Studiosus - Sizilien - Vulkane, Strände und Gelato

  • Urlaub mit Kindern von 6 bis 14 Jahren: Palermo, der Ätna, Agrigent, Catania und Taormina
  • Studiosus
  • Veranstalter: Studiosus
  • Angebotsnummer: 268637
  • Reisedauer: 9 Tage
  • Reise Land: Italien
  • Kundenbewertung:
    (4.34 von 5)
  • Termine: 3 Termine im Zeitraum vom
    18.05.2024 - 12.10.2024
  • ab € 2.080
  • zur Buchungsanfrage
Sizilien ist Bilderbuch-Italien – und ein Familienparadies. Wir steigen Europas höchstem Feuerberg auf seinen rauchenden Scheitel, zählen Säulen im Tempel, schaukeln im Boot zum lavaschwarzen Strand von Vulcano und schauen im Puppentheater von Familie Argento den Marionetten beim Tanzen zu. Köstlich: der Imbiss auf Danielas Zitronenplantage und das weltbeste Gelato. Und immer wieder genießen wir Zeit zum Baden, Buddeln und Toben am Strand.

Highlights
  • Urlaub mit Kindern von 6 bis 14 Jahren: Palermo, der Ätna, Agrigent, Catania und Taormina
  • Sechs Übernachtungen in familienfreundlichen Hotels am Meer
  • Sieben Abend- und ein Mittagessen inklusive
  • Mittagsimbiss auf einer Zitronenplantage
  • Blick hinter die Kulissen in einem Puppentheater in Palermo
  • Auf den Spuren der Griechen in Agrigent
  • Den Vulkan Ätna erleben
  • Bootsausflug zur Insel Vulcano

Landkarte
Verlauf:

1. Tag: Buongiorno Sicilia!
Wir fahren mit der Bahn in der 1. Klasse zum Flughafen und fliegen im Laufe des Tages nach Palermo. Dort wartet schon ein Vertreter von Studiosus und bringt uns ins Hotel. Wer früh ankommt, kann im Stadtpark Foro Italico den Jungs und Mädels schon mal beim Kicken zuschauen. Beim Welcome-Dinner in einer Trattoria lernen wir dann unsere Studiosus-Reiseleiterin und die anderen Familien kennen. Ob die Pasta hier noch besser schmeckt als zu Hause? Zwei Übernachtungen. (A)

2. Tag: Puppen in Palermo
Quirlig und kunterbunt, prächtig und ein bisschen marode: Willkommen in der sizilianischen Hauptstadt! Kirchen, Kathedrale und Paläste erinnern an Märchen aus 1001 Nacht. Woher die Künstler wohl kamen? Unsere Reiseleiterin hat Spannendes aus der Inselgeschichte auf Lager. Jede Menge Spaß haben wir anschließend im Puppentheater von Familie Argento, die für uns ihre kostbaren Marionetten tanzen lässt. Wie sie beim Wirrwarr der Fäden nicht den Überblick verlieren, zeigen uns die Puppenspieler hinter den Kulissen. Viel cooler als TikTok & Co.! Pizza, Pasta, Pesce? Unsere Reiseleiterin verrät ihre Lieblingslokale für den freien Abend. (F)

3. Tag: Puzzeln auf Sizilianisch
In der Kathedrale von Monreale glitzern Millionen Mosaiksteinchen. Wie viele Handwerker hier wohl gepuzzelt haben? Und versucht doch mal, die Palmen auf den Wandbildern zu zählen! Es gibt auch einen kleinen Preis zu gewinnen. Dann ab an die Südküste in unser Hotel am Meer. Auf der Busfahrt noch ein kleiner Sprachkurs: Buongiorno, buona notte, buon appetito? Capito? Vor dem Abendessen springen wir noch – je nach Jahreszeit – in den Pool oder ins Meer und können, wenn das Wetter mitspielt, Sandburgen um die Wette bauen. Zwei Übernachtungen in Porto Empedocle in einem Hotel am Meer. 150 km. (F, A)

