Wolters Reisen - Busreise Große Islandrundreise

  • Island in all seinen Facetten: Sie lernen die Naturschauplätze dieses geologischen Freilichtmuseums ausführlich kennen.
  • Wolters Reisen
  • Veranstalter: Wolters Reisen
  • Angebotsnummer: 263542
  • Reisedauer: 17 Tage
  • Reise Land: Island
  • Kundenbewertung:
    (4.17 von 5)
  • Termine: 2 Termine im Zeitraum vom
    16.07.2024 - 06.08.2024
  • Teilnehmerzahl: min. 4 max. 24
  • ab € 6.199
  • zur Buchungsanfrage
Island in all seinen Facetten: Sie lernen die Naturschauplätze dieses geologischen Freilichtmuseums ausführlich kennen, spüren die vulkanische Aktivität der Insel auf zwei Erdplatten und entdecken die Geschichte, Kultur und Mythen auf einer 17-tägigen Reise.

Höhepunkte
  • Spektakuläres Hochland Kjölur
  • Buntes Liparitgebirge Landmannalaugar
  • Islands einsame Westfjorde entdecken
  • Beeindruckende Asbyrgi Schlucht
  • Halbinsel Snæfellsnes
  • Geysir Thermalgebiet
Landkarte

Verlauf

1. Tag Keflavik – Reykjavik
Individuelle Anreise nach Keflavik. Shuttle-Transfer mit dem Flughafenbus zum Hotel.

2. Tag Reykjavik – Borgarfjördur
Sie fahren durch den Borgarfjord, wo Sie in der Nähe die Wasserfälle Barnafoss und Hraunfossar besuchen werden. Deren Wasser wird durch Lavagestein so klar, dass es in der Sonne blaugrün leuchtet. Anschließend besuchen Sie Reykholt, einst Wohnsitz des Sagadichters Snorri Sturluson.

3. Tag Borgarfjördur – Patreksfjördur
Der Weg führt auf die Halbinsel Snæfellsnes, an deren Spitze in ca. 1.400 m Höhe der mächtige Schneeberggletscher Snæfellsjökull liegt. Viele kleine Fischerorte werden Sie durch ihre Ursprünglichkeit verzaubern. Per Fähre setzten Sie über in die Westfjorde.

4. Tag Patreksfjördur – Isafjördur
Am westlichsten Punkt Islands, der Steilküste Latrabjarg, befindet sich ein Brutgebiet von tausenden Seevögeln. Halten Sie Ausschau nach dem berühmten Papageitaucher mit seinem markanten roten Schnabel. Vorbei am Wasserfall Dynjandi gelangen Sie nach Isafjördur.

5. Tag Isafjördur – Hrutafjördur
Durch die raue, dünn besiedelte und kontrastreiche Fjordlandschaft des Westens geht es zurück zur Ringstraße.

6. Tag Hrutafjördur – Varmahlid
Sie entdecken den Skagafjördur, die Hochburg der Islandpferdezucht. Sie besuchen ein Heimatmuseum und erleben eine Show mit Islandpferden. Achten Sie auf die fünf verschiedenen Gangarten der Pferde, die neben Schritt, Trab und Galopp auch Tölt und Pass beherrschen.

7. Tag Varmahlid – Selfoss
Es geht in Richtung Süden mit Stopp am Krater Grabrok und Passieren des Walfjords. Im Anschluss besuchen Sie den Nationalpark Thingvellir, in dem das isländische Parlament Althing 930 n.Chr. gegründet wurde.

8. Tag Selfoss – Kirkjubæjarklaustur
Mit den brausenden Wasserfällen Seljalandsfoss und Skogafoss, dem Vogelfelsen Dyrholaey, der 120 m aus dem Meer ragt (während der Brutzeit bis Ende Juni gesperrt) sowie den schwarzen Stränden von Vik erwarten Sie heute einige Höhepunkte entlang der Südküste.

9. Tag Kirkjubæjarklaustur – Höfn
Vom Nationalpark Skaftafell aus fahren Sie zur Gletscherlagune Jökulsarlon. Hier können Sie die schwimmenden Eisberge des 8.000 qkm großen Gletschers Vatnajökull bei einer Bootsfahrt bestaunen.

