Berge & Meer - Die Höhepunkte Albaniens entdecken

  • Herzlich Willkommen in Albanien! Entdecken Sie faszinierende Naturlandschaften, mittelalterliche Festungen, das Nationalmuseum Tirana und vieles mehr. Im Anschluss an eine spannende Rundreise genießen Sie die Annehmlichkeiten Ihres Badehotels. 
  • Berge & Meer
  • Veranstalter: Berge & Meer
  • Angebotsnummer: 271415
  • Reisedauer: 15 Tage
  • Reise Land: Albanien
  • Kundenbewertung:
    (3.76 von 5)
  • Termine: 4 Termine im Zeitraum vom
    10.09.2024 - 02.10.2024
  • ab € 1.749
  • zur Buchungsanfrage
Herzlich Willkommen in Albanien! Entdecken Sie faszinierende Naturlandschaften, mittelalterliche Festungen, das Nationalmuseum Tirana und vieles mehr. Im Anschluss an eine spannende Rundreise genießen Sie die Annehmlichkeiten Ihres Badehotels. 

Golem

Südlich von Durrës liegt der Badeort Golem an der Adria mit flachem Sandstrand und Hügeln im Hinterland. Entlang der Promenade finden Sie Supermärkte, Bars, Restaurants und Apotheken. Das Flair und der Charme des Ortes werden Sie verzaubern.

Durrës ist ca. 30 Minuten entfernt und bietet eine Strandpromenade, eine malerische Altstadt mit Amphitheater-Ruinen, byzantinischen Mauern und Sandstränden. Die Stadt auf einer Halbinsel am adriatischen Meer, rund 40 km westlich von Tirana, ist ideal zum Entspannen.

GrundprogrammTirana

1. Tag - Anreise - Tirana - Elbasan (ca. 60 km) (Dauer 1 Tag)
Flug nach Tirana. Dort werden Sie von Ihrer deutschsprachigen Reiseleitung in Empfang genommen und erhalten einen kleinen Snack. Anschließend Transfer zu Ihrem Hotel in Elbasan.

2. Tag - Elbasan - Apollonia - Gjirokastra (ca. 280 km) (Dauer 1 Tag)
Der heutige Tag startet für Sie mit einem gemütlichen Spaziergang durch das Stadtzentrum Elbasan mit anschließendem Besuch einer Burg aus dem 2. Jahrhundert. Genießen Sie die Eindrücke einer aufregenden Kultur. Außerdem besuchen Sie das Ethnographische Museum. Nach dem abschließenden Besuch der ältesten Basilika, der St. Mary Kirche und der antiken Moschee geht es für Sie weiter nach Apollonia, wo Sie auf dem Weg nach Apollonia die ehemalige Stahlfabrik "Kombinati Metalurgjik Enver Hoxha" besichtigen. Hier erfahren Sie mehr über Albaniens Industrialisierung. Nach der Stärkung im Park (nicht inklusive) geht die Zeitreise für Sie weiter. Vor über 2.500 Jahren errichteten die Griechen zu Ehren Apollos eine Kolonie. Kaum zu glauben, dass der große Kaiser Augustus hier einst Philosophie studierte. Die Ruinen lassen die große Bedeutung dieser Stadt nur noch erahnen. Sie beginnen Ihre Besichtigung auf dem Freigelände, bevor Sie das Innere des Klosters und das Museum besuchen. Auf Ihrem Weg nach Gjirokastra stoppen Sie in der Geisterstadt Memaliaj. Diese ist ein Beispiel dafür, wie eine Stadt in der kommunistischen Zeit aussah. Abendessen und Übernachtung in Gjirokastra.

3. Tag - Gjirokastra (Dauer 1 Tag)
Nach einer erholsamen Nacht und einem stärkenden Frühstück besichtigen Sie die Stadt Gjirokastra, eine UNESCO-Stätte, die aufgrund ihrer markanten Bauarchitektur diesen Titel verliehen bekommen hat. Wussten Sie, dass Gjirokastra die Geburtsstadt des kommunistischen Diktators Enver Hoxha ist? Sie besuchen den alten Basar mit verschiedenen Kunsthandwerk- und Souvenirshops. Vielleicht finden Sie noch ein schönes Andenken für Ihr Zuhause? Anschließend geht es für Sie weiter zu der gleichnamigen Burgfestung, die während der kommunistischen Diktatur als Gefängnis für politische Gefangene benutzt wurde. Heute enthält es ein Museum (gegen Gebühr), das regionale Artefakte zeigt und die Geschichte der Stadt erzählt. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Landestypisches Abendessen in einem kleinen Dorf. Danach Transfer und Übernachtung in Ihrem Hotel in Gjirokastra.

