Hauser exkursionen - Seychellen - Naturwunder zwischen Traumstränden und Granitfelsen

  • Wanderreise durch die Inselwelt von Mahé, Praslin und La Digue mit Zeit zum Baden und Schnorcheln
  • Hauser exkursionen
  • Veranstalter: Hauser exkursionen
  • Angebotsnummer: 269426
  • Reisedauer: 15 Tage
  • Reise Land: Seychellen
  • Kundenbewertung:
    (4.07 von 5)
  • Termine: 10 Termine im Zeitraum vom
    17.08.2024 - 15.11.2025
  • Teilnehmerzahl: min. 6 max. 12
  • ab € 5.565
  • zur Buchungsanfrage

Entlang tropisch-grüner Pfade wandern wir durch das Inselinnere zur Küste. Die leichten Wellen des türkisfarbenen Indischen Ozeans treffen leise auf schneeweißen Sandstrand. Formschöne Granitfelsen liegen im Schatten der zum Meer gebogenen Palmen. Wir gehen barfuß durch den weichen Sand, eine leichte Brise mildert die Wärme. In unserem Rucksack tragen wir unsere Badesachen, für eine Abkühlung nach der Wanderung. Auf den Inseln Mahé, Praslin und La Digue führen uns abwechslungsreiche Wege durch dichte Regenwälder, durch geschützte Naturparks und artenreiche Schutzgebiete. Wir bestaunen die endemischen Pflanzen, probieren die süßen Früchte und bewundern die bunte Blütenpracht - besonders faszinierend ist die Coco de Mer, die Riesenkokosnuss der Seychellenpalme. Wir bewundern die Vögel, die über dem Strand ihre Kreise ziehen und freuen uns beim Schnorcheln über die farbenfrohen Fische. Mit etwas Glück schwimmen wir an einer Wasserschildkröte vorbei, die Riesenschildkröten an Land begleiten uns in jedem Fall. Wir wandern durch die herrliche Natur, radeln entlang der Küste und fahren mit dem Boot zu den kleinen Inseln Curieuse und Cousin. Wir werden täglich mit lokalen Köstlichkeiten verwöhnt, mit saftigem Obst und fangfrischen Meeresfrüchten und haben ausreichend Zeit, die Traumstrände zu genießen.





Höhepunkte

  • Wanderungen: 2 x leicht (2 - 3 Std.), 2 x moderat (3 - 5 Std.)
  • Auf Praslin das UNESCO-Weltnaturerbe Vallée de Mai entdecken
  • Mit dem Fahrrad La Digue zur Grand Anse überqueren
  • Mit Kayaks vor dem berühmten Strand "Source d'Argent" paddeln
  • Vor der Insel St. Pierre mit tropischen Fischen schnorcheln
  • Den Riesenschildkröten auf Curieuse tief in die Augen schauen
  • Beim Sunset-Dinner den Sonnenuntergang über La Digue genießen


Landkarte
Verlauf:

Tag 1 Anreise

Flug in Richtung Seychellen.



Tag 2 Weiterflug nach Mahé, Ankunft auf den Seychellen

Am frühen Morgen fliegen wir weiter nach Mahé. Nach der Ankunft werden wir am Flughafen von unserem örtlichen Guide begrüßt, der uns zu unserem Hotel begleitet. Wir beziehen unsere Zimmer und haben noch etwas Zeit, bevor wir uns zum ersten gemeinsamen Abendessen in einem Restaurant treffen.

