Studiosus - Nordirland - Zeitgeschichte in Nordirland

  • 8 Tage durch Nordirland: Boomtown Belfast, Spuren des Nordirlandkonflikts in Derry, grandiose Küstenlandschaften und Drehorte von "Game of Thrones".
  • Studiosus
  • Veranstalter: Studiosus
  • Angebotsnummer: 273756
  • Reisedauer: 8 Tage
  • Reise Länder: Grossbritannien, Irland
  • Kundenbewertung:
    (4.34 von 5)
  • Termine: 2 Termine im Zeitraum vom
    02.09.2024 - 16.09.2024
  • ab € 2.255
  • zur Buchungsanfrage
Very British und doch typisch irisch: Nordirland vereint das Beste beider Nationen. Die Unruhen des Nordirlandkonflikts liegen zwar lange zurück, prägen aber bis heute das Land. Wir begeben uns auf Spurensuche, treffen Zeitzeugen, tauchen aber auch ein in das boomende Belfast von heute und streifen durch atemberaubende Landschaften, vielfach Kulisse der Kultserie "Game of Thrones".

Highlights
  • 8 Tage durch Nordirland: Boomtown Belfast, Spuren des Nordirlandkonflikts in Derry, grandiose Küstenlandschaften und Drehorte von "Game of Thrones".

Verlauf:

1. Tag: Willkommen in Nordirland!
Im Laufe des Tages Flug von Frankfurt nach Belfast und Transfer zum Hotel, wo Sie Ihre Studiosus-Reiseleiterin treffen. Abends lernen wir uns alle beim Essen und einem Bier in einem Pub näher kennen. Drei Übernachtungen. (A)

2. Tag: Boomtown Belfast
Wir unternehmen eine Citytour, die uns zum Rathaus und zum Victoria Square führt. Weiter geht es zur Shankill und zur Falls Road – die eine Hauptstraße eines protestantischen Viertels, die andere eines von katholischen Iren bewohnten Stadtteils: Ihre Reiseleiterin nimmt Sie mit auf Zeitreise in die Jahre der "troubles", wie hier die blutigen Jahre des Bürgerkriegs genannt werden. Nachmittags schauen wir beim Parlament, dem Stormont, vorbei. (F)

3. Tag: Der Titanic auf der Spur
Der Name Belfast verbindet sich mit dem wohl bekanntesten Schiffsunglück der Welt. Hier wurde die Titanic gebaut - die bei ihrer Jungfernfahrt 1912 mit einem Eisberg kollidierte und sank. Wir informieren uns im Titanic Belfast Museum über die Geschichte des Luxusdampfers – und sehen uns auch im Titanic Quarter mit seinen modernen Wohn- und Bürogebäuden um. Am Nachmittag haben Sie Zeit, um Belfast auf eigene Faust zu entdecken. Ihre Reiseleiterin hat jede Menge Tipps für Sie. (F)

4. Tag: Nach (London-)Derry
Raus aus der Hauptstadt und nach Armagh mit seinen zwei St.-Patrick's-Kathedralen. Die eine ist protestantisch, die andere katholisch. Wir kurven durch die Sirren Mountains und legen einen Halt bei den Steinkreisen von Beaghmore ein. Rätseln Sie mit über die Bedeutung der fast 4000 Jahre alten Monumente. Unser Ziel heute ist die Stadt mit zwei Namen: Derry/Londonderry. Zwei Übernachtungen. (F, A)

5. Tag: Kreuz und quer durch Derry
Wir entdecken Derry zu Fuß: Die Glasfenster des alten Rathauses spiegeln die Geschichte der Stadt wider, futuristisch wirkt die neue Peace Bridge über den River Foyle. Nachmittags geht es ins Bogside-Viertel. Wir laufen an der Stadtmauer entlang, wo viele Wandmalereien auf die "troubles" verweisen, wie uns ein einheimischer Zeitzeuge erläutert. Auch das Museum of Free Derry widmet sich dem Nordirlandkonflikt, der in der Stadt besonders intensiv tobte. (F)

6. Tag: Frische Luft an der Küste
Auf an die Nordküste! Immer wieder schweift unser Blick über die Klippen und das Meer. Am Mussenden-Tempel machen wir halt – fotogen balanciert er auf einer Klippe hoch über dem Atlantik. Nachmittags nimmt Sie Ihre Studiosus-Reiseleiterin mit zur Burgruine von Dunluce, spektakuläre Kulisse der Kultserie "Game of Thrones". Zwei Übernachtungen. (F, A)

7. Tag: Giant's Causeway und Whiskey
Gigantischer Vormittag: Wir fahren zum Giant's Causeway (UNESCO-Welterbe) – einem Damm aus 40.000 Basaltsäulen, den ein Riese vor Urzeiten aufschichtete. Fantasielose Geologen sind anderer Meinung. Weiter geht es zur Hängebrücke von Carrick-a-Rede, ebenfalls Drehort von "Game of Thrones". Auf dem Rückweg unternehmen wir einen Einkehrschwung in die Old Bushmills Distillery, die älteste Whiskeybrennerei der Welt. (F, A)

8. Tag: Goodbye, Belfast
Langsam schließt sich der Kreis. Unter den knorrigen Buchen der Dark Hedges – ebenfalls Drehort der uns jetzt wohlbekannten Serie – gehen wir spazieren, und im Belfast Castle lädt Sie Ihre Reiseleiterin zu Tea und Scones ein. Dann heißt es Goodbye. Rückflug nach Frankfurt. (F, I)

Legende Verpflegung:
A: Abendessen
F: Frühstück
I: Imbiss

Im Reisepreis enthalten
 
  • Bahnanreise zum/vom Abflugsort 1. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland und Österreich
  • Linienflug mit Lufthansa (Economy, Tarifklasse L) von Frankfurt nach Belfast und zurück, nach Verfügbarkeit
  • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 140 €)
  • Transfer/Ausflüge/Rundreise in bequemen Reisebussen
  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer in guten Hotels
  • Frühstück, ein Abendessen in einem Pub, 3 Abendessen im Hotel
  • Besuch einer Whiskeybrennerei mit Kostprobe
  • Tee und Scones
  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung
  • Und außerdem: Eintrittsgelder, Studiosus-Audioset, Trinkgelder im Hotel, Infopaket/Reiseliteratur (ca. 30 €).
 
OrtNächteHotel
Belfast3Ten Square ****
Derry2Maldron ***(*)
Coleraine2Riverside ***


Bitte wählen Sie einen Termin aus:
  • Reiseleiter: N.N.
    Teilnehmer min: 12
    Teilnehmer max: 25
    02.09.2024 - 09.09.2024
    ab € 2.255,00
  • Reiseleiter: N.N.
    Teilnehmer min: 12
    Teilnehmer max: 25
    16.09.2024 - 23.09.2024
    ab € 2.325,00
Der Veranstalter Studiosus erhielt von unseren Kunden folgende Bewertung:
4.34 von 5 auf Grundlage von 979 Bewertungen 979
Andere Reisen im Land Grossbritannien, Irland
Seite drucken