Bavaria Fernreisen - Radreise - Münchner Seen

  • Bavaria Fernreisen
  • Veranstalter: Bavaria Fernreisen
  • Angebotsnummer: 243539
  • Reisedauer: 9 Tage
  • Reise Land: Deutschland
  • Kundenbewertung:
    (4.02 von 5)
  • Termine: 33 Termine im Zeitraum vom
    14.08.2020 - 25.10.2020
  • ab € 539
  • zur Buchungsanfrage
Die Lust am Leben, die gesunde Luft, die weißblaue Freiheit. Erradeln Sie die bekanntesten bayerischen Seen, bestaunen Sie majestätische Gebirgsmassive und schlendern Sie durch historische Altstädte.\n\nTourencharakter: Mittel\n\nDie insgesamt einfache Tour mit wenigen kurzen Anstiegen kann fast mühelos bewältigt werden. Sie radeln auf herrlichen Radwegen und kleinen Nebenstraßen. Hauptstraßen sind nur auf kurzen Abschnitten zu befahren. Die Strecke ist überwiegend asphaltiert, einzelne längere Abschnitte liegen auf gut befahrbaren Naturstraßen.
Highlights:
Ausführliche Reiseunterlagen\n Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel\n Service-Hotline\n



Landkarte
1. Tag: Anreise München
Die Landeshauptstadt Bayerns wartet mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten auf Sie. Der Marienplatz mitsamt Rathaus, der prächtige Englische Garten und das zünftige Hofbräuhaus sind nur ein kleiner Auszug der touristischen Attraktionen.

2. Tag: München – Dießen am Ammersee, ca. 60 Radkilometer
Durch den Forstenrieder Park, das ehemalige Jagdgebiet der Wittelsbacher, geht es über Gauting und den Königlich-Bayerischen Radweg, leicht hügelig in Richtung Ammersee. Auf dem Weg liegt das Kloster Andechs mit seinem herrlichen Biergarten und lädt zu einer kleinen Stärkung ein. Von Herrsching führt der Radweg weiter bis nach Dießen.

3. Tag: Dießen am Ammersee – Bernried/Ambach am Starnberger See, ca. 40 Radkilometer
Entlang des Flüsschens Ammer radeln Sie zunächst bis Weilheim im Pfaffenwinkel. Der Name Pfaffenwinkel geht zurück auf die 159 Kirchen und zahlreiche Klöster in dieser Region. Über saftige Wiesen und tiefgrüne Wälder gelangen Sie an das Ufer des Starnberger Sees. Sie übernachten in Bernried oder Ambach.

4. Tag: Bernried/Ambach am Starnberger See – Kochel am See, ca. 30 Radkilometer
Sie starten die Etappe mit einer Tour an den idyllischen Osterseen. Diese bilden eine Kette aus 19 kleinen Seen und laden somit zum Baden ein. Durch urtümliche, typisch bayerische Orte radeln Sie entlang des Riegsees bis nach Murnau, mit seinem schönen Stadtplatz. Entlang des Murnauer Moss und dem bekannten Pferdegestüt Schwaiganger erreichen Sie schon bald den Kochelsee. In Kochel am See lohnt sich ein Besuch im Franz Marc Museum.

5. Tag: Kochel am See – Bad Tölz, ca. 50 Radkilometer
Das kürzeste Teilstück der Radtour bietet ihnen besonders viel Zeit zum Genießen. Nach wenigen Kilometern durch das Kocheler Moor erreichen Sie den Biergarten des Stifts Benediktbeuern. Nach der ersten Rast geht es weiter nach Bad Tölz. Erkunden Sie die Heimat des Fernseh-Hits „Der Bulle von Tölz“ mit ihren wunderschönen Kirchen und den üppig verzierten Bürgerhäusern auf der Marktstraße.

6. Tag: Bad Tölz – München ca. 60 Radkilometer
Der Isarradweg führt über Geretsried und Wolfratshausen nach Grünwald. Nach ein paar kleinen Steigungen erreichen Sie München, den Start- und Zielpunkt Ihrer Reise.

7. Tag: Abreise oder Verlängerung in München


Hinweise
Die Kilometerangaben sind Zirka-Angaben und können von den tatsächlich zurückgelegten Kilometern abweichen. Die Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Bitte wählen Sie einen Termin aus:
Der Veranstalter Bavaria Fernreisen erhielt von unseren Kunden folgende Bewertung:
4.02 von 5 auf Grundlage von 57 Bewertungen 57
Andere Reisen im Land Deutschland
Seite drucken