  • Fahrzeit: ca. 0.25 Std
  • Fahrstrecke: ca. 10 km


Tag 3 Wanderung von Bel Ombre zur Anse Major und in den Baie Ternay Marine National Park

Wir fahren nach Bel Ombre und wandern von dort nahe der Küste bis zur Bucht Anse Major. Dabei folgen wir den Granitfelsen in leichtem Auf und Ab und genießen immer wieder wunderbare Aussicht. Weiße Sandstrände mit hohen Palmen liegen unter uns, in der Ferne blicken wir auf die Inseln Silhouette und North Island. In der Anse Major wartet ein Boot auf uns, das uns zur Anse Riz in den Baie-Ternay-Marine-Nationalpark bringt (ca. 20 min). Mit Bade- und Schnorchel-Ausrüstung im Gepäck haben wir ausgiebig Zeit zum Baden. Wasser macht hungrig - zur Mittagszeit stärken wir uns am Strand, bevor wir mit dem Boot in die nächste Bucht fahren. Auch hier können wir nochmal das Wasser genießen, bevor wir mit dem Boot zurück nach Beau Vallon schippern. Vom Strand spazieren wir zurück zum Hotel. Uns bleibt noch etwas Zeit bis zum Abendessen - für einen Bummel durch den Ort?

  • Fahrzeit: ca. 0.25 Std
  • Fahrstrecke: ca. 5 km
  • Gehzeit: ca. 2 Std
  • Aufstieg: 80 Hm
  • Abstieg: 115 Hm


Tag 4 Wanderung im Morne-Seychellois-Nationalpark

Heute fahren wir nach Le Niole, wo unsere heutige Wanderung beginnt. Wir steigen zunächst bergauf in den westlichen Teil des Morne-Seychellois-Nationalparks. Durch dichten Regenwald und über Blockgestein geht es weiter bis zum Hochplateau, das von drei Bergmassiven umgeben ist: Mont le Niol, Mont Blanc und Mont D'Or. Nach einer kleinen Rast geht es weiter bis wir den Hochlandsumpf "Mare aux Cochons" erreichen. Was hat es mit dem "Meer der Schweine" auf sich? Wir finden es heraus. Vorbei an gewaltigen Rotholz- und Zimtbäumen beginnen wir den teils steilen Abstieg bis nach Port Glaud. Das Örtchen am Wasser präsentiert uns einen traumhaften Ausblick auf die Bucht Anse l'Islette. Ein perfekter Platz für unser Mittagessen! Anschließend fahren wir mit dem Bus über die kurvenreiche Sans Souci Road zurück nach Bea Vallon.

  • Fahrzeit: ca. 2 Std
  • Fahrstrecke: ca. 30 km
  • Gehzeit: ca. 4 Std
  • Aufstieg: 400 Hm
  • Abstieg: 545 Hm


Tag 5 Besuch des Botanischen Gartens "Le Jardin du Roi"

Nach dem Frühstück machen wir uns auf in den Süden der Insel Mahé. Der "Le Jardin du Roi", der größte botanische Garten der Seychellen, wartet auf uns. Wir nehmen uns ausgiebig Zeit, die exotische Pflanzenwelt, die Früchte, Nüsse und Bäume kennenzulernen. Dabei bieten sich immer wieder Ausblicke auf die Ostküste der Insel. Nach dem Mittagessen fahren wir zur Anse Royal und erfrischen uns im Meer. Auch beim Schnorcheln gibt es entlang der Felsen viel zu sehen, bevor wir zurück nach Beau Vallon fahren.

  • Fahrzeit: ca. 2 Std
  • Fahrstrecke: ca. 40 km


Tag 6 Die Hauptstadt Victoria, Fährüberfahrt nach Praslin

Ausschlafen, gemütlich Frühstücken - dann geht es mit dem Bus nach Victoria. Wir erkunden die Hauptstadt der Seychellen zu Fuß, bummeln durch die Straßen und besuchen den großen Markt. Gewürze, Früchte und Fisch - hier wird alles angeboten. Um die Mittagszeit mischen wir uns weiter unters Volk und beobachten das bunte Treiben auch beim Essen. Anschließend spazieren wir in Richtung Hafen. Von dort geht es mit dem Katamaran auf die Insel Praslin (ca. 1 Std.).