4. Tag: Alte Tempel, knusprige Pizza
Im Tal von Agrigent erwarten uns die berühmtesten Tempel der Griechen auf Sizilien. Mit dicken Säulen, hinter denen man sich prima verstecken kann. Warum suchten sie wohl in Sizilien eine neue Heimat und welche Götter verehrten sie? Ihre Reiseleiterin kennt die Antworten auf alle Fragen und jede Menge Geschichten rund um Zeus, Athene und den ganzen Götterclan. Der Magen knurrt? Dann auf in eine Pizzeria, denn dagegen hilft eine Pizza Siciliana, die garantiert satt und glücklich macht. Anschließend ab ans Meer! Wer hat Lust auf ein Archäologie-Puzzle mit unserer Reiseleiterin, während die Eltern Zeit für Liegestuhl und Sizilien-Thriller genießen? 20 km. (F, M, A)

5. Tag: Bikinis der Antike und cremiges Gelato
Das haben wir nicht in der Schule gelernt: Die Römer haben den Bikini erfunden! Lassen zumindest die Mosaiken in der Villa Casale vermuten. Unsere Reiseleiterin weiß, ob es stimmt. Wir tauchen heute mal in die römische Geschichte ein. Aus Catania, unserer nächsten Station, stammt angeblich das erste Eis. Cioccolata, Nocciola, Limone – worauf habt ihr Lust? Bevor wir in einer Gelateria die angesagten Sorten probieren, sehen wir beim Stadtrundgang in Catania lavaschwarz. Die Vulkane lassen grüßen! Dann im Bus nach Giardini-Naxos, wo wieder ein Hotel mit Strand und Pool (nur in den wärmeren Monaten geöffnet) auf uns wartet. 250 km. Ist die Badehose schon griffbereit? Vier Übernachtungen. (F, A)

6. Tag: Rauchender Riese, zitronengelbe Früchte
Der Ätna ruft! Durch Zitronenhaine und Weingärten, grüne Wälder und erkaltete Lavaströme windet sich unser Bus hoch zum Rifugio Sapienza. Bei den Crateri Silvestri sammeln wir mit unserer Reiseleiterin bunte Lapilli, Vulkansteinchen, und lernen, warum Berge manchmal Feuer spucken. Weiter nach oben kommt man mit Seilbahn und Jeep (ca. 80 €, wetterabhängig) und landet auf ca. 3000 m Höhe mitten in einer Mondlandschaft. Sagen rund um den Vulkangott vertreiben später die Zeit bis zur Zitronenplantage Limoneto, wo uns Daniela mit einem farbenfrohen Imbiss begrüßt. So lecker! Während Eltern und Großeltern in Rezepten schwelgen, haben wir Kinder Zeit zum Spielen und Toben. Busstrecke 100 km. (F, A, I)

7. Tag: Die Werkstatt des Vulkangottes
Heute wird’s nochmal feurig. Vom Hafen in Milazzo geht’s per Boot zur Insel Vulcano (wetterabhängig). Dort dampft und brodelt es in der sagenhaften "Schmiede der Götter". Warum die Römer glaubten, hier sei Gott Vulcanus am Werk? Und warum es hier nach faulen Eiern stinkt? Fragen für unsere Reiseleiterin. Dann erwartet uns Fabrizio in seiner Käserei und zeigt uns, wie er gesunden Ricotta macht, den wir natürlich probieren dürfen. Bestimmt lassen sich ein paar Ziegen blicken, die den Rohstoff für den Käse liefern. Badezeug dabei? Im Sommer zumindest ist der Lavastrand perfekt zum Schwimmen. 170 km. (F, A)

