TUI Rundreisen - TUI Tours: Faszination Kenia

  • TUI Tours: Faszination Kenia
  • TUI Rundreisen
  • Veranstalter: TUI Rundreisen
  • Angebotsnummer: 256367
  • Reisedauer: 8 Tage
  • Reise Land: Kenia
  • Kundenbewertung:
    (4.14 von 5)
  • Termine: 8 Termine im Zeitraum vom
    29.08.2022 - 17.10.2022
  • ab € 2.761
  • zur Buchungsanfrage

Mehr als nur ein Ausflug in die Wildnis – fühlen Sie die Faszination Kenias! Erfahren Sie einzigartige Tiererlebnisse und außergewöhnliche Sonnenuntergänge. Tauchen Sie ein in eine andere, scheinbar grenzenlose Welt.


Highlights
  • Tsavo West und Amboseli Nationalpark
  • Lake Naivasha – von Vulkanen umgeben
  • Masai Mara und Great Rift Valley
Landkarte

Verlauf

1. Tag (Mo): Nairobi.
Willkommen in Afrika! Sie werden bereits am Jomo Kenyatta International Airport Nairobi für den Transfer in Ihr Hotel erwartet. (A)

2. Tag (Di): Nairobi – Masai Mara Nationalreservat (ca. 280 km / ca. 5 Stunden reine Fahrzeit).
Sie verlassen die Hauptstadt in Richtung Kenias fruchtbares Hochland und fahren das Rift Valley entlang. Am Fuße des Mai Mahiu Steilhangs befindet sich eine kleine Kapelle, die im Zweiten Weltkrieg von italienischen Kriegsgefangenen, neben dem Bau der Straße, errichtet wurde. Immer wieder ändert sich das Landschaftsbild. Es geht an der beeindruckenden Longonot-Erdsatellitenstation vorbei. In der Ferne zeigen sich links und rechts der Straße die beiden Vulkane Mount Longonot und Mount Suswa, bevor Sie das Juwel unter den Kenianischen Naturschutzgebieten – die ca. 1700 Meter hoch gelegene Masai Mara erreichen. Zusammen mit den Ausläufern der Serengeti, zählt sie weltweit zu den spektakulärsten Tierschutzgebieten. Seien Sie sicher, ihre Artenvielfalt und ihr Artenbestand liefern einmalige Safarierlebnisse. Neben den "Big Five" (Büffel, Elefant, Leopard, Löwe, Nashorn) bieten ebenfalls große Antilopen- und Gnuherden, Zebras, Geparden sowie Giraffen DAS perfekte Foto. Auch sind zahlreiche Vogel- und Reptilienarten hier Zuhause. Die Spannung steigt – denn selbstverständlich gehen Sie hier auf Pirschfahrt und kehren bei Sonnenuntergang zurück. (F, M, A)

3. Tag (Mi): Masai Mara Nationalreservat.
Ihr heutiger Tag steht ganz im Zeichen der Pirsch. Haben Sie's gewußt? Der Name des Reservates setzt sich aus dem dort lebenden Masai-Stamm und dem aus der Vogelperspektive "gefleckt" (Mara) aussehendem Landschaftsbild zusammen. Überzeugen Sie sich selbst – die fakultative, vorab buchbare Ballonsafari macht's möglich. Wer lieber am Boden bleiben möchte, startet zum Sonnenaufgang zur Frühpirsch. Anschließend freie Zeit, bis es am Nachmittag abermals bis Sonnenuntergang auf Safari geht. (F, M, A)

4. Tag (Do): Masai Mara Nationalreservat – Lake Naivasha (ca. 310 km / ca. 5:30 Stunden reine Fahrtzeit).
Sie verlassen die "Mara“ und fahren durch die "Kornkammer" Kenias, wo Weizen- und Gerstenfelder die Landschaft prägen, in Richtung Norden nach Narok. Wieder geht es durch die weiten Ebenen des Rift Valley. Halten Sie Ausschau nach Giraffen- und Gazellenherden, während Sie den Mai Mahiu erneut hinauffahren. Schließlich erreichen Sie den wohl schönsten See im östlichen Teil des Grabens, den Lake Naivasha. Dieser Süßwassersee in ca. 1890 Metern Höhe ist ein Eldorado für Vogelliebhaber. An seinen mit Schilf und Papyrus gesäumten Ufern nisten unzählige Vogelarten, darunter Pelikane, Kormorane, Schreiseeadler und Eisvögel. Nach Erreichen der Lodge erwartet Sie ein unvergessliches Erlebnis – ein Naturspaziergang (wetterabhängig). Bei einem Bootsausflug genießen Sie den herrlichen Panoramablick auf die bergige Landschaft und rege Tierwelt. (F, M, A)

5. Tag (Fr): Lake Naivasha – Amboseli Nationalpark (ca. 325 km / ca. 6 Stunden reine Fahrtzeit.
Ihre Fahrt führt über Nairobi und weiter gen Süden in den Amboseli Nationalpark. Dieser diente bereits Hemingway in „Schnee am Kilimanjaro“ als Szenerie und mit einer Fläche von 392 Quadratkilometern gehört der Park zu den wildreichsten Reservaten Kenias. Besonders häufig sind hier Elefanten anzutreffen, welche die tiefgrüne Sumpflandschaft bevorzugen. Nach dem Mittagessen in der Lodge bietet sich Ihnen die Gelegenheit, nachhaltig aktiv zu sein und einen Baum zu pflanzen (wetterabhängig). Später wartet eine Safari auf Sie. Die abwechslungsreiche Tierwelt vor der traumhaften Kulisse am Fuße des Kilimanjaros zu beobachten, bleibt unvergessen. Drücken Sie die Daumen, dass es der Wettergott gut mit Ihnen meint und sich die schneebedeckte Bergspitze des "Kili" in voller Schönheit zeigt. (F, M, A)

