 19.01.2019
  • 26.01.2019 - 02.02.2019

weitere Termine

ab 659 €

15-Tage-Classic

Termine im ausgewählten Zeitraum

  • 03.06.2018 - 17.06.2018
  • 01.07.2018 - 15.07.2018
  • 29.07.2018 - 12.08.2018
  • 12.08.2018 - 26.08.2018

weitere Termine

ab 2.099 €

11-Tage-Young & Wild

Termine im ausgewählten Zeitraum

  • 03.06.2018 - 13.06.2018
  • 17.06.2018 - 27.06.2018
  • 08.07.2018 - 18.07.2018
  • 22.07.2018 - 01.08.2018

weitere Termine

ab 700 €

7 Nächte Rundreise ab/bis Agadir

Termine im ausgewählten Zeitraum

  • 05.06.2018 - 12.06.2018
  • 26.06.2018 - 03.07.2018
  • 28.08.2018 - 04.09.2018
  • 18.09.2018 - 25.09.2018

weitere Termine

ab 529 €

15-Tage-Young & Wild

Termine im ausgewählten Zeitraum

  • 09.06.2018 - 23.06.2018
  • 16.06.2018 - 30.06.2018
  • 07.07.2018 - 21.07.2018
  • 21.07.2018 - 04.08.2018

weitere Termine

ab 1.099 €
Das Paris Afrikas
Die marokkanische Stadt Marrakesch liegt nördlich des Hohen Atlas. Im Norden säumt ein Palmenhain die ehemalige marokkanische Hauptstadt, im Süden sind die beeindruckenden Gipfel des Hohen Atlas zu sehen, die in der Regel von Schnee bedeckt sind. Viele Marokko Studienreisen oder Rundreisen besuchen diese wunderschöne Königsstadt. Seit jeher ist Marrakesch ein Sehnsuchtsort vieler Europäer, auch der Schönen und Reichen. Traditionelle Riads wurden in schicke Gästehäuser umgebaut, in den Luxusherbergen logiert die High Society der Welt.
Seit dem Jahr 1985 zählt die Medina von Marrakesch zum Weltkulturerbe der UNESCO. Die Medina bietet Ihnen zahlreiche Sehenswürdigkeiten von hohem kunsthistorischem Rang und bezaubert mit ihrem einzigartigen Flair, den Sie nur im Orient erleben können.
Medina mit zahlreichen Highlights
Die Mauer, die das Stadtviertel mit seinen 129 Moscheen umgibt, ist 12 Kilometer lang. Der Place Djemaa el Fna ist das pulsierende Zentrum der Altstadt.
Die Souks und die bedeutendsten religiösen Gebäude befinden sich im daran angrenzenden nördlichen Teil der Medina. Im Süden des Platzes liegen die Kasbah, die prunkvollen Paläste und die Saaditen-Grabstätten. Im Westen ist die Koutoubia-Moschee zu sehen.
Das Wahrzeichen von Marrakesch ist die Koutoubia-Moschee. Ihr Minarett ist 65 Meter hoch und schon von Weitem zu sehen. Das Minarett, dessen Bau im Jahr 1199 vollendet wurde, dient wegen seiner vollkommenen Schönheit bis in die Gegenwart als Vorbild aller Minarette Marokkos.
Place Djemaa el Fna ein geradezu magischer Ort
Eine der größten Touristenattraktionen von Marrakesch, wenn nicht sogar von ganz Marokko, ist Djemaa el Fna, der sogenannte Platz der Toten. Fast jede Marokko Rundreise führt hier hin. Der Platz zieht Besucher magisch an, weil er eine faszinierende Freiluftarena für die Künstler darstellt, die sich jeden Tag hier versammeln, um das internationale Publikum zu unterhalten. Es treten auf: Gaukler und Akrobaten, Schlangenbeschwörer, Musikanten und Tänzer, Spaßmacher und Erzähler sowie Wunderheiler und Wahrsager. Abends wird der Platz außerdem zum größten Freiluftrestaurant der Stadt mit unzähligen Essensständen.
Die Souks von Marrakesch - ein faszinierender Irrgarten
Im Norden des fantastischen Platzes erstrecken sich die größten und schönsten Souks ganz Marokkos. Durch einen der beiden Haupteingänge gelangen die Besucher in ein verwirrendes Labyrinth kleinster Wege, die manchmal einfach im Nichts enden. Jede Handwerksgilde hat hier ihren eigenen Souk. So gibt es beispielsweise die Gassen der Korbmacher, der Töpfer, der Textilhändler und der Kaufleute, die mit Gewürzen und Trockenfrüchten handeln. Auch die Gerber, Teppichhändler, Eisenschmiede, Lederwarenhersteller, Wollfärber und Kupferschmiede haben hier ihre eigenen Souks.
Das schönste Tor der Stadtmauer ist das Bab Agnaou
Wenn Sie im Rahmen einer Studienreise in Marrakesch sind, zählt auch das Musée de Marrakesch zum Reiseprogramm, das in den prächtigen Räumen des Palais Mnebbi untergebracht ist. Das Museum beherbergt eine herausragende Sammlung archäologischer, ethnografischer und historischer Ausstellungsstücke. Dazu zählen zum Beispiel traditionelle Kleidung, Waffen, Schmuck und Keramikarbeiten. Ein besonderer Schatz ist eine Sammlung marokkanischer Münzen, die aus dem 8. Jahrhundert stammen. Das bedeutendste Wallfahrtsziel in Marrakesch ist die Zaouia de Sidi Bel Abbès, das aus einer Moschee, einer Medersa, einem Brunnen und einem Mausoleum besteht.
Das älteste und schönste Tor der Stadtmauer von Marrakesch ist das Bab Agnaou, das den Haupteingang zu einstigen Kasbah der Almohaden bildete.
Der Palast de la Bahia ist ein orientalischer Prachtbau
Lohnenswert ist es auch, an einer Führung durch das Palais de la Bahia teilzunehmen. Der Palast besteht aus einer Vielzahl von Gebäuden, die im andalusisch-maurischen Architekturstil erbaut wurden. Von einer der Terrassen des Palasts hat man einen fantastischen Blick auf Marrakesch und den Gipfeln des Hohen Atlas. Eine besondere Augenweide ist der große Ratssaal (160 m²) Die Decken sind fantastisch bemalt und mit Stuckornamenten verziert. Holzgeschnitzte Möbel, prächtige Lüster und Spiegel versinnbildlichen den Reichtum einstiger Würdenträger im Orient.