4. Tag - Gjirokastra - Saranda - Butrint - Vlora (ca. 240 km) (Dauer 1 Tag)
Nach dem Frühstück fahren Sie weiter nach Saranda. Die Stadt liegt in einer wunderschönen Bucht zwischen zerklüfteten Felsen und dem strahlenden Blau des Ionischen Meers. Auf Ihrem Weg stoppen Sie an der Quelle, die auch "Blaues Auge" genannt wird. Das Wasser tritt mit hohem Druck aus einem Quelltropf in der Mitte hervor. Das türkise Wasser am Rand und der dunkelblaue Kern verleihen der Quelle ihren Namen. Das Wasser schießt aus noch ungeklärter Tiefe an die Erdoberfläche und wird nie wärmer als 12.5 °C. Vielleicht möchten Sie aber trotzdem die Schuhe ausziehen und ein wenig das kühle Nass genießen? Anschließend setzen Sie Ihre Reise nach Butrint, auch als Ruinenstadt bekannt und Teil des UNESCO-Weltkulturerbes, fort, wo Sie die alten Ruinen bestaunen. Danach verlassen Sie diese malerische Umgebung und fahren weiter entlang der Ionischen Küstenstraße nach Vlora. Abendessen und Übernachtung.

5. Tag - Vlora - Berat (ca. 80 km) (Dauer 1 Tag)
Nach einer Stadtbesichtigung von Vlora auf den Spuren der Unabhängigkeit, fahren Sie weiter nach Berat, die Stadt der 1.000 Fenster. Die weißen, mittelalterlichen Häuser und die stolze Festung zählen zum Weltkulturerbe der UNESCO. Eine Erkundungstour bringt Ihnen den Charme der Altstadt und kleinen Gassen näher. Anschließend besichtigen Sie die Burg von Berat, eine riesige und noch bewohnte Festungsanlage. Von hier aus haben Sie einen einmaligen Blick auf die Stadt und die Berge. Im Anschluss besuchen Sie eine lokale Familie und erfahren bei einem Glas Rakia und türkischem Kaffee mehr über die Traditionen und Kultur der Familien, die in der Altstadt leben. Nutzen Sie danach Ihre freie Zeit für einen kurzen Spaziergang durch die kleinen Burggassen oder erkunden Sie die Stadt auf eigene Faust. Abendessen und Übernachtung in Berat.

6. Tag - Berat - Durrës - Kruja/Tirana (ca. 140 km) (Dauer 1 Tag)
Der heutige Tag führt Sie zuerst in die Küstenstadt Durrës. Nach Besichtigung der venezianischen Stadt, des Stadtzentrums sowie der römischen Ruinen und Bäder haben Sie Zeit zur freien Verfügung. Entdecken Sie die Stadt auf eigene Faust oder essen Sie in einem kleinen Restaurant zu Mittag. Anschließend fahren Sie weiter nach Kruja, dem Heimatort des albanischen Nationalhelden Skanderbeg. Über schmale Straßen, die sich den schroffen Berg hinauf schlängeln, gelangen Sie zu der mittelalterlichen Festung, die auf einem rauen Felsen oberhalb des Stadtkerns thront. Von hier aus wurde das Land Jahrzehnte lang gegen die Osmanen verteidigt. Über altes Kopfsteinpflaster laufen Sie durch die schmalen Gassen des traditionellen Basars. Glänzende Kupferwaren, handgeschnitztes Holz-Spielzeug, bunte Gewänder und gewebte Teppiche bringen bestimmt auch Sie zum Staunen! Vielleicht finden Sie hier ein schönes Andenken für Zuhause. Im Anschluss besuchen Sie das Skanderbeg Museum. Übernachtung und Abendessen in Ihrem Hotel in Kruja oder Tirana.

7. Tag - Kruja/Tirana - Shkodra - Kruja/Tirana (ca. 180 km) (Dauer 1 Tag)
Nach dem Frühstück im Hotel fahren Sie nach Shkodra, das direkt an der Küste des Shkodra Sees liegt. Lassen Sie bei einer Tasse Kaffee die gewonnenen Eindrücke Revue passieren und genießen Sie den atemberaubenden Ausblick über den größten See des Balkans. Nach der Besichtigung von Shkodra erwarten Sie weitere schöne Ausblicke von der Rozafa-Burg aus. Zücken Sie Ihren Fotoapparat und halten Sie den Anblick der italienischen-österreichischen Architektur der Häuser fest. Auf dem Rückweg zu Ihrem Hotel besuchen Sie einen einzigartigen Dorfbauernhof in Fihsta. Hier erwartet Sie ein exzellentes Mittagessen aus der Region und Sie genießen den Kallmet-Wein, einen der besten Weine Albaniens. Transfer nach Kruja oder Tirana, wo die Übernachtung stattfindet.