  • Fahrzeit: ca. 0.25 Std
  • Fahrstrecke: ca. 10 km
  • Hotel Palm Beach


Tag 7 Ausflug nach Cousin Island, Besuch des Vallée de Mai

Dieser Tag ist voll und ganz der Flora und Fauna der Seychellen gewidmet. Zunächst bringt uns ein Boot von Praslin auf die vorgelagerte Insel Cousin Island. Das kleine Eiland mit nur 300 m Durchmesser ist die Heimat von 300.000 Vögeln - vielleicht entdecken wir einen der seltenen Seychellen-Rohrsänger? Mit Sicherheit begegnen uns die Aldabra-Riesenschildkröten, die gemächlich den Weg entlang schreiten, bevor uns das Boot zurück nach Praslin bringt. Nach der Mittagszeit steht ein weiteres Highlight auf dem Programmpunkt. Wir besuchen das Vallée de Mai, die Heimat der Meereskokosnuss. Der Nationalpark mit der "Coco de Mer" wurde von der UNESCO als besonders schützenswert eingestuft - nicht ohne Grund. Wir erfahren alles über die endemische Palme und halten Ausschau nach dem kleinen Tenrec, einer besonderen Igelart. Im Anschluss wandern wir noch hinauf zu einem Aussichtspunkt bei einem Leuchtturm (ca. 1 Std.), bevor wir zu unserem Hotel zurückfahren, wo wir zu Abend essen.

  • Fahrzeit: ca. 0.33333333333333 Std
  • Fahrstrecke: ca. 10 km
  • Hotel Palm Beach


Tag 8 Bootsausflug auf die Inseln Curieuse und St. Pierre

Auch heute schauen wir uns eine der vorgelagerten Inseln an. Curieuse ist der Lebensraum von zahlreichen Riesenschildkröten und auch hier entdecken wir die berühmte "Coco de Mer". Wir besuchen eine Aufzuchtstation der Aldabra-Riesenschildkröten und spazieren durch die Mangroven zu einer alten Leprastation an der Anse St. Jose. Zeit zum Schwimmen! Mittags stärken wir uns bei einem Barbecue mit frischem Fisch und steigen dann wieder ins Boot. Wir nehmen Kurs auf St. Pierre! Die winzige Insel im türkisgrünen Wasser dürfen wir zwar nicht betreten, aber wir dürfen zwischen den Felsen ausgiebig schwimmen und schnorcheln!

  • Fahrzeit: ca. 0.4 Std
  • Fahrstrecke: ca. 13 km
  • Gehzeit: ca. 1.5 Std
  • Hotel Palm Beach


Tag 9 Wanderung via Plaine Hollandaise zur Anse Lazio

Heute schnüren wir unsere Wanderschuhe direkt im Hotel und machen uns auf den Weg durch das Inselinnere in Richtung Nordwestküste von Praslin. Zunächst geht es zwischen den Häusern steil bergauf, bevor wir abgeschiedenes Buschland erreichen. Der Weg führt uns zur Anse Kerlan und über das Plateau Plain Hollandaise. Immer wieder genießen wir die Aussicht auf das Meer und die Inselwelt. Der Weg führt uns weiter bis zur Anse Lazio, dem schönsten Strand von Praslin. Glasklares Wasser lädt zum Schwimmen und Schnorcheln ein. Unser Mittagessen haben wir dabei, sodass wir den Strand ausgiebig genießen können. Am Nachmittag fahren wir zum Hafen und setzen mit dem Katamaran über nach La Digue (ca. 20 min). Wir fahren zum Hotel und lassen den Abend gemütlich ausklingen.