6. Tag (Sa): Amboseli Nationalpark – Tsavo West Nationalpark (ca. 115 km / ca. 3 Stunden reine Fahrtzeit).
Nochmals Frühpirschfahrt im Park, dann Rückkehr in die Lodge zum Frühstück und anschließend Abfahrt nach Tsavo West. Sie fahren nach Osten über den spektakulären Shetani-Lavastrom. Eine Erinnerung an einen Vulkanausbruch, dessen gewaltige Lavamassen sich vor etwa zweihundert Jahren von den nahegelegenen Chyulu-Hügeln über das Land ergoss. Eine Zick-Zack-Straße durch Dornengestrüpp und Akazien führt Sie in den Tsavo-Nationalpark (bestehend aus einem West- und Ost-Teil), den größten der kenianischen Parks. Stärken Sie sich beim Mittagessen in der Lodge, bevor es zur Erkundungstour durch den westlichen Teil des Nationalparks geht. Die vielfältige Landschaft hält eine Mischung aus schroffen Bergketten, hügeligen Graslandschaften und dichten Wälder bereit. Auch besuchen Sie die berühmten Mzima Springs. Dieses Biotop besteht aus einem mit klarem Wasser gefüllten See, das in einer Oase aus Palmen und Akazien liegt. Bestaunen Sie auf einem Spaziergang den Artenreichtum und freuen Sie sich im verglasten Unterstand im See auf eine Beobachtung der besonderen Art. Dieser ermöglicht es nicht nur die Barben und Barsche zu beobachten, sondern auch die Flusspferde und mit etwas Glück sogar Krokodile. (F, M, A)

7. Tag (So): Tsavo West Nationalpark – Taita Hills (ca. 150 km / ca. 4 Stunden reine Fahrtzeit).
Auf geht's in die bekannten Taita Hills, die Teil einer uralten und über 2000 Meter hohen Gebirgskette sind. Ein kleiner Bestand aus Regen- und Nebelwald ist noch in den Bergen zu finden, in dem seltene und nur hier vorkommende Tier- und Pflanzenarten beheimatet sind. Ihre heute hügelige Savannenlandschaft ist aufgrund ihres Artenreichtums im kleinen gleichnamigen Schutzgebiet sehr beliebt. Später geht es erneut auf Pirschtour. Halten Sie Ausschau nach den hier vorkommenden mehr als 50 Säugetieren und ca. 300 Vogelarten. Nicht selten lassen sich z. B. große Büffel- und Elefantenherden, Löwen, Geparden und Weidetiere beobachten. (F, M, A)

8. Tag (Mo): Taita Hills – Mombasa (ca. 205 km / ca. 4:30 Stunden).
Rückfahrt nach Mombasa, das Sie gegen 13.00 Uhr erreichen. Ihre erlebnisreiche Reise endet mit dem Transfer in eines unserer angebotenen und individuell gebuchten Strandhotels. (F)

F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen


Unterkunft

Nairobi: Tamarind Tree 4*, Langata Link Road, Nairobi, Tel.: +254 (0) 709 240 000

Masai Mara Nationalreservat: Keekorok Lodge 4*, Tel.: +254 (0) 703 048 100

Naivasha: Lake Naivasha Country Club 4*, Tel.: +254 (0) 703 048 200

Amboseli Nationalpark: Amboseli Serena Lodge 4+*, Tel.: +254 (0) 734 699 838

Tsavo West Nationalpark: Kilaguni Lodge 4+*, Tel.: +254 (0) 734 699 865 oder -866

Taita Hills Schutzgebiet: Salt Lick Lodge 4*, Tsavo PO Box 31, Tel.: +254 (0) 20 276 7000


Inklusivleistungen
  • Englisch sprechender TUI Tours Academy Fahrer-Guide mit Deutschkenntnissen
  • 7 Übernachtungen
  • Verpflegung lt. Routenverlauf
  • Nationalparkgebühren, Pirschfahrten, Bootsfahrt (3. Tag) und Besichtigungsprogramm lt. Routenverlauf
  • Beförderung im nicht klimatisierbaren Geländewagen mit aufstellbarem Dach
  • Wasserflasche (wiederverwendbar) ab dem ersten Tag der Safari, die in den Fahrzeugen nachgefüllt werden kann

Ausfluege vor Ort

Ballon Safari Masai Mara

Buchen Sie bereits vorab Ihre Ballon Safari Masai Mara für den 3. Tag Ihrer Rundreise unter MBAXAA06



Hinweis für Personen mit eingeschränkter Mobilität
Dieses Produkt ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Ob es trotzdem Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht, erfragen Sie bitte bei Ihrer Buchungsstelle!

TUI Vorteile
Egal, ob Sie sich für eine TUI Paketreise, einen Hotelurlaub mit Eigenanreise, einen Mietwagen, ein Wohnmobil oder für eine Rundreise entscheiden - Sie genießen viele Vorteile z. B. persönliche oder multimediale TUI Betreuung zu jeder Zeit in deutscher Sprache für Fragen und Anliegen zu Ihrer Reise und darüber hinaus zu örtlichen und kulturellen Gegebenheiten Ihres Urlaubsortes, Ihr Informationsportal MEINE TUI mit wertvollem Reisewissen rund um Ihren Urlaub, digitalem Reiseführer und Landkarte sowie SMS-Assistent und professionelles Krisenmanagement für Ihre sichere Reise.
Bitte wählen Sie einen Termin aus:
Der Veranstalter TUI Rundreisen erhielt von unseren Kunden folgende Bewertung:
4.14 von 5 auf Grundlage von 66 Bewertungen 66
Andere Reisen im Land Kenia
Seite drucken