8. Tag - Kruja/Tirana - Golem (ca. 70 km) (Dauer 1 Tag)
Bevor Sie zur Ihrem Badehotel gebracht werden, besichtigen Sie Albaniens Hauptstadt Tirana. Sie tauchen in eine andere Kultur ein und sehen die Et'hem-Bey-Moschee am Skanderbeg-Platz. Der Bau der osmanischen Moschee begann 1794 und wurde 1821 fertiggestellt. Wussten Sie, dass der Skanderbeg-Platz nach dem albanischen Nationalhelden Skanderbeg benannt wurde und der Haupttreffpunkt der Einwohner ist? Transfer zum Badehotel.

9. - 14. Tag - Golem (Dauer 6 Tage)
Badeaufenthalt. Genießen Sie die Annehmlichkeiten Ihres Hotels und lassen Sie die Seele baumeln oder erkunden Sie die Umgebung auf eigene Faust.

15. Tag - Tirana (ca. 50 km) - Abreise (Dauer 1 Tag)
Nach einer entspannten Woche erfolgen der Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten. Bitte beachten Sie, dass die Übernachtung an Tag 6 und 7 anstatt in Kruja in Tirana stattfinden kann.

Leistungen:
 
  • Linienflug evtl. mit Zwischenstopp mit Lufthansa (oder gleichwertig) nach Tirana und zurück in der Economy Class
  • Stadtbesichtigungen von Elbasan, Gjirokastra, Vlora, Berat, Durrës, Kruja, Shkodra und Tirana
  • Regionales Mittagessen auf einem Dorfbauernhof in der albanischen Natur
  • Kultur hautnah: Rakia und Kaffee bei einer lokalen Familie trinken
  • Natur pur: Das "Blaue Auge" in Saranda
  • Besuch des Ethnographie-Museums in Elbasan und Kruja
  • Besuch der Ruinenstadt Butrint
  • Burg von Rozafa erleben
  • Archäologischer Park in Apollonia
  • Transfers und Rundreise gemäß Reiseverlauf im klimatisierten Reisebus inkl. Eintrittsgelder
  • 7 Übernachtungen in 3-/4-Sterne-Hotels während der Rundreise
  • 7 Übernachtungen im 5-Sterne-Hotel Royal G Deluxe
  • Unterbringung im Doppelzimmer
  • 7 x Frühstück, 1 x Mittagessen, 5 x Abendessen während der Rundreise
  • 1 x Snack nach der Ankunft am Flughafen
  • 7 x Halbpension-Plus im Badehotel (inklusive 1 Getränk zum Abendessen: Bier, Wein, Softgetränk oder Wasser) bzw. All-Inclusive bei Anreise am 28.05., 15.06., 04.09., 10.09. und 18.09.24
  • 1 Reiseführer pro Zimmer (eBook)
  • Ausflüge & Besichtigungen gemäß Reiseverlauf
  • Deutschsprachige Reiseleitung während der Rundreise
  • Telefonischer Ansprechpartner im Badehotel
  • Bitte beachten Sie, dass der Flughafen Luxemburg von der Leistung Zum zum Flug ausgeschlossen ist. Für die Reiseleitung gilt: Deutschsprachige Reiseleitung während der Rundreise, telefonischer Ansprechpartner im Badehotel.


 

Unterkunft
Ihre 3-/4-Sterne-Hotels während der Rundreise (Landeskategorie)Sie übernachten in ausgewählten 3-/4-Sterne-Hotels, die alle über Lobby, Restaurant und Bar verfügen. Die Doppelzimmer (min./max. 2 Vollzahler) bzw. Einzelzimmer (min./max. 1 Vollzahler) bieten Bad oder Dusche/WC.

Hinweise
Unterkunftsänderungen vorbehalten. Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.
  • Zuschlag Einzelzimmer bzw. Doppelzimmer zur Alleinbelegung pro Person ab 200 €



Bitte wählen Sie einen Termin aus:
Der Veranstalter Berge & Meer erhielt von unseren Kunden folgende Bewertung:
3.76 von 5 auf Grundlage von 25 Bewertungen 25
Andere Reisen im Land Albanien
Seite drucken