  • Fahrzeit: ca. 0.5 Std
  • Fahrstrecke: ca. 15 km
  • Gehzeit: ca. 4 Std
  • Aufstieg: 260 Hm
  • Abstieg: 260 Hm
  • Hotel Villa Veuve


Tag 10 Radtour La Digue, Wanderung entlang der Ostküste

Auf La Digue ticken die Uhren noch etwas langsamer. Wir erkunden die Insel ganz gemütlich mit dem Rad (insgesamt ca. 18 km, ca. 200 HM ↑↓) und machen uns zunächst entlang der Westküste auf in Richtung Norden. Wir umradeln das Kap und fahren bis zum Ende der Straße an der Anse Banane. Immer wieder machen wir Halt, um die herrliche Aussicht zu genießen. Zurück nehmen wir den gleichen Weg und überqueren dann aber die Insel zur Grand Anse. An der "großen Bucht" an der Ostküste werden wir unser Mittagessen einnehmen. Gut gestärkt geht es dann weiter, immer am Strand entlang bis zur Petite Anse und schließlich zur Anse Coco. Natürlich mit den Badesachen im Gepäck! Am Nachmittag wandern wir zurück und radeln wieder zum Hotel. Zum Abendessen werden wir heute in ein Restaurant am Berg gebracht, von wo wir den Sonnenuntergang mit Aussicht auf Praslin und Mahé genießen!

  • Fahrzeit: ca. 0.33333333333333 Std
  • Fahrstrecke: ca. 5 km
  • Gehzeit: ca. 2.5 Std
  • Aufstieg: 50 Hm
  • Abstieg: 50 Hm
  • Hotel Villa Veuve


Tag 11 Kajaktour vor der Source d’Argent, Besuch des Union Estate Parks

Nun wird es Zeit, den weltberühmten Strand Source d'Argent zu sehen. Wir fahren mit unseren Rädern in den Union Estate Park, wo bereits die Kajaks auf uns warten. Nach einer kurzen Einführung paddeln wir entlang der Küste das kurze Stück bis vor die berühmte Source d'Argent. Wer kennt ihn aus der Werbung? Wir paddeln weiter bis zur nächsten Bucht, wo wir an Land gehen und "a la Robinson Crusoe" durch das Gebüsch streifen. Der Ranger zeigt uns versteckte Höhlen und abgelegene Buchten. Zeit zum Abkühlen im Wasser! Gegen Mittag erreichen wir wieder den Union Estate Park, den wir nach dem Mittagessen ausgiebig erkunden. Zahlreiche Bauten aus der Kolonialzeit, eine Vanillenplantage und der alte Friedhof sind in dem Park, der zum Nationalerbe gehört, durchaus sehenswert.

Bitte beachten Sie: Je nach Wellengang und Wetterbedingungen können die Aktivitäten heute in anderer Abfolge stattfinden.

  • Hotel Villa Veuve


Tag 12 Schnorchelausflug nach Coco Island und Überfahrt nach Cerf Island

Heute widmen wir uns noch einmal der Unterwasserwelt. Wir radeln zur Bootsanlegestelle und fahren in eines der bekanntesten Schnorchelreviere der Seychellen: Coco Island. Die Insel ist von einem Korallenriff umgeben und wir springen immer wieder ins Wasser um die tropischen Fische zu bewundern. Vielleicht sehen wir eine Wasserschildkröte? Zurück auf La Digue machen wir uns fertig für die Überfahrt nach Mahé. Der Bus bringt uns das kurze Stück zum Hafen von Eden Island, wo bereits das Hotelboot von Cerf Island auf uns wartet. Die Insel liegt nahe Mahé inmitten des Sainte Anne Marine National Parks und wir genießen die kommenden Tage die Ruhe des Eilandes.

  • Fahrzeit: ca. 2 Std
  • Fahrstrecke: ca. 45 km
  • Hotel L'Habitation Cerf Island


Tag 13 Cerf Island

Den heutigen Tag verbringen wir nach Lust und Laune. Wir können am Pool oder am Strand entspannen und die letzten Tage Revue passieren lassen. Oder wie wäre es mit einer weiteren Schnorcheltour? Das Hotel bietet regelmäßig Ausflüge an.

  • Hotel L'Habitation Cerf Island


Tag 14 Abschied von den Seychellen

Es wird Zeit, Abschied zu nehmen. Mit dem Boot geht es zurück nach Eden Island / Mahé wo wir noch einmal gemeinsam Essen. Dann werden wir zum Flughafen gebracht, von wo wir die Heimreise antreten.