10. Tag Höfn – Egilsstadir
Auf der Ringstraße geht es entlang tiefer Fjorde und steil aufragender Bergrücken vorbei an bizarr geformten Tuffbergen und verträumten Fischerorten.

11. Tag Egilsstadir – Myvatn
Über die Mödrudalur Hochebene erreichen Sie den Norden Islands. Sie unternehmen einen Abstecher zum Vulkan Krafla und besuchen das anliegende Thermalgebiet Namaskard.

12. Tag Ausflug Dettifoss & Asbyrgi
Der größte Wasserfall Islands, der Dettifoss, wird Sie zum Staunen bringen. Er ist ca. 100 m breit und einer der wasserreichsten Wasserfälle Europas. Weiter geht es zur Schlucht Asbyrgi, bevor es in das Hafenstädtchen Husavik geht. (F,A)

13. Tag Myvatn – Akureyri
Am heutigen Tag besuchen Sie die Pseudokrater von Skutusstadir und die Lavaformationen von Dimmuborgir. Anschließend halten Sie am Wasserfall Godafoss,

14. Tag Akureyri – Geysir-Gebiet
Sie verlassen das malerisch am Eyjafjord gelegene Akureyri und fahren auf die Kjölur-Hochlandpiste. Durch beeindruckende Lava- und Aschewüsten geht es in den Süden. Unterwegs haben Sie die Gelegenheit in den Thermalquellen von Hveravellir zu baden. Ein Besuch am Gullfoss dem "goldenen Wasserfall" darf nicht fehlen. In der Nähe befindet sich der Geysir Strokkur. Dieser spuckt in regelmäßigen Abständen enorme Wassermengen in die Luft.

15. Tag Geysir-Gebiet – Reykjavik
Den krönenden Abschluss Ihrer Reise bildet der Abstecher in das farbenprächtige Liparitgebirge Landmannalaugar. Es steht unter Naturschutz und beeindruckt mit seinen vielen Facetten. Abends haben Sie die Möglichkeit Reykjavik zu genießen.

16. Tag Reykjavik
Nutzen Sie Ihre Zeit, um die Hauptstadt auf eigene Faust zu entdecken. Oder nehmen Sie z.B. an einer Walbeobachtungstour teil (optional zubuchbar).

17. Tag Reykjavik – Keflavik
Shuttle-Transfer zum Flughafen Keflavik und individuelle Rückreise oder Verlängerung Ihres Aufenthaltes in Reykjavik. Da die Rückflüge nach Deutschland oftmals früh morgens gehen, ist ein früher Transfer zum Flughafen notwendig (ca. 04:00 Uhr). Bitte beachten Sie, dass zu dieser frühen Zeit nicht jedes Hotel ein Frühstück anbietet.

F (Frühstück), M (Mittagessen), A (Abendessen), AI (All Inclusive), U (ohne Verpflegung)

Änderungen vorbehalten

Leistungen
  • Gruppenreise lt. Reiseverlauf mit hochlandtauglichem Geländebus
  • Shuttle-Transfers Flughafen-Hotel-Flughafen mit dem öffentlichen Flughafenbus Flybus
  • 16 Übernachtungen in landestypischen Mittelklassehotels und Gästehäusern in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC
  • 16x Frühstück, 13x Abendessen, 1x Lunchpaket
  • Deutsch sprechende Reiseleitung (2.-15. Tag)
  • Tourimussteuer
  • Fährüberfahrt Westfjorde
  • Besuch Islandpferdeshow
  • Bootsfahrt Gletscherlagune Jökulsarlon
  • Eintritte: 2x Museum
  • Reiseliteratur

Extra Leistungen
  • Vor- und Nachverlängerungsnächte in Reykjavik sind ab € 131 pro Person pro Nacht buchbar. Transfers inklusive. Die Reservierung erfolgt grundsätzlich in dem Hotel der Rundreise, inklusive Frühstück. Die Preise erfahren Sie im Buchungsverlauf.

Hinweis für Personen mit eingeschränkter Mobilität
Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Im Einzelfall prüfen wir dieses jedoch gerne für Sie.

Wolters Plus Paket

Bitte wählen Sie einen Termin aus:
Der Veranstalter Wolters Reisen erhielt von unseren Kunden folgende Bewertung:
4.17 von 5 auf Grundlage von 6 Bewertungen 6
Andere Reisen im Land Island
Seite drucken