8. Tag: Theater in Taormina
Heute besuchen wir das antike Theater in Taormina – Siziliens schönste Selfie-Kulisse mit dem rauchenden Ätna im Hintergrund. Aber auch Kulisse für unseren kleinen Auftritt, bei dem wir uns ein bisschen wie Mega-Stars fühlen. Die Eltern filmen natürlich mit dem Smartphone. Noch Lust auf eine Mandelmilch im Caffè Wunderbar? Oder lieber auf Entdeckungstour durch Taorminas Gassen? Danach zurück an den Strand, wo ein Abschiedsquiz auf uns wartet. 20 km. Am restlichen Nachmittag macht jeder, was er will, und beim Abendessen schwelgen wir in Erinnerungen und tauschen eifrig Kontaktdaten aus. (F, A)

9. Tag: Koffer gepackt?
Gruppenfoto gemacht? Von den Glücklichen, die eine Badeverlängerung gebucht haben, verabschiedet? Schade, dass die gemeinsame Zeit schon vorbei ist! Aber vielleicht trifft man sich ja wieder im nächsten Jahr. Im Laufe des Tages werden wir zum Flughafen in Catania gebracht und dann geht’s zurück in die Heimat. 60 km. Arrivederci, bella Sicilia! (F)

Legende Verpflegung:
A: Abendessen
F: Frühstück
M: Mittagessen
I: Imbiss

Im Reisepreis enthalten
 
  • Bahnreise zum/vom Abflugsort in der 1. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland und Österreich
  • Linienflug mit Lufthansa (Economy, Tarifklasse L) von München nach Palermo und zurück von Catania, nach Verfügbarkeit
  • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 85 €)
  • Bootsfahrt zur Insel Vulcano und zurück
  • Transfers; Rundreise in bequemem Reisebus
  • 8 Übernachtungen in guten Hotels mit Klimaanlage und Swimmingpool (außer in Palermo)
  • Zimmer mit Bad oder Dusche und WC in der gebuchten Belegung
  • Frühstück, Mittagessen in einer Pizzeria, 6 Abendessen im Hotel, ein Abendessen in einer landestypischen Trattoria
 
bei Studiosus außerdem inklusive
 
  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung
  • Ein Mittagsimbiss auf einer Zitronenplantage
  • Käseprobe auf Vulcano
  • Eintrittsgelder (ca. 50 €)
  • Übernachtungssteuer in Palermo und Giardini-Naxos
  • Einsatz des Studiosus-Audiosets
  • Trinkgelder im Hotel
  • Für Erwachsene Infopaket/Reiseliteratur (ca. 30 €)
  • Gesellschaftsspiele, Malutensilien, Bälle und Decken werden zur Verfügung gestellt
  • Wir kompensieren die entstehenden Emissionen in Höhe von 935 kg CO2e vollständig (Anreiseanteil 51%, [S.|CO2_Kompensation|+1|]).
 
OrtNächteHotel
Palermo2Porta Felice ****
Porto Empedocle2Villa Romana ****
Giardini-Naxos4Hellenia Yachting ****


Palermo, Hotel Porta Felice ****
Porto Empedocle, Hotel Villa Romana ****
Giardini - Naxos, Hotel Hellenia Yachting ****
Bitte wählen Sie einen Termin aus:
  • Reiseleiter: Birgit Machold
    Teilnehmer min: 12
    Teilnehmer max: 25
    18.05.2024 - 26.05.2024
    ab € 2.220,00
  • Reiseleiter: Thilo Kuner M.A.
    Teilnehmer min: 12
    Teilnehmer max: 25
    03.08.2024 - 11.08.2024
    ab € 2.180,00
  • Reiseleiter: N.N.
    Teilnehmer min: 12
    Teilnehmer max: 25
    12.10.2024 - 20.10.2024
    ab € 2.080,00
Der Veranstalter Studiosus erhielt von unseren Kunden folgende Bewertung:
4.34 von 5 auf Grundlage von 979 Bewertungen 979
Andere Reisen im Land Italien
Seite drucken