  • Fahrzeit: ca. 0.33333333333333 Std
  • Fahrstrecke: ca. 10 km


Tag 15 Heimreise

Ankunft in Deutschland.



-------------------------------------------

VERLÄNGERUNGSVORSCHLAG:

Haben Sie Lust, noch etwas länger auf den Seychellen zu bleiben? Dafür bietet sich die Insel Mahé an. Gerne unterbreiten wir Ihnen ein passendes Hotelangebot.



Leistungen

  • Hauser-Reiseleitung ab/bis Deutschland\n
  • Flug mit Ethiopian Airlines ab/bis Frankfurt via Addis Abeba nach Mahé (nach Verfügbarkeit; Aufpreis ist möglich)\n
  • CO2-Kompensation des Fluges über atmosfair (nach Verfügbarkeit; Aufpreis ist möglich)\n
  • Derzeitige Flughafensteuer, Abflugsteuer und Sicherheitsgebühren\n
  • Rail&Fly-Fahrkarte ab/bis deutsche Grenze\n
  • Übernachtung 12 x in Mittelklassehotels\n
  • 12 x Frühstück, 10 x Mittagessen, 12 x Abendessen\n
  • Eintrittsgebühren lt. Programm\n
  • Reisekrankenschutz\n


Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Weitere Mahlzeiten und Getränke (ca. 300,00 €)
  • Übernachtungssteuer (Levy Tax, insgesamt ca. 20,00 €)
  • Trinkgelder
  • Individuelle Ausflüge und Besichtigungen


Wunschleistungen

  • Flugabzug möglich; Preis auf Anfrage (nach Verfügbarkeit; Aufpreis ist möglich)
  • Anschlussflüge Wien, Zürich: Aufpreis auf Anfrage
  • Flüge in Business Class: Aufpreis auf Anfrage
  • Einzelzimmerzuschlag 685,00 € (18.05.2024, 17.08.2024, 28.09.2024, 19.10.2024, 09.11.2024)


Schwierigkeitsgrad
1-2

Wichtige Hinweise
Selbstverständlich ist es das Ziel Ihrer Reiseleitung und unserer Partner, sämtliche Programmpunkte durchzuführen. Sollte es witterungsbedingt, aus organisatorischen oder sonstigen Gründen notwendige Abweichungen von der Ausschreibung geben, bitten wir um Ihr Verständnis.

Einreisebestimmungen
Einreise Seychellen

Die Einreise ist mit folgenden Reisedokumenten möglich:
Reisepass

Das Reisedokument muss bis zum Ende der Aufenthaltsdauer gültig sein.

Vorläufiger Reisepass

Das Reisedokument muss bis zum Ende der Aufenthaltsdauer gültig sein.

Kinderreisepass

Das Reisedokument muss bis zum Ende der Aufenthaltsdauer gültig sein.

Der Kinderreisepass ist nur mit Lichtbild gültig.

Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Reisedokumente vollständig sind, sich in gutem Zustand befinden und über ausreichend freie Seiten verfügen. Alle Dokumente müssen im Original vorgelegt werden und dürfen nicht verlängert, aktualisiert oder handschriftlich verändert worden sein.


Minderjährige:
Die folgenden Dokumente sind erforderlich oder empfohlen:Folgende Dokumente sind erforderlich:
  • Ausweisdokument
Folgende Dokumente sind empfohlen:
  • Unterschriebene Einverständniserklärung des/der Sorgeberechtigten (in englisch), bei allein reisenden Minderjährigen oder nur von einem Elternteil begleiteten Minderjährigen


Visa-Informationen

Es wird ein Visum/eine elektronische Einreisegenehmigung benötigt.


Visaarten:
E-Visum/elektronische Einreisegenehmigung

Erläuterung: Das Visum/die elektronische Einreisegenehmigung kann online beantragt werden. Dies ist in der Regel kostenpflichtig.

Nutzen Sie dazu den folgenden Link : https://seychelles.govtas.com/

Alternativ kann die Beantragung über die offizielle Seychelles E-Border-App erfolgen. Sie können diese sowohl auf Geräten mit iOS (... (Hyperlink entfernt)) als auch Android (... (Hyperlink entfernt)) installieren.

Durchschnittliche Bearbeitungszeit: 1 Tage
Bitte beachten Sie, dass die Bearbeitungszeit, je nach Aufkommen bei den unterschiedlichen Auslandsvertretungen, vom durchschnittlichen Wert abweichen kann.


Mitzuführende Dokumente:
  • Weiter- oder Rückflugticket
  • Nachweis einer Unterkunft

Zur Einreise in Ihr Urlaubsland, beachten Sie bitte auch das individuelle Hauser-Länderinfoschreiben, das Sie mit Ihrer Buchungsbestätigung erhalten. Für alle weiteren Fragen rund um das Thema Visum, empfehlen wir unseren Partner Deutsche Visa und Konsular Gesellschaft (DVKG). Sie erreichen die Kollegen der DVKG telefonisch unter +49-89-998209034. Durch Nutzung dieses Links erhalten Sie Ihr Visum zu Sonderkonditionen: https://dvkg.de/de/hauser-exkursionen



Transitvisa-Informationen

Reisende, die eine elektronische Einreisegenehmigung benötigen, müssen diese auch für Transitaufenthalte beantragen.



Impfungen und Gesundheitsvorsorge
Folgende Impfungen sind bei der Einreise vorgeschrieben:
  • Gelbfieber, Nur bei der Einreise aus Gelbfieber-Infektionsgebieten ist eine Gelbfieber-Impfung notwendig. Ein entsprechender Nachweis ist mitzuführen. Aktuelle Länder mit Gelbfieber-Infektionsgefahr gemäß WHO: ... (Hyperlink entfernt). Die Impfung wird von allen Reisenden gefordert, die älter sind als 12 Monate. Dies gilt auch bei Transitaufenthalten am Flughafen eines Landes, das Gelbfieber-Infektionsgebiet ist.

Folgende Impfungen sind bei der Einreise empfohlen:
  • Impfungen gemäß der WHO-Empfehlungen für die routinemäßige Immunisierung
  • Hepatitis A
  • Hepatitis B, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
  • Typhus, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
  • Cholera, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
  • Tollwut, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
  • Dengue-Fieber, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition

Masern:
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Dengue-Fieber:
Es besteht das Risiko, sich mit Dengue-Fieber zu infizieren. Dengue-Viren werden von tagaktiven Mücken übertragen. Eine medikamentöse Prophylaxe oder eine spezifische Therapie existieren nicht. Reisende sollten daher besonders auf einen konsequenten Mückenschutz achten. Dazu gehört auch die Mitnahme eines speziellen Mückensprays.

Schwangere:
Bitte beachten Sie, dass für Schwangere folgende gesundheitliche Gefahren bestehen:
  • Chikungunya-Fieber

Kinder:
Bitte beachten Sie, dass für Kinder folgende gesundheitliche Gefahren bestehen:
  • Dengue-Fieber


Corona Information Aktuell gelten keine Beschränkungen aufgrund der COVID-19-Pandemie. Dies kann sich jedoch jederzeit kurzfristig ändern.

Final Provisions Information Anforderungen der Fluggesellschaft:

Bitte erkundigen Sie sich vor Reiseantritt bei Ihrer Fluggesellschaft bezüglich der mitzuführenden Dokumente. In Einzelfällen weichen die Anforderungen der Fluggesellschaften von den staatlichen Regelungen ab.

Als verloren/gestohlen gemeldete Dokumente:

Es wird davon abgeraten mit verlorenen / gestohlen gemeldeten Dokumenten einzureisen. Es kann vorkommen, dass diese im System der Grenzkontrollstellen noch als verloren / gestohlen gemeldet sind und es zur Verweigerung der Einreise kommt.

Schlussbestimmungen:

Bitte beachten Sie, dass die gesundheitlichen Hinweise stets abhängig vom individuellen Gesundheitszustand des Reisenden sind und nicht die Konsultation eines Arztes bzw. Tropenmediziners ersetzen. Im Allgemeinen orientieren sich die gesundheitlichen Hinweise an den offiziellen Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO). Bei der Einreise kann es zu Gesundheitskontrollen und COVID-19-Tests kommen. Sollten Reisende positiv getestet werden, kann es zu weiteren Maßnahmen kommen.

Die Einreise-, Visa- und Impfbestimmungen können sich jederzeit kurzfristig ändern oder es können individuelle Ausnahmefälle auftreten. Nur die zuständige Auslandsvertretung kann rechtsverbindliche Aussagen treffen oder über die hier aufgeführten Informationen hinausgehende Hinweise liefern. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig.



Reiseziel Seychellen / Nationalität deutsch

Tipp: Kopieren Sie vor Abreise Ihren Reisepass / Personalausweis und Ihr Flugticket. Im Verlustfall erleichtert dies die Neubeschaffung. Bewahren Sie die Kopien getrennt von den Originaldokumenten und Ihren Wertgegenständen auf.

Oder: Schicken Sie sich Kopien Ihrer wichtigsten Dokumente als pdf-Datei an die eigene Mailadresse.

Impfungen & Gesundheitsvorsorge
Einreise Seychellen

Impfungen und Gesundheitsvorsorge
Folgende Impfungen sind bei der Einreise vorgeschrieben:
  • Gelbfieber, Nur bei der Einreise aus Gelbfieber-Infektionsgebieten ist eine Gelbfieber-Impfung notwendig. Ein entsprechender Nachweis ist mitzuführen. Aktuelle Länder mit Gelbfieber-Infektionsgefahr gemäß WHO: ... (Hyperlink entfernt). Die Impfung wird von allen Reisenden gefordert, die älter sind als 12 Monate. Dies gilt auch bei Transitaufenthalten am Flughafen eines Landes, das Gelbfieber-Infektionsgebiet ist.

Folgende Impfungen sind bei der Einreise empfohlen:
  • Impfungen gemäß der WHO-Empfehlungen für die routinemäßige Immunisierung
  • Hepatitis A
  • Hepatitis B, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
  • Typhus, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
  • Cholera, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
  • Tollwut, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
  • Dengue-Fieber, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition

Masern:
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Dengue-Fieber:
Es besteht das Risiko, sich mit Dengue-Fieber zu infizieren. Dengue-Viren werden von tagaktiven Mücken übertragen. Eine medikamentöse Prophylaxe oder eine spezifische Therapie existieren nicht. Reisende sollten daher besonders auf einen konsequenten Mückenschutz achten. Dazu gehört auch die Mitnahme eines speziellen Mückensprays.

Schwangere:
Bitte beachten Sie, dass für Schwangere folgende gesundheitliche Gefahren bestehen:
  • Chikungunya-Fieber

Kinder:
Bitte beachten Sie, dass für Kinder folgende gesundheitliche Gefahren bestehen:
  • Dengue-Fieber


Informationen zum Thema Gesundheit auf Reisen finden Sie auch unter hauser-exkursionen.de/reiseinfos/gesundheit

Eine Bitte: Stellen Sie sich eine Reiseapotheke zusammen, die Ihren individuellen Bedürfnissen angepasst ist. Denken Sie an Arzneimittel gegen Durchfallerkrankungen, Schmerzen und Erkältungskrankheiten sowie Verbandsmaterial und Pflaster. Ihre Reiseleiterin oder Ihr Reiseleiter führt eine Reiseapotheke mit, der Inhalt ist jedoch nur für Notfälle gedacht.

Bitte wählen Sie einen Termin aus:
Der Veranstalter Hauser exkursionen erhielt von unseren Kunden folgende Bewertung:
4.07 von 5 auf Grundlage von 15 Bewertungen 15
Andere Reisen im Land Seychellen
